Business-Dating: Die Partnerbörse für Gründer

Zahnrad

Das passt: Die Existenzgründung selbst als Geschäftsidee, das kann nicht ganz verkehrt sein, dachte sich ein junges Team aus England.

Sie bieten quasi ein „Dating-Portal“ für Gründungswillige und Menschen mit einer Idee bzw. einem Geschäftskonzept, für welches noch geeignete Mitstreiter gesucht werden.

Suchende hinterlegen ein Profil mit Interessen, Fertigkeiten, Standort, verfügbarer Zeit und mehr, Inhaber einer Geschäftsidee werden dann zu den jeweils passenden Profilen vermittelt und können – erst einmal anonym – Kontakt miteinander aufnehmen.

In Zeiten so vieler StartUps wie noch nie – und immer die Tatsache vor Augen dass gemeinsame Unternehmensgründungen statistisch gesehen erfolgreicher verlaufen – eine tolle Idee.

Nachahmer hierzulande gerne gesucht.

www.noobpreneur.com/2010/10/04/small-business-idea-matchmaking-for-business-startups/

www.belowthebiz.com/2010/10/05/matchfounderscom-per-lanciare-la-tua-startup/

www.matchfounders.com

7 Kommentare zu "Business-Dating: Die Partnerbörse für Gründer"

  1. Mir fallen da spontan schon einige Dinge ein, die man auf einem solchen Portal kombinieren kann.

    Gerne Mitstreiter gesucht.

  2. Im Moment haben wir zwar gerade alle Hände voll zu tun, im kommenden Jahr helfen wir aber gerne falls IT/Webseiten-Unterstützung benötigt wird.

  3. Da gibt es wohl schon einen Versuch, soeben entdeckt: http://www.mein-startup.de/ wir wünschen viel Erfolg und sind gespannt!

  4. Das sieht vielversprechend aus. Natürlich ist es immer ein Problem, selten zu wissen, wie weit die Konkurrenz bereits mit der Entwicklung einer Alternative ist.
    Dann hoffe ich, dass wir von diesem neuen Portal profitieren können.

  5. Die Frage ist nur, wie man ein solches Portal sinnvoll betreibt bzw. refinanziert.

    Die Besucherzahlen dürften überschaubar bleiben, weswegen Onlinewerbung nur wenig Sinn macht.

    Und um die kritische Masse an Mitglieder zu erreichen scheidet auch eine Einstellgebühr aus.

    Eine nachträgliche Provision bei Erfolg der Partnerschaft wäre denkbar, zumindest nach der Mentalität hierzulande jedoch ungewöhnlich und nur schwer durchsetzbar..?

  6. Mit http://www.myjointventure.net wird dasselbe angestrebt

  7. Hier ein ähnliches Startup aus Estland:

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Business-Dating: Die Partnerbörse für Gründer

Lesezeit: 1 min
7