Das neue Portal DealNavigator.de: „Ein logischer Schritt“

Es gibt bereits einige „Schnäppchenportale“ auf dem deutschsprachigen Online-Markt. Das neu gegründete Unternehmen dealnavigator.de aus Berlin wagt sich trotzdem an den Start.

Mit Geschäftsführer Jonas Weiland sprach MeinStartup.com über die Chancen bereits etablierter Konzepte auf dem Markt:

Herr Weiland, wie hebt sich dealnavigator.de von der Konkurrenz ab?

Wir bieten ausschließlich lokale Deals, d.h. keine Deals für Online-Shops, mit einer einzigartigen Usability!

Die Deals werden von unserer Redaktion einzeln normalisiert, so dass diese immer in der richtigen Kategorie und am richtigen Ort zu finden sind. Vor allem im Bereich „Reisedeals“ kann der Besucher direkt auf der Karte seinen nächsten Kurzurlaub planen oder in der Kategorie Hotels einen günstigen Ort zum Übernachten finden.

Beim Neustart eines Onlineportals kommt es insbesondere auf das möglichst schnelle Erreichen einer kritischen Nutzermasse an. Mit welchen Marketingmaßnahmen flankieren Sie diesen Prozess?

Wir möchten Menschen mit unseren Produkte begeistern, das heißt aber nicht das wir auf Marketing verzichten. Wir setzen auf Facebook-Ads, Adsense sowie ausgewählte Performance-Netzwerke.

Wie genau entstand das Konzept von dealnavigator?

Das Konzept entstand mit der Überlegung wie man Menschen die Flut an lokalen Angeboten, die keiner kennt übersichtlich darstellt. Da war die Idee einer Map mit Kategorien geboren.

Das Prinzip von Dealnavigator

Vor allem das Unternehmen Groupon hat einen regelrechten Hype rund um das lokale Onlinemarketing ausgelöst. In wie weit können Sie von dieser Nachfrage profitieren?

Ein Großteil des Konsums fand und findet schon immer lokal, in dem Restaurant oder der Bar um die Ecke statt.

Diese lokalen Angebote durch Marketing im Internet zu unterstützen und gleichzeitig zu monetarisieren ist für uns ein logischer Schritt.

Ein paar Worte zu Ihnen und Ihrem Unternehmen?

Die sms – social media services GmbH ist gegründet von Oleg Shmykov (Art Director), Marcel Tuch (technische Leitung), Jonas Weiland (Geschäftsführung) und Björn Rebentisch (Business Development) im Januar 2011.

Alle Gesellschafter verfügen bereits über Start-ip Erfahrung und sind Spezialisten auf ihrem jeweiligen Gebiet. Darüber hinaus sind in den Beteiligten Firmen und der sms – social media services GmbH 15 Mitarbeiter beschäftigt.

2 Kommentare zu "Das neue Portal DealNavigator.de: „Ein logischer Schritt“"

  1. Vom Prinzip ist das ja keine schlechte Idee. Allerdings würde ich mir wünschen wenn ein Start up mit einer solchen Idee in den Markt startet , dass es auch ausreichend Deals für diesen bereit hat. Nach erster Durchsicht erscheinen selbst in Großstädten NRW`s wie Essen oder Duisburg max. 1 Deal. Find ich persönlich etwas schwach. Jeder der Interesse zeigt und die Seite aufruft wird so direkt enttäuscht und kommt nie wieder. Also lieber noch nen Monat warten und mehr Partner im Boot haben.

  2. Hallo Marco,

    danke für dein Feedback.

    Wir haben eine Kategorie Ruhrgebiet. Hier sind nochmal mehr Deals in deiner Region. Leider haben wir bisher noch nicht alle Städte-Deals die in Städten im Ruhrgebiet sind auch in dieser Kategorie. Daran arbeiten wir aber gerade.

    Mfg,
    Jonas Weiland (GF: DealNavigator.de)

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.