Dating-Portal Mollipartner.de: Schwerelos verlieben leicht gemacht

Das Onlineportal Mollipartner.de ist die erste zielgerichtete Singlebörse für alle „Molligen und Menschen, die Mollige mögen“.

Mit Geschäftsführer André Taube sprachen wir über diese äußerst gelungene Geschäftsidee der ganz besonderen Art:

Herr Taube, der Online-Dating-Markt boomt, und Ihnen ist mit mollipartner.de eine ganz besondere Variante gelungen, um sich „schwerelos“ verlieben zu können. Wie kam es zu dieser tollen Geschäftsidee?

Der Hintergrund zu unserer Geschäftsidee ist eigentlich angesichts unserer angeblich so toleranten Gesellschaft ziemlich traurig. Ich habe von molligen Menschen aus meinem Bekanntenkreis das eine oder andere mal gehört, dass diese sich bei Ihren Versuchen in einer Online-Singlebörse den Traumpartner zu finden häufiger Anfeindungen auf Grund Ihrer paar Pfunde zu viel aussetzen mussten.

Personen mit nicht sehr großem Selbstbewusstsein verlieren dann schnell den Mut und verlassen die Singlebörse wieder. Zudem kämpfen sämtliche „normalen“ Singlebörsen wohl mit der Tatsache, dass sehr viele – überwiegend leider männliche Nutzer – derartige Portale schlicht für Sexgesuche auszunutzen versuchen.

Aus diesen Begebenheiten entwickelte sich schnell die Idee zu Mollipartner. Wir wollten mit Mollipartner eine entspannte Umgebung schaffen zum ungezwungenen kennenlernen für mollige Menschen und natürlich alle, die Mollige mögen.

Wie reagierte Ihre Zielgruppe auf solch ein special-interest-Portal?

Wir sind von der positiven Resonanz zu Mollipartner.de wirklich sehr überrascht.

Natürlich hatten wir die Hoffnung, dass unsere Idee aus den genannten Gründen bei unserer Zielgruppe ankommen würde, dass der Start jedoch derart positiv verläuft und wir bereits jetzt viel positives Feeedback unserer Nutzer verzeichnen können, freut uns schon sehr.

Ich stelle es mir sehr aufwendig vor, ein so umfangreiches Onlineprojekt auf die Beine zu stellen. Welche Partner und Unterstützung hatten Sie hierfür?

Solch ein Community-Projekt ist natürlich nicht in ein paar Wochen zu realisieren. Dies beginnt bei der Namensfindung, geht weiter über die Konzeptionsphase bis zum Designkonzept und die technische Umsetzung.

Hier konnten wir zum großen Teil von unserer eigenen langjährigen Erfahrung in der Internetbranche profitieren und hatten und haben auch Unterstützung durch z. B. Programmierer und Webdesigner befreundeter Agenturen.

Darüber hinaus ist es uns gelungen mit der weltweit sehr erfolgreichen Softwarefirma Ashampoo einen tollen Partner zu finden, welcher uns mit seiner Erfahrung sehr stark in Themen wie Pressearbeit und Marketing unterstützt.

Gerade erst am Start können Sie sich bereits jetzt schon über zahlreiche Mitglieder freuen. Wie wollen Sie das Marketing weiter ausbauen, und mollipartner in den nächsten Monaten noch bekannter machen?

Wie Sie schon erwähnen sind wir ja gerade erst gestartet. Selbstverständlich werden wir unsere Marketingaktivitäten in den kommenden Monaten noch stark ausbauen und neben der reinen Onlinevermarktung auch die eine oder andere Printmaßnahme in unser Marketingportfolio aufnehmen.

Aktuell finden Sie z. B. in allen Filialen von Ulla Popken – dem Marktführer für Mode in Übergrößen – Flyer von Mollipartner.

Ein paar Worte zu Ihnen und Ihrem Lebenslauf?

André Taube

Nach Abschluss meines Maschinenbaustudiums und des darauf aufbauenden BWL-Studiums bin ich bereits seit 1999 im Internetbereich tätig.

Nach langjährigen Tätigkeiten in großen Unternehmen wie neckermann.de, Arcor und zuletzt fast 6 Jahre beim Oldenburger Fotofinisher CeWe Color konnte ich umfangreiche Erfahrungen zu den vielen Facetten des Internetgeschäfts sammeln und wagte Anfang 2011 gemeinsam mit meinem Geschäftspartner Benjamin Kötting den Schritt in die Selbständigkeit.

Neben Kundenprojekten realisiert und betreibt unsere Internetagentur auch eigene Projekte wie Mollipartner.

1 Kommentar zu "Dating-Portal Mollipartner.de: Schwerelos verlieben leicht gemacht"

  1. Saskia Reichert | 19. Januar 2013 um 17:30 | Antworten

    Ich bin ja erstaunt das es jetzt auch für Mollige eine extra Singlebörse gibt. Aber die Idee find ich gut.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Dating-Portal Mollipartner.de: Schwerelos verlieben leicht gemacht

Lesezeit: 2 min
1