Existenzgründung geplant? Jetzt Ratgeberbuch gewinnen

Einer der besten Ratgeber den wir für angehende Gründer kennen ist das Buch „Erfolgreiche Existenzgründung“ von Reinhard Bleiber, erschienen im Haufe Verlag.

MeinStartup.com-Leser können nun eines von drei Exemplaren des Standardwerks gewinnen, doch dazu gleich mehr.

Der Leitfaden für angehende Selbstständige

von Reinhard Bleiber umfasst sämtliche Stufen der erfolgreichen Gründung, von der Planung, der Finanzierung bis hin zur richtigen Vermarktung der eigenen Geschäftsidee.

Eine CD-ROM mit Textbausteinen für den eigenen Businessplan, Finanzierungsplaner, wichtigen Musterverträgen sowie Checklisten runden dieses mehr als gelungene Werk ab.

Im Gegensatz zu vielen ähnlichen Büchern aus diesem Bereich geht der Autor konkret auf die wichtigsten Schritte hin zum eigenen Unternehmen oder der Tätigkeit als Freiberufler ein.

  • Welche Erfolgsaussichten hat mein Vorhaben und meine Geschäftsidee?
  • Was ist die richtige Rechtsform für mein Startup?
  • Wie gestalte ich erfolgreich ein Bankgespräch zur Finanzierung?
  • Was kommt hinsichtlich Buchhaltung, Marketing und Administration auf mich zu?
  • Kann ich das Internet für meine Gründung nutzen, und wo liegen eventuell auch Fallstricke?

Dies und mehr sind Fragen, denen sich der sehr umfangreiche aber stets verständlich geschriebene Ratgeber annimmt.

Und so kann man ein Exemplar des Buchs gewinnen:

Schreiben Sie uns am Ende dieses Artikels einfach einen Kommentar (bei „Ihre Meinung ist uns wichtig“), wie Sie die Geschäftsidee für Ihr Gründungsvorhaben auf Umsetzbarkeit überprüfen würden oder gar schon überprüft haben.

Ihren Namen können Sie dabei gerne in anonymisierter Form angeben da dieser zusammen mit dem Kommentartext publiziert wird, wichtig ist jedoch die Hinterlegung einer gültigen Emailadresse im entsprechenden Feld (diese wird natürlich nicht veröffentlicht, dient uns jedoch zur Benachrichtigung im Gewinnfall).

Einsendeschluss ist der 03. Juni 2011. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und nun wünschen wir allen Teilnehmern viel Erfolg, und später den Gewinnern viel Erfolg bei der Umsetzung Ihres Vorhabens mit dem Buch!

Bildnachweis: Daniel Branco, Brasilien

14 Kommentare zu "Existenzgründung geplant? Jetzt Ratgeberbuch gewinnen"

  1. Arkadius Roczniewski | 3. Mai 2011 um 20:13 | Antworten

    Ohne Werbung machen zu wollen ;-)

    Ich würde die Plattform http://www.wie-ist-meine-idee.de nutzen :-)

    Grüße!

  2. Marc Bühler | 3. Mai 2011 um 20:17 | Antworten

    Mein Vorgehen: Anfängliche Euphorie abklingen lassen und erneut überdenken und mit kompetenten (vertrauten) Personen besprechen. Analyse der JÜ vergleichbarer Unternehmen im Unternehemensregister.

  3. 1) Idee im Freundeskreis besprechen ggf. Umfrage verfassen und per Social Media an Bekanntenkreis (und deren Bekanntenkreis) verteillen.

    2) Wenn laut der Umfrage sowie der Internetrecherche rauskommt, dass Potenzial da ist: Planungs- und Umsetzungsphase.

    3) Steuerberater (ggf. Rechtsanwalt) kontaktieren, um zu sehen, ob sich das Modell/die Selbstständigkeit lohnt bzw. irgendwelche Restriktionen bestehen. (Jugendschutz o.ä.)

    4) Prüfung der externen Aufwände inkl. Kosten (Programmierung, Design etc.)

  4. Zuerst steht immer der Vergleich: Funktionieren ähnliche Modelle oder einzelne Funktionen bereits bei anderen Unternehmen? Wie kommen sie an?

    Die Zielgruppen definieren: Personen einladen und über die Idee diskutieren lassen. Denn wirklich gute Einwände und Ideen entstehen im Dialog – nicht durch das stumpe Ausfüllen von Umfragen/Fragebögen.

    Die Mutprobe: Betalaunch – Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

    Geheimtipp: Facebook & Twitter, macht euch das Viral-Marketing zu nutze. Facebook Quotes gezielt genutzt im starken Netzwerk bringt schnelles Feedback.

    Ahoi, meine StarUp Freunde. So schifft ihr in Richtung Erfolgshafen!

  5. Ich habe mich mit einem sehr engen bekannten hingesetzt und mal über die Idee gesprochen. Der ist Finanzbeamter und hat ein Händchen für die finanzielle Seite, weil das ist bei meiner aktuellen Idee der wohl größte Knackpunkt.
    Danach werde ich mich mit Freunden und Familie zusammensetzen und über die praktische Umsetzung sprechen und auch dort hoffentlich viel Input bekommen und daran abschätzen können, ob die Idee umsetzbar ist oder nicht.

  6. atthedeadofnight | 4. Mai 2011 um 23:44 | Antworten

    also ich würd versuchen erstmal klein anzufangen
    kostenlos werbung durchs flyerverteilen und bestimmte internetplatformen dazu benutzen vll sogar youtube aber es kommt immer auf das produkt an
    was auch noch funktionieren würde kostenlose proben an blogger oder diese youtube leute die dort recht bekannt sind vll hat man glück und die berichten darüber
    und wenn man schon einige zahlen hat wie es mit der kundschaft so aussieht könnte man das einwenig hochrechnen und schaun ob es sich rentiert in dieses projekt geld reinzustecken
    aber womöglich sind die besten ideen die die schon von anfang an super laufen

    ich würd mich sehr über so ein buch freuen :)

  7. Im ersten Schritt würde ich im Internet nach ähnlichen Geschäftsmodellen suchen um zu sehen ob die Idee tatsächächlich so einzigartig ist. Finde ich dort kein vergleichbares Angebot wäre der nächste Schritt eine Zielgruppenanalyse: hat die Idee einen Nutzen für die Zielgruppe und ist sie auch groß und kaufkräftig genug. Im lezten Schritt müssten dann „nur“ noch etwaige Geldgeber von diesen Recherchen überzeugt werden.

  8. Wichtig ist, nach Marktlücken in der eigenen unmittelbaren Umgebung zu suchen und dann Marktforschung zu betreiben. Wenn derartig viele Mitbewerber in der Nähe ansässig überdenken. Ansonsten ist es sicherlich das Tollste was man (Frau) im Leben erreichen kann: Für sich selbst und ständig zu arbeiten.

  9. Ich würde erstmal etwas warten und das ganze später nochmal in Ruhe überdenken. Auch mit anderen besprechen und mögliche Konkurrenzfirmen finden. Zum Schluss würde ich eine Umfrage bei der Zielgruppe machen und gucken, ob meine Idee ankommen würde.

  10. Vielen Dank für die Teilnahme! Gewonnen haben per Zufallsgenerator:

    – Arkadius R.
    – Andre W.
    – atthedeadofnight

    Viel Spaß mit dem Gewinn, ich versende diesen sobald ich die Adressen der drei habe.

    Für alle anderen die leider leer ausgegangen sind, es gibt sicherlich bald wieder ein spannendes Gewinnspiel auf unserem Portal.

  11. atthedeadofnight | 12. Juni 2011 um 22:31 | Antworten

    Hab am freitag mein tolles Buch erhalten :)
    Danke nochmal, es ist wirklich gut
    hab schonmal kurz durchgeblättert
    es ist genau das was ich mir vorgestellt habe und was ich brauche undzwar mit vielen Beispielen und tips rund ums neugründen

    danke,
    mfg benny

  12. Arkadius Roczniewski | 13. Juni 2011 um 10:52 | Antworten

    Habe mein Exemplar am Samstag bekommen!

    Vielen Dank, die ersten Seiten sind sehr vielversprechend :-) Das Buch wird mir bestimmt oft weiterhelfen können :-)

    Dankeschön!
    Viele Grüße Arkadius!

  13. Hallo Meinstartup Team,

    mein Buch ist am vergangenen Samstag eingetroffen.

    Vielen Dank!

  14. @alle Gewinner: Das freut mich sehr, viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Existenzgründung geplant? Jetzt Ratgeberbuch gewinnen

Lesezeit: 1 min
14