Forum Startupcafe.de will den Austausch zwischen Gründern und Startups erleichtern

Ein Gastbeitrag von Simon Grünenwald, startupcafe.de.

Startupcafe.de als neues Online-Forum rund um das Thema Startups, Entrepreneurship und Selbstständigkeit.

Startupcafe.de ist ein Online-Forum zum direkten Austausch zwischen Startups und Gründern – zu allen Themen die in der Startphase eines Unternehmens relevant sind. Das Forum richtet sich dabei vornehmlich an Internet Startups – so sind neben Themen wie Business-Planning, Marketing & PR für Startups vor allem auch Diskussionen zur Suchmaschinenoptimierung, Linkbuilding und ähnlichen Bereichen zu finden.

Startup Gerüchteküche

Neue Trends und Internet-Geschäftsmodelle werden von den Besuchern in der Rubrik „Startup-News und Gerüchte“ diskutiert – junge Startups können sich und ihre Idee in der Rubrik „Euer Startup – Vorstellungsrunde“ präsentieren. Hier sehen die Macher des Startup-Forums einen wesentlichen Mehrwert zu bekannten Online-Magazinen wie Deutsche Startups oder Gründerszene: „Unsere Nutzer schätzen den direkten Austausch mit anderen Gründern. In Deutschland gibt es bereits ein sehr gutes Angebot an Startup-Blogs und Magazinen. Ein Forum zum direkten Austausch und Netzwerken zwischen Gründern gab es jedoch noch nicht – diese Lücke wollen wir mit unserem Startup-Forum schließen“ so die Gründer von Startupcafe.de.

Das StartUp und Gründer Forum

Ein weiteres wichtiges Themenfeld für die Macher ist das Startup-Recruiting: Unter der Rubrik „Startup Jobs & HR“ gibt es eine kostenlose Stellenbörse für Startup Jobs. Hier können Angebote und Gesuche eingestellt werden – und direkt über das Forum Kontakt zum Startup mit einer spannenden Stellenausschreibung hergestellt werden.

Plattform für regionale Gründungszentren

Das Startup-Forum plant zudem eine Plattform für regionale Gründungszentren in Deutschland zu werden. In der Kategorie „Eure Stadt – Startup-Events und Veranstaltungen“ werden beispielsweise Informationen zu Startups in Berlin, München, Hamburg und anderen deutschen Großstädten von Nutzern der Plattform eingestellt. „Oftmals gibt auch jenseits des Hypes um Startups in Berlin eine Gründerszene in deutschen Städten – oft mangelt es aber am Überblick zu Netzwerkveranstaltungen, Events und Seminaren für Startup-Interessierte und Startups. Hier will das Startupcafe Transparenz schaffen und den Austausch in den lokalen Gründerzentren verbessern“ so die Gründer des Forums.

Warum der Name Startupcafe? Die Gründer des Startup-Forums sind Fans von gutem Kaffee – und sehen ein Cafe als Ort für einen angeregten Austausch – so wie es auch bei Startupcafe.de der Fall ist.

Kommentar hinterlassen on "Forum Startupcafe.de will den Austausch zwischen Gründern und Startups erleichtern"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.