Geschäftsidee Selbstständig: der Yogurt-Express

Nach den Cupcakes (siehe unseren ehemaligen Bericht hier) erobert derzeit eine weitere süße Verführung aus den USA die europäischen Städte: Frozen Yogurt.

In Berlin hat der erste Unternehmer die Chance genutzt, dort ist seit einer Weile ein kultiges Gefährt mit den leckeren, selbstgemachten Yoghurt-Spezialitäten unterwegs.

Ein weiterer dezenter Hinweis für all jene die sich selbständig machen wollen – auch in Teilzeit, von Zuhause oder im Nebenjob – doch ab und zu mal auf die kulinarische Entwicklung „über dem Teich“ zu schauen..

www.nomyblog.de/nomyblog/yomunchy-berlin-frozen-yogurt-truck-rollt-durch-die-hauptstadt/

www.tagesspiegel.de/zeitung/eiskalt-erwischt/1885160.html

http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/508855

www.yomunchy.com

2 Kommentare zu "Geschäftsidee Selbstständig: der Yogurt-Express"

  1. Ähm… das ist jetzt aber nicht euer Ernst, dass „Frozen Yoghurt“ eine neue Geschäftsidee aus den USA ist, oder? Das gab es schon vor 20 Jahren! Guckt euch mal die Serie „Parker Lewis“ ein. Der Geek Jerry Steiner zieht sich da immer „gefrorenen Joghurt mit Gummibärchen“ rein, wenn er schlecht drauf ist. Und auch in einer Simpsons-Halloween-Folge aus Mitte der 1990er taucht „Froghurt“ auf („Frozen Yoghurt“). Ist also nicht wirklich neu ;-)

  2. @Joscha: In den USA mag es alt sein, doch hierzulande nicht. Das ist ja gerade das interessante, dass „neue“ Geschäftsideen teils fast Jahrzehnte brauchen bis sie sich auch hierzulande durchsetzen (bei den Cupcakes ganz ähnlich).

    Also lohnt sich auch Simpsons gucken wenn man Ideen sucht :-)

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Geschäftsidee Selbstständig: der Yogurt-Express

Lesezeit: <1 min
2