Geschäftsidee Tiere: Auf den Hund gekommen

Über Geschäftsideen für und mit Vierbeinern & Co. berichten wir in aller Regelmäßigkeit. Bei geschätzt über 20 Millionen Haustiere alleine in Deutschland bleibt dabei noch einiges an Potenzial für weitere Konzepte.

Mit Erstaunen stießen wir jüngst über einen Artikel zu einem neuen Trend: Hundewandern. Einige wenige Anbieter haben diese Chance genutzt, und aus der ungewöhnlichen Idee ein florierendes Geschäftskonzept entwickelt.

Wer einen Hund sein eigen nennt, der kennt die Schwierigkeiten einer vernünftigen gemeinsamen Urlaubsplanung. Zudem sind die meisten Hundebesitzer auch große Naturliebhaber, viele davon auch in reiferem Alter und/oder Singles.

Die Hundewanderer haben sich genau auf diese Situation spezialisiert, und organisieren gemeinsame Wanderreisen bei denen sich sowohl die Vierbeiner als auch deren Besitzer austauschen und näher kommen können.

Eine schöne Geschäftsidee, die eines beweist: Der Mut zur Nische zahlt sich oftmals aus. 

www.hundewandern.de

www.travel4dogs.de

4 Kommentare zu "Geschäftsidee Tiere: Auf den Hund gekommen"

  1. Ich finde die Nische auch recht interessant. Wenn man in diesem Bereich sich noch auf eine Unternische spezialisiert, wie Maulkörbe oder ähnliches, wird es eventuell noch lukrativer.

    Grüß Ivo

  2. Kann Ivo nur zustimmen, die Idee hört sich interessant an. Eine weitere Idee wäre das Hundesitting für den gesamten Urlaub. Aber dafür gibt es ja die Hundehotels :)

    MfG

    Hansi

  3. Ja, das klingt toll. Aber mal ehrlich: Wer will davon leben? Was kriegt man denn für 1x Wandern durch den Park? Ich glaube nicht, dass das am Ende des Abenteuers zum Überleben reicht! Wie so viele spannende Dinge, so wird es auch hier sein: Gut für ein HALLO in der Presse, aber nix für die eigene Tasche.

    Gruß
    EG

  4. siehe auch http://www.meinstartup.com/tourismus-geschaeftsidee-stadtfuehrung-fuer-den-hund/734/

    scheint doch – zumindest in manchen Märkten – gut funktionieren zu können.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.