Glamour-Geschäftsidee: Der Burlesque-Kurs

Nach der Strip-Schule, dem Stöckel-Kurs oder den „goldene 20er Geschäftsideen“ kommt hier nun ein neues Konzept mit Glamour.

Der Spiegel veröffentlichte in seiner Onlineausgabe – passend zum aktuellen Film – jüngst einen schönen Artikel über den derzeitigen Burlesque-Hype in der Hauptstadt.

Der neue Trend im Freizeit- und Nachtleben lässt die leicht verruchte Eleganz vergangener Dekaden wieder aufleben, und macht Schluss mit dem üblichen „Einerlei“.

Eine schöne Entwicklung, die uns sicherlich noch weitere ähnliche Ideen bringen wird.

www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,738823,00.html

www.jam.fm/berlin-scout-busen-und-burlesque

www.teaserettes.de

1 Kommentar zu "Glamour-Geschäftsidee: Der Burlesque-Kurs"

  1. Ich finde das ist auch eine sehr positive Entwicklung. Man darf das nicht immer alles so eng und verkneift stehen… man sollte offener mit solchen Dingen umgehen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Glamour-Geschäftsidee: Der Burlesque-Kurs

Lesezeit: <1 min
1