Kunststoffplatten als kreatives Marketinginstrument – wenn Kunststoff zur Kunst wird

Marketing mit Kunststoffplatten

Auffallen in jeder Hinsicht: Warum Kunststoffplatten das perfekte Marketingelement für Startups sind

Gerade Startups haben es schwer, im Dschungel der verschiedensten globalen sowie lokalen Unternehmen aufzufallen. Die zunehmende Verschiebung von Offline- nach Online Präsenz erleichtert das ‘Gesehen werden‘ auch nicht.

Warum dann nicht gerade das Look and Feel des eigenen Unternehmens unterstreichen und sich mit einer starken Offline-Präsenz vom Rest abheben?

Ob aufsehenerregende Büro-Fassade, ein unübersehbarer Stand auf einer Messe oder das eindrucksvollste Büro, dass du jemals betreten hast, Kunststoffplatten wie Plexiglas oder HPL machen es möglich! Jedoch nicht auf die herkömmliche Weise – Banner an Fassaden und Neon-Reklamen sind von gestern.

Die Qual der Wahl: Die wichtigsten Kunststoffe auf einen Blick

Auffallen lautet also die Devise, so weit so gut. Aber welche Art von Kunststoff eignet sich eigentlich am besten wofür?

  • Acrylglas oder Plexiglas: Es begegnet uns im Alltag überall, und das oftmals ganz unbewusst. Plexiglas ist übrigens ein Markenname des bekanntesten Acrylglas-Herstellers, beide Produkte sind also dasselbe. Ob Laptop-Display, Lärmschutzwand auf der Autobahn oder LED-Licht, Acrylglas wird für alles Erdenkliche gebraucht. Wofür sich Acrylglas aber ebenso hervorragend eignet, sind dekorative Elemente oder kunstvolle Einrichtungsgegenstände für dein Startup.
  • HPL-Platten: Werbeschilder und Fassaden können aus HPL hergestellt werden, die Frage hierbei ist jedoch, wie kreativ damit umgegangen wird. Mit bunten Farben und dreidimensionalen Effekten fungiert ein mit HPL-Platten verkleidetes Bürogebäude schnell als Blickfänger.

Vorteile der einzelnen Kunststoffe für dein Startup

Acrylglas – lässt erstrahlen wie Licht

Ein für junge Unternehmen nicht unwesentlicher Punkt ist der Preis. Acrylglas ist günstiger als herkömmliches Glas, doch weitaus diverser: es ist bis zu 30 Mal bruchfester, 92% lichtdurchlässiger und kann präziser plastisch verformt werden.

Der Vorteil für junge Unternehmen besteht also in der Möglichkeit, sich nicht auf simple, eckige Konstruktionen beschränken zu müssen. Schwebende Bürotische, eine komplett transparente Einrichtung oder geometrische Dekoelemente in fluoreszierenden Farben sind nur der Anfang.

Auch zum Mittelpunkt eines Messegeländes zu werden wird mit durch eine gekonnte Inszenierung mittels Acrylglas leicht gemacht. Durch die außergewöhnliche Strahlkraft deines Standes werden Besucher angezogen wie Motten durch das Licht.

HPL – Farbenpracht voraus

HPL-Platten bestehen aus gepressten Holzfasern und werden auch als “High Pressure Laminate” bezeichnet. Wer aber denkt, dass diese durch Wasser modern, ist auf dem Holzweg.

Der Werkstoff ist wasserundurchlässig, schmutzabweisend und ist in allen erdenklichen Farben erhältlich. Hierdurch kann auch dein Bürogebäude so farbenprächtig erstrahlen, wie eines der Bauwerke Gaudís in Barcelona.

Ein weiterer Vorteil von HPL ist, dass es durch die bereits vielzählig erhältlichen Designs und Strukturen als Ersatz von verschiedenen Holzarten und selbst Stein dienen kann. Es besitzt dieselbe Ausstrahlung, ist aber zu einem kleineren Preis erhältlich.

Kunststoffplatten passen zu deinem Startup?

HPL für Außen

Die Wahl der passenden Kunststoffplatte als Marketingelement hängt in erster Linie vom Zweck ab. Soll eine Fassade verkleidet werden, ist es nicht nur wichtig, dass diese auffällt, sondern auch stabil, wartungsfrei sowie langlebig ist.

Hierfür sind HPL-Platten am geeignetsten. Es muss sich aber nicht auf die vier Wände beschränkt werden, auch das Dach kann gekonnt mit dem Firmenlogo, einem USP oder Zitat versehen werden, dass selbst aus Flughöhe Aufmerksamkeit erregt.

Acrylglas für Innen

Für moderne Unternehmen, die ihr Bürogebäude in geradlinigem Design halten wollen, eignet sich Acrylglas ebenso, wie für die Einrichtung der kreativen Branche. USPs oder die eigene Firmengeschichte können bereits beim Betreten des Büros auf einer großen Plexiglasplatte in den Farben des Unternehmens präsentiert werden.

Kreative Unternehmen können ihre gesamte Einrichtung mit Acrylglas realisieren: Whiteboards, Stühle, Regale, Tische oder Dekoration kann ganz individuell an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst werden und verleihen den Räumen einen einzigartigen Flair.

Da sowohl HPL-Platten als Acrylglas auf viele Arten bearbeitet werden können, und Acrylglas selbst dünner gewälzt werden kann als herkömmliches Glas, sind den Vorstellungen keine Grenzen gesetzt. Nahezu jedes Design ist möglich und auch für junge Unternehmen finanzierbar.

Fazit:

Kunststoffplatten sind wahre Chamäleons, was den Einsatz als Marketingelement betrifft.

Durch ihre Farbvielfalt, günstige Bearbeitung und Formgebungsmöglichkeiten kann jedes Unternehmen vollkommen individuelle Designs kreieren.

Ob für Inneneinrichtung, Messestände oder die Verkleidung eines Bürogebäudes – Kunststoffplatten können dabei helfen, einem Startup bereits mit wenig Budget zu dem Image sowie Look and Feel zu verhelfen, dass es ausstrahlen möchte.

Kunststoffplatten online?

Wer bereits ein bestimmtes Büro- oder Fassadendesign im Kopf hat, kann seine Ideen auf Kunststoffplattenonline.de verwirklichen. Der Webshop bietet ein großes Sortiment an verschiedenen Platten, Farben und Designs an. Der personalisierte Zuschnitt nach Maß ist kostenlos – auch Startups müssen sich also was ihre Vorstellungen betrifft nicht einschränken lassen.

Kommentar hinterlassen on "Kunststoffplatten als kreatives Marketinginstrument – wenn Kunststoff zur Kunst wird"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Kunststoffplatten als kreatives Marketinginstrument – wenn Kunststoff zur Kunst wird

Lesezeit: 3 min
0