MeetMonkey: Online Dating auf die entspannte Art

Das neue Portal www.meet-monkey.de will den sehr umkämpften Online-Datingmarkt neu erfinden.

Mit Gründer und CEO Dennis Wegner sprachen wir über das innovative Konzept aus Hamburg:

Herr Wegner, was macht MeetMonkey so einzigartig?

Mit MeetMonkey schließen wir eine Lücke, die so noch nicht besetzt ist. Beim klassischen 1:1 Dating verabreden sich zwei Personen alleine zum Kennenlernen. Oftmals entscheidet die erste Sekunde über Sympathie oder nicht. Und, wie ich selber mehrfach erlebt habe, ist an dieser Stelle bereits das Interesse nicht mehr vorhanden gewesen.

Und um genau diese Situationen zu vermeiden, haben wir MeetMonkey ins Leben gerufen. Keine verkrampften 1:1 Situationen, kein Notfall-Plan o.ä. Ein MeetMonkey, wie wir es nennen, ist ein Treffen mit mehreren Personen im privaten Rahmen. Dadurch bin ich nicht an eine Person gebunden und kann mich frei bewegen.

Der weitere Vorteil gegenüber 1:1 Datings ist, dass man ein MeetMonkey nicht alleine besuchen muss. Mit eins, zwei Freunden ist es doch viel entspannter. Ich habe feste Bezugspersonen und kann, durch die überschaubare Größe, mit jedem ein Gespräch beginnen und nach Belieben wechseln.

Und wenn Interesse an einer Person besteht, kommt der Rest von ganz alleine. Das macht MeetMonkey so charmant. Anders gesagt: Die charmante und beste Art des Kennenlernens.

Ist die Gründung beziehungsweise die Zielgruppe zunächst rein auf die Region Hamburg konzentriert, oder wird das Konzept bundesweit angeboten?

In der Startphase konzentrieren wir uns auf den Hamburger Raum. Da wir in Hamburg gründen und die Stadt sehr gut kennen, nutzen wir den Vorteil und starten regional. Ebenfalls bietet uns der regionale Bezug beste Möglichkeiten lokale Unternehmen als Kooperationspartner zu gewinnen.

Dies bedeutet aber nicht, dass die Anmeldung für Nicht-Hamburger nicht möglich ist. Wir bewerben MeetMonkey zwar anfangs nur in Hamburg, aber ein virales Wachsen wollen wir nicht unterbinden und freuen uns, wenn MeetMonkey auch außerhalb von Hamburg schnell angenommen wird.

Nach erfolgreichem Start in Hamburg sind weitere Ballungsräume, wie Berlin, München, Köln, etc. geplant. Die Erkenntnisse aus dem Hamburger Raum werden uns dabei helfen andere Ballungsräume schnell zu erschließen.

Egal ob Zugezogene, Paare, Durchreisende.. Jeder kann über Ihr Portal Leute kennenlernen, ob für den gemeinsamen Grillabend oder den Streifzug durch den Kiez. Wie wollen Sie die anfangs notwendige kritische Masse an Benutzern für einen entsprechenden Onlinedienst erreichen?

Dennis Wegner

Gut, dass Sie das erwähnen. MeetMonkey ist, wie oben beschrieben, keine Plattform ausschließlich für Singles. Bei MeetMonkey steht das lockere und unverbindliche Kennenlernen an erster Stelle. Daher ist MeetMonkey auch für Zugezogene, Paare oder einfach nur Personen, die gerne viel unternehmen sehr interessant.

Um die kritische Masse zu erreichen setzen wir auf verschiedene Maßnahmen. Zum Start beginnen wir, wie bei jedem Projekt, mit dem Freundes und Bekanntenkreis um ein erstes Grundrauschen zu entwickeln.

Dazu setzen wir verstärkt auf Sozial-Media und die damit verbunden Multiplikatoren. SEO und SEM sind für uns erst mal kein großes Thema – die Streuverluste sind zu hoch. Zu den ganzen Online- und Sozial-Aktivitäten nutzen wir Offline-Aktivitäten um weitere Mitglieder zu akquirieren.

Können Sie uns schon ein paar Details verraten, wie MeetMonkey weiter ausgebaut wird, auf was dürfen sich die Nutzer freuen?

Der Ausbau und die Verbesserung der Nutzer-Experience stehen bei uns ganz oben auf der Liste. Zu den bereits vorhanden Funktionen, möchten wir dem User es noch weiter vereinfachen mit neuen Leuten in Kontakt zu kommen.

Ich möchte an dieser Stelle jedoch noch nicht zu viel verraten, aber passend zum Produkt und unserem Konzept „im kleinen privaten Rahmen, locker und mit Spaß neue Leute kennen zu lernen“ stehen noch eine Reihe von Entwicklungen auf dem Programm.

Ein paar Worte zu Ihnen und Ihrem Unternehmen?

MeetMonkey wurde von Ralph Wegner und mir im August 2011 als Produkt der UMBRELLA Media GmbH Co. KG gegründet. Der Entschluss ein Projekt gemeinsam zu Entwickeln und auch zu betreiben kommt aus der langjährigen und positiven Zusammenarbeit der letzten Jahre.

Die unterschiedlichen Hintergründe ergänzen sich dabei perfekt. Ralph, der am Kapitalmarkt schon mehrere Projekte erfolgreich in den Markt gebracht hat, wird im Bereich Finance und Vertrieb seine Erfahrungen einfließen lassen.

Meine Erfahrungen aus dem Agenturgeschäft sowie die bereits erfolgreiche Gründung von easy-feedback (www.easy-feedback.de) werden uns hilfreich sein bei der Projektentwicklung und -durchführung.

Kommentar hinterlassen on "MeetMonkey: Online Dating auf die entspannte Art"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.