Schlank via Internet: Die Diät, die nach Hause kommt

Mitte März diesen Jahres ging das StartUp Impuls-Diät aus Hamburg Online.

„Den Online-Fragebogen ausfüllen, die Auswertung mit der Typbestimmung erhalten, seinem individuellem Essensplan entsprechend essen und Kilo für Kilo verlieren“, so einfach soll der Weg zu einem gesünderen Leben bereitet werden.

Geschäftsführerin Katharina Wolff berichtet uns mehr über die Herausforderung, ein junges Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich auf dem Markt zu etablieren:

Frau Wolff, „die erste Diät, die komplett nach Hause geliefert wird“, so verspricht es Ihr Unternehmen. Wie individuell ist die Impuls Diät, bzw. nach welchen Kriterien wird diese zusammengestellt?

Die Impuls-Diät wird individuell auf jeden Kunden zugeschnitten. Die Individualisierung erfolgt dabei durch die Auswertung des Online-Fragebogens, den der Kunde auf unserer Homepage ausfüllt.

Hierbei wird dann geschaut, was für ein vegetativer Esstyp derjenige ist, ob er/sie Nahrungsmittelunverträglichkeiten hat, was für einen Essensrhythmus unser Kunde hat und wie der jeweilige Tagesverbrauch ist. Danach wird dann der Essensplan gestrickt, der alle Bedürfnisse des Kunden abdeckt und ihm dabei hilft, optimal abzunehmen.

Keine Frauenzeitschrift kommt heutzutage ohne neue Diät-Tipps aus. Warum funktionieren so viele Schlankheitskuren nur sehr unzuverlässig, und was will Ihr Konzept hierbei anders machen als die Konkurrenz?

In dem Buch zur Impuls-Diät „Die revolutionäre Impuls-Diät“ machen wir einen Diätencheck und erklären, warum so viele Diäten nicht längerfristig oder sogar gar nicht helfen. Am wichtigsten ist es, dass man dem Jo-Jo-Effekt vorbeugt und das ist schwierig, wenn der Körper, wie z.B. bei Diäten, die keine Kohlenhydrate erlauben, Mangelerscheinungen bekommt.

Dann ist die Lust auf Kohlenhydrate nach der Diät fast nicht mehr zu bändigen und man nimmt unter Umständen danach mehr zu als man abgenommen hat. Zudem können aus unserer Sicht Diäten, die jemanden entgegen seines vegetativen Esstyps essen lassen, nicht funktionieren, weil sie den Abnehmeffekt eher blockieren. Unsere Diät ist viel individueller auf jeden Kunden abgestimmt und man hat absolut keine Essverbote, muss nur auf die Kombination von Nahrungsmitteln achten. So darf man zum Beispiel nicht zwei Kohlehydrate in einer Mahlzeit essen.

Einem Heißhungerflash beugen wir vor, in dem wir zum Beispiel nicht mal Schokolade verbieten. Diese wird dann aber nur als eine Mahlzeit und in Maßen gegessen. Die Diät ist also viel leichter durchzuhalten.

Für Ihre Diät muss man „nie mehr in den Supermarkt“. Ist diese Bequemlichkeit nicht ein gewisser Widerspruch, und was gefällt den ersten Kunden an der „Impuls Diät“?

Das ist absolut kein Widerspruch. Die Impuls-Tüten Lieferung ist nicht nur ein Bequemlichkeitsfaktor, sondern soll vor allem Heißhungerattacken im Supermarkt vorbeugen. Wenn man hungrig einkaufen geht, kauft man nämlich fast immer etwas, was man eigentlich gar nicht essen darf oder kauft zu große Portionen.

Zudem läuft man so nicht Gefahr „Mischprodukte“ zu kaufen, die nicht zu unserem Prinzip passen. Das sind auch die Argumente, die viele unserer Kunden ansprechen. Man bekommt einen sehr genauen Plan und eine gewisse Art von externer Kontrolle, ohne sich dabei kontrolliert zu fühlen.

Ihr Zielmarkt ist potenziell sehr groß. Mit welchem Marketingkonzept wollen Sie auf Ihr Unternehmen aufmerksam machen?

Wir schaffen es eine Zielgruppe abzuholen, die nicht jede Diät anspricht: Menschen, die voll im Leben stehen, gern etwas Gutes und Gesundes für sich und ihren Körper tun wollen und dabei auch den Möglichkeiten des Online-Geschäfts gegenüber aufgeschlossen sind.

Bei uns läuft alles online: Der Fragebogen, die Essenspläne und Rezepte oder letztere kommen mit unserem besonderen Service der Impuls-Tüte zu unseren Kunden nach Hause. Man muss nicht erst zu einem Treffen laufen, dort Infos abholen oder Rede und Antwort stehen. Die Diät selbst soll ja nicht mehr Aufwand und Stress bedeuten. In Kombination mit den Impuls-Tüten sollen unsere Kunden sogar mehr Zeit für sich und ihre Gesundheit haben, denn alle Lebensmittel kommen zu ihnen nach Haus.

Trotzdem basiert das Konzept auf einem wissenschaftlichen, hochkomplexen System und funktioniert deshalb auch so gut. Ich denke, dass viele Kunden merken werden, dass diese Diät leichter durchzuhalten ist, als andere und dass sie sich nebenbei noch wohler und fitter fühlen. Dies kann nicht jede Diät von sich behaupten.

Welche Experten im Impuls-Diät-Team waren notwendig, um ein solch ausgeklügeltes Produkt auf den Markt zu bringen?

Eigentlich nur zwei, meine Mutter und ich. Meine Mutter ist der Part, der eher hinter den Kulissen agiert, die Impuls-Therapie, die hinter der Impuls-Diät steht erfunden und an mehr als 15.000 Patienten erfolgreich getestet hat.

Sie ist aber eher Wissenschaftlerin als Unternehmerin, daher habe ich beschlossen das Ganze auch bundesweit zu vermarkten und dabei kam mir die Idee mit den Impuls-Tüten. Dies bietet die ideale Kombination für unsere Kunden, die sie nirgendwo anders geboten bekommen.

Erfahrungsberichte bzw. Testimonials spielen heutzutage im Online-Business eine große Rolle, auch Sie wollen darauf setzen. Wie überzeugen Sie Ihre Kunden davon, ein entsprechendes Statement abzugeben?

Nicht jeder Kunde möchte in der Öffentlichkeit stehen und das zudem mit einem doch recht intimen Thema. Davor haben wir natürlich großen Respekt!

Meine Mutter hat aber in den letzten 15 Jahren hochzufriedene Kunden gehabt, deren, auch wenn es abgedroschen klingen mag, Leben durch die Diät eine ganz neue Qualität bekommen hat. Das Körpergefühl wirkt in jedem Lebensbereich und wenn es stimmt kann es ein ganz neues Selbstbewusstsein schaffen.

Diese Kunden sind dankbar und stehen gern Pate für eine Diät, die ihnen selbst sehr geholfen hat. Zudem wollen wir aber auch zeigen, dass die ersten Online Kunden Erfolge haben, deswegen werden wir beides zusammen noch ein wenig sammeln, bevor dann alles bei uns auf der Homepage veröffentlicht wird.

Was sind die mittel- und langfristigen Ausbaupläne für Ihr Startup?

Katharina Wolff

Im Moment arbeiten wir mit Hochdruck daran, dass die Impuls-Tüten tatsächlich bundesweit erhältlich sind, denn wir haben schon viele Interessenten bundesweit.

Hamburg ist als Heimatstadt der Impuls-Diät ein tolles Start Projekt, aber wir wollen den Interessenten schnell gerecht werden. Zudem wollen wir als Impuls-Diät wachsen und es schaffen auch ohne Investorengelder bald schon eine kleine Kernmannschaft an Angestellten zu beschäftigen, die sich insbesondere um die Kunden kümmern.

Und das absolut Wichtigste für uns: Wir wollen, dass unsere Kunden mit uns so erfolgreich abnehmen, dass sie uns weiterempfehlen. Denn zufriedene Kunden und die Mundpropaganda, die daraus entstehen kann, ist das absolut wichtigste Marketinginstrument und so wirkungsvoll wie fast nichts anderes.

1 Kommentar zu "Schlank via Internet: Die Diät, die nach Hause kommt"

  1. An sich eine gute Sache, nur wie ist es auf längere Zeit mit der Motivation?! Gerade wenn es darum geht den Erfolg zu kontrollieren… Drücke die Daumen für den Online Start.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.