Sleekshop – cloudbasierte Shoplösung die mit Anforderungen wächst

cloudbasierte Shoplösung

Das junge Startup sleekcommerce bietet eine cloudbasierte Shoplösung. Ein besonderes Highlight des Shopsystems ist, dass es absolute Freiheit bei der Gestaltung der Produkt- und Kategoriewelten bietet. MeinStartup hat Kaveh Raji, den Gründer und Geschäftsführer von Sleekshop, zum Unernehmensstart befragt:

Kaveh, kurz und knapp: Erkläre Deine Geschäftsidee?

sleekshop ist eine cloudbasierte E-Commerce Plattform mit einer dazugehörigen E-Commerce API. Dadurch können auf allen erdenklichen Endgeräten, mit jeder beliebigen Programmiersprache gänzlich neue E-Commerce Lösungen geschaffen werden.

Sleekshop verbindet höchste Flexibilität und Performanz.

Was genau war der Auslöser für den Start in ein eigenes Business?

Produktentwicklungen für eine existierende Problemstellung haben mich immer gereizt. Ich komme aus dem Agenturumfeld und hätte mir so manches mal ein Produkt wie sleekshop gewünscht. Da es ein solches Produkt seinerzeit nicht gab, habe ich es selbst entwickelt.

Gerade für App-Shops und Shops in Games sehe ich große Wachstumschancen auf uns zukommen. Mit Sleekshop lassen sich solche Vorhaben sehr einfach umsetzen.

Was macht das Geschäftsmodell einzigartig – was ist der USP?

Wir bieten eine E-Commerce API, mit der man einzigartige Shoplösungen entwickeln kann. Es gibt lediglich eine Lizenz die mit der Unternehmung wächst. Das gewährleistet die Byte-genaue Abrechnung des Traffics.

Dies ermöglicht den Nutzer einen einfachen Einstieg und uns gesichertes Wachstum. Mit diesem Businessansatz grenzen wir uns deutlich von Mitbewerbern ab. Wir bieten fertige Templates für kleine Betriebe, die nicht Ihren eigenen Onlineshop entwickeln möchten.

Wo siehst Du die Zielgruppe bzw. wer sind die Wunschkunden?

Wir sprechen selbstverständlich Shopbetreiber an, welche auf ein skalierbares modernes System setzen möchten und auf der Suche nach einer Lösung sind, um alle Kanäle zu füttern.

Wir möchten Agenturen und Entwickler für unser System begeistern, da es neue Möglichkeiten und gänzliche Freiheit bietet. Darum bieten wir Agenturen und Entwickler umfänglichen Support und kostenlose Lizenzen.

Wie viel Geld wurde bis zum Start investiert und wie lange war die Vorlaufzeit?

Die Entwicklung hat lange gedauert und es ist schon zu viel investiert worden.

Wie sieht es mit der Einnahmeseite aus – auf welchen Weg werden Geldrückflüsse erzielt?

Wir lizensieren die sleekshop – Plattform. Das bedeutet, dass Sie als Kunde eine Lizenz erwerben und dann über die bereitgestellte E-Commerce API einen variablen monatlichen Traffic erzeugen. Diesen Traffic rechnen wir monatlich zu fairen Konditionen ab.

Welche Werbe- bzw. PR-Aktion hat bis dato für den größten Bekanntheitsschub gesorgt?

Sleekshop ist seit September 2015 online. WIr sind erst einmal bemüht einen gewissen Bekanntheitsgrad zu erlangen. Erwähnungen in Onlinemedien, wie dem Gründerportal sind dabei sehr effektiv.

Welche Vision verfolgt Du und welche Schlagzeile würdest Du gern mal über das Unternehmen lesen?

Ich denke, dass die Zukunft nicht den “Alleskönner” Systemen gehört. Vielmehr werden spezialisierte Firmen in sinnvoller Kombination zu neuen Services und Diensten zusammengeschlossen. Alles geschieht im Hintergrund und über APIs.

Wir möchten uns als Anbieter einer starken E-Commerce API etablieren und so an der Gestaltung des E-Commerce der neuen Generation mitwirken.

Auf welche 3 Tools/Apps kannst Du bei der täglichen Arbeit keinesfalls verzichten?

Eclipse, Shell, und Wunderlist

sleekcommerce Gründer Kaveh Raji

sleekcommerce Gründer und Geschäftsführer Kaveh Raji

Was bedeutet für Dich persönlich Erfolg – worauf kommt es wirklich an?

Ich denke, dass Erfolg ein Gefühl ist. Ein Gefühl welches einsetzt, wenn erdachtes anfängt, Wirklichkeit zu werden.

Welchen Fehler würdest Du aus der eigenen Erfahrung heraus jungen Gründern ersparen?

Ich würde jedem empfehlen ganz früh, noch vor der Entwicklung, ein gutes Team zu suchen. Ich würde jedem empfehlen lieber früher als später zu starten, gute Ideen funktionieren schon in der Betaphase am Markt.

Welche Frage sollte sich eine Gründerin bzw. ein Gründer mindestens einmal gestellt haben?

Warum will ich selbstständig sein?

Mit welchen drei Worten würdest Du dich selbst beschreiben?

Das überlasse ich lieber anderen :-)

Kommentar hinterlassen on "Sleekshop – cloudbasierte Shoplösung die mit Anforderungen wächst"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Sleekshop – cloudbasierte Shoplösung die mit Anforderungen wächst

Lesezeit: 3 min
0