Zündende Geschäftsideen, die sich auszahlen

FRANCHISE IM PRIVATEN BILDUNGSSEKTOR

Unser Portal hat verschiedene Quellen für unsere Geschäftsideen, über die wir fast täglich berichten.

Unter anderem lohnt sich für Gründungswillige auf der Suche nach innovativen Konzepten der kostenlose Geschäftsidee Newsletter „Meine Geschäftsidee“ des VNR Verlags, für den man sich hier gratis eintragen kann (*Partnerlink).

Wir sprachen mit Moritz Richartz von der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG über den Geschäftsideen-Newsletter, seine Quellen sowie Tipps für den erfolgreichen Start in die Existenzgründung:

Herr Richartz, wie gelingt es Ihrem Autorenteam jeweils, diese innovativen Anregungen „aufzustöbern“?

Wir nutzen eine Vielzahl von Informationsquellen: Einige der Autoren gehen regelmäßig auf Geschäftsideen-Reise in Deutschland und im Ausland, um die neuesten Trends für unsere Leser aufzuspüren. So besuchen wir beispielsweise jedes Jahr große Franchise-Messen in Frankreich und Großbritannien und sprechen vor Ort mit den Betreibern neuer Geschäftskonzepte.

Eine weitere Informationsquelle sind unsere Ideenscouts in Ländern wie den USA oder Großbritannien. Von dort kommen übrigens viele der besten und zukunftsträchtigsten Ideen: Es ist immer wieder erstaunlich, wie kreativ die Amerikaner in Sachen Geschäftsideen sind.

Ein Beispiel: Lange bevor die Indoor-Spielparks für Kinder in Deutschland durchstarteten, berichteten wir über erfolgreiche Betreiber im „Land der unbegrenzten Möglichkeiten“.

Tipps rund um das Marketing und den richtigen Start für Existenzgründer runden den Newsletter jeweils ab. Für welche Art von Starthilfe- und Ratgeber sind Ihre Leser aus Ihrer Erfahrung heraus besonders dankbar?

Wir bieten unseren Lesern praxisnahe und leicht verständliche Experteninformationen. Diese Informationen und Tipps können sie direkt anwenden und nutzen, sei es in Form von Leitlinien für das Gespräch mit der Bank oder in Form von Checklisten für einen wasserdichten Businessplan.

Nach unserer jahrelangen Erfahrung in dem Bereich können wir sagen, dass diese Art von Informationen Probleme löst, die den Lesern wirklich auf den Nägeln brennen. Alle Tipps lassen sich direkt auf die Praxis übertragen.

Ihr Verlag bietet im Falle der Bestellung Ihres kostenlosen Newsletter diverse Downloads rund um die Unterstützung für Existenzgründer an. Einige unserer Leser scheuen sich vor derartigen „gratis“ Angeboten im Internet, da es doch leider auch einige schwarze Schafe der Branche gibt. Was ist Ihre Motivation, derartige hilfreiche Informationen ohne Gegenleistung zur Verfügung zu stellen?

Wie jedes wirtschaftlich arbeitende Unternehmen, hat auch die Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG ein Geschäftsmodell, welches wir verfolgen. Wir geben seit vielen Jahren Experteninformationen für Gründer kostenlos an unsere Leserschaft weiter, damit sich diese von der hohen Qualität unserer Publikationen überzeugen können.

Dies geschieht zum einen durch die schon erwähnten Downloads, aber auch in unseren kostenlosen Newslettern, welche durchgängig von erfahrenen Kennern der Gründerszene verfasst werden.

Als Verlag bieten wir über diese Kurzinformationen hinaus auch diverse einschlägige Printprodukte an, welche eine noch größere Themenvielfalt in einer naturgemäß größeren Tiefe behandeln. Diese Publikationen werden in unserem kostenlosen Newsletter beworben.

Welche weiteren Newsletter und Publikationen kann man in Ihrem Verlag beziehen?

Eine gute Übersicht unserer Produkte zu den Themen Unternehmertum, Geschäftskorrespondenz und Kommunikation finden Sie unter www.komma-net.de/shop/.

Eine Übersicht unserer kostenlosen Email-Informationsdienste gibt es hingegen hier: www.komma-net.de/newsletter/.

Ein paar Worte zu Ihnen und dem Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG bzw. dem Fachverlag für Kommunikation & Management?

Moritz Richartz von der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG

Der Fachverlag für Kommunikation & Management hat es sich auf die Fahne geschrieben, Unternehmer vom Businessplan bis hin zur packenden Rede bei festlichen Angelegenheiten mit praxisnahem Expertenwissen unter die Arme zu greifen.

Um eine möglichst umfassende Bandbreite an Informationen unseren Lesern bieten zu können, ist unser Fachverlag in folgende drei Bereiche strukturiert: Unternehmenserfolg, Sekretariat & Assistenz und Kommunikation.

Jeder Bereich hat seine eigenen Experten, die ihr Wissen so aufbereiten, dass es auch für Leser ohne große Vorkenntnisse verständlich und einsetzbar ist.

Wir bedanken uns für dieses Interview.
*) Partner- oder Anzeigenlink.

Foto: Darren Hester, USA

Kommentar hinterlassen on "Zündende Geschäftsideen, die sich auszahlen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Zündende Geschäftsideen, die sich auszahlen

Lesezeit: 3 min
0