Empfehlungsmarketing: Kostenloses Online Reputation Tool Best in Test

Reputation mit Best in Test

So funktioniert Kundenreputation heute. Mit BestInTest kannst Du dein Unternehmen von Kunden bewerten lassen und die positiven Ergebnisse direkt in den SocialMedia-Kanälen teilen. Mehr zum erfolgreichen Empfehlungsmarketing erfahren wir von Alex, einem der drei Gründer.

Alex, kurz und knapp: Erkläre uns die Geschäftsidee?

Best in Test ist ein Bewertungs- Referenz- und Umfragetool. Die Geschäftsidee ist es den Unternehme(r)n volle Sicherheit, Kontrolle und Übersicht über die eigene Online Reputation zu verschaffen.

Für die Kunden bzw. Endverbraucher soll BIT als eine zuverlässige Feedbackquelle, mit reellen Kundenreferenzen und Feedbacks dienen.

Was genau war der Auslöser für den Start eines eigenen Business?

Best in Test ist nicht das einzige Business, das wir drei Gründer (Daan van der Dussen, Seth van der Dussen und ich) betreiben.

Ende 2013 stellte Seth fest, dass es für seinen Business (Fitness-Center in Aalsmeer) besonders wichtig sei Kundenerfahrungen sammeln zu können, diese analysieren zu können und als Social Proof z.Dt. sozialer Beweis zur Gewinnung von Neukunden einzusetzen.

Deshalb machte er sich auf die Suche nach einer Lösung. Keiner der Anbieter konnte seine Bedürfnisse decken. Es gab eine kurze Team-Besprechung und wir entschlossen uns das Produkt ins Leben zu bringen.


Was macht das Geschäftsmodell einzigartig – was ist der USP?

  1. Am besten zähle ich die Punkte mit einer kurzen Aufklärung auf:
    Sicherheit (es sind keine Fake-Bewertungen möglich bzw. wir tun unser Bestes, um keine zu zulassen)
  2. Übersicht und Kontrolle (Unternehmen oder Organisationen haben volle Übersicht über eigene Bewertungsergebnisse und über die Ergebnisse der Filialen. Unternehmen laden Ihre Kunden selbst ein. Möchte jemand ein Unternehmen bewerten, so muss dieser erst beim Unternehmen anfragen. Das Unternehmen überprüft, ob es sich um einen „reellen“ Kunden handelt und bestätigt die Anfrage.)
  3. Analyse (Unternehmen sehen jede kleine Änderung anhand der durchschnittlichen Bewertungsnote. Diese ergibt sich aus einzelnen Bewertungskriterien wie Service, Hygiene, Preis etc. je nach Branche sind es 5-8)
  4. Schnelligkeit (Massen-Einladungen per E-Mail und Bewertungen vor Ort mithilfe von iOS und Android App oder einem Gerät, das Browser unterstützt)
  5. Recherche (Unternehmen mit Filialen, Verbände und Franchise-Unternehmen können Umfragen unternehmensintern durchführen, oder es den Filialen als Aufgabe stellen diese an ihre Kunden weiterzuleiten.)

Wo seht Ihr Eure Zielgruppe bzw. wer sind die Wunschkunden?

Unsere Zielgruppe sind sowohl kleine und mittelständische Unternehmen, als auch Verbände und Franchise-Unternehmen. Online Reputation und Feedbacks sind für alle wichtig. Unser Service eignet sich für alle Branchen.

Selbstverständlich fokussieren wir uns derzeit Zeit nur auf Eines – die Fitness-Branche. Heißen aber alle willkommen.

Wie viel Geld wurde bis zum Start investiert und wie lange war die Vorlaufzeit?

Die Frage mit Geld möchten wir als unser kleines Geheimnis aufbewahren. Ich möchte nur eins sagen: wir haben unsere Fehler gemacht und sie haben uns Geld gekostet. Das Kapital stammt aus der eigenen Tasche, wir haben keine Inverstoren, deswegen auch die Vorlaufzeit von ca. 1,5 Jahren.

Wie sieht es mit der Einnahmeseite aus – auf welchen Weg werden Geldrückflüsse erzielt?

Durch die Paid-Pakete. Wir bieten aber auch ein kostenloses Paket mit einigen kleinen Begrenzungen. So hat z.B. ein Unternehmen im Falle einer negativen Bewertung nicht die 14 Tage Zeit.

Das Pro-Paket ermöglicht es den Unternehmen bei negativen Bewertungen den Kunden innerhalb von 14 Tagen zu kontaktieren, den Grund zu erfahren und das Problem zu lösen, anders ausgedrückt die negative Bewertung in positive zu wandeln.

Wir möchten dadurch zwei Ziele erreichen:

1. Verbesserung der Produkte, Dienstleistungen, Services und der Kundenbehandlung.

2. Ist ein Unternehmen, Produkt oder Dienstleistung wirklich gut, dann hat es verdient, dass es die ganze Welt erfährt.

Welche Werbe- bzw. PR-Aktion hat bis dato für den größten Bekanntheitsschub gesorgt?

Bisher haben wir auf persönliche Produktvorstellungen gesetzt. Einige Kunden konnten wir über unsere Social-Media Kanäle gewinnen. Wir haben uns entschlossen in 2016 intensiv mit PR- und Werbeaktionen zu beschäftigen.

Welche Vision verfolgt Ihr und welche Schlagzeile wollt Ihr mal über das Unternehmen lesen?

Wir möchten Unternehmen helfen Ihre Online Reputation zu steigern und diese unter Kontrolle zu halten (unter Kontrolle meine ich keine Fake-Bewertungen zu zulassen). Die Kunden profitieren von Verbesserung der Produkte bzw. der Dienstleistungen und von der aktiven Kundenkommunikation seitens der Unternehmen.

Die perfekte Schlagzeile wäre: „Best in Test – das einzig Wahre“. Gelegenheit nutzend möchte ich mitteilen, dass wir auf der Suche nach Partnern sind, die uns bei der Umsetzung unserer Vision unterstützen werden.

Auf welche 3 Tools/Komponenten können Sie bei der täglichen Arbeit nicht verzichten und warum?

1. Google Analytics
2. Unsere eigene CRM Lösung, die unser besonders begabter Programmierer entwickelt hat
3. Trello

Was bedeutet für Dich persönlich Erfolg – worauf kommt es wirklich an?

Einen Erfolg messe ich an der Anzahl von aktiven und zufriedenen Kunden. Das bedeutet für mich, dass das Produkt einen Mehrwert bietet und beim Lösen von Problemen hilft.

Welchen Fehler würdest Du aus eigener Erfahrung heraus jungen Gründern ersparen?

Als Optimist möchte ich lieber empfehlen: Schneller zu starten, mehr zu testen, ein Team zu sein: einander zu unterstützen, zu respektieren und nie aufzugeben.

Welche Frage sollte sich eine Unternehmerin bzw. ein Unternehmer mindestens einmal gestellt haben?

Wie wird mein Produkt anderen helfen?
Mit welchen drei Worten würdest Du sich selbst beschreiben?

– Zielstrebig
– Laut meinen Kollegen „etwas verrückt“ (besonders wenn ich ein neues Buch gelesen habe, dass mich fasziniert und überzeugt hat. Sofort versuche ich unser Team auch davon zu überzeugen und wenn es z.B. eine neue Marketingmethode ist, diese anzuwenden oder in unser Produkt zu integrieren. Sie würden stauen, wenn Sie unsere „für die Zukunft“ Liste sehen würden :)
– Wissensgierig

1 Kommentar zu "Empfehlungsmarketing: Kostenloses Online Reputation Tool Best in Test"

  1. Wir sind bis jetzt auf allen Bewertungsportalen Deutschlands vertretten, aber keiner von denen lässt uns unsere Kunden einladen bzw. die „Kunden?“ können uns dort ohne jegliche Bestätigung, dass Sie unsere Kunden sind bewerten, was bei uns schon einige Male für Reputationsprobleme sorgte. Und wie ich bei Best in Test feststellen habe, ermöglichen sie Untenehmen reelle Kunden einzuladen und geben Fakern keine Chance. Das finde ich klasse. Werde mich noch weiterhin mit dem Umfragetool auseinander setzten. Um mich für die Paid-Version zu entscheiden, muß das Produkt mich noch überzeugen, aber ansonsten finde ich die Idee sehr vielversprechend.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Empfehlungsmarketing: Kostenloses Online Reputation Tool Best in Test

Lesezeit: 4 min
1