Hochwertige Autopflegemittel im Premium Autopflege Shop von Licargo

Premium Autopflege

Das Team Licargo ist eine Gruppe von Freunden, die gemeinsam ein großes Ziel verfolgen: Autoliebhaber sollen Zugang zu hochwertigen Autopflegeprodukten zu fairen Preisen haben. Aus dieser Motivation heraus gründeten sie 2019 das Autopflege Startup Licargo und verzeichnen seither ein enormes Wachstum. Doch mehr dazu von Co-Gründer Christian Roth. 

Christian, kurz und knapp: Pitche Eure Geschäftsidee?

Wir verkaufen qualitativ hochwertige Autopflegeprodukte über Amazon und unseren eigenen Online-Shop. Dabei fokussieren wir uns stark auf unser „Brand Building“ und den Aufbau einer eigenen Community, die wir LicargoFamily nennen.

Was genau war der Auslöser für den Start in ein eigenes Business?

Es gibt nichts, dass ich so sehr schätze, wie räumliche und zeitliche Unabhängigkeit. Mein eigenes Unternehmen ermöglicht es mir selbst über meinen Tag und somit über meine Zukunft zu entscheiden. 

Diese Freiheit und der Gedanke, mit einem Team aus Freunden etwas Großes zu schaffen, ist seit Tag eins meine Motivation.

Was macht das Geschäftsmodell einzigartig – was ist der USP?

Unser Geschäftsmodell ist nichts Neues. Der Verkauf von Artikeln über das Netz ist so alt wie das Internet selbst. Lediglich die Art und Weise wie das Ganze passiert verändert sich regelmäßig. Deshalb liegt der tatsächliche „USP“ in der Beherrschung der modernen Vertriebskanäle. 

Unsere Produkte sind von herausragender Qualität und es herrscht eine große Nachfrage nach ihnen. Deshalb ist es notwendig, durch Brandbuilding und Performance Marketing neue Kunden auf uns aufmerksam zu machen und diese für uns zu gewinnen.

Wo siehst Du die Zielgruppe bzw. wer sind die Wunschkunden?

Autoliebhaber jeden Alters, die gerne selbst Hand anlegen und ihr Fahrzeug pflegen wollen.

Wie viel Geld wurde bis zum Start investiert und wie lange war die Vorlaufzeit?

Bereits während meines Studiums habe ich kleinere Projekte im Bereich E-Commerce gestartet und hierbei einen fünfstelligen Geldbetrag investiert. 

Nach meinem Master-Abschluss konnte dann mit der Gründung der Marke Licargo das erlernte Wissen Schritt für Schritt ausgebaut werden.

Wie sieht es mit der Einnahmeseite aus – auf welchem Weg werden Geldrückflüsse erzielt?

B2C, also Business to Consumer. Eine eigene Business to Business (B2B) Sparte ist gerade im Aufbau.

Welche Werbe- bzw. PR-Aktion hat bis dato für den größten Bekanntheitsschub gesorgt?

Die für uns effektivste Art und Weise zu werben ist Performance Marketing. Also kurzgesagt: Das Schalten von Werbung auf Amazon, Social-Media-Kanälen und Suchmaschinen. Abseits davon hatten wir einen coolen Beitrag im SWR-Fernsehen über unser Startup, welcher für ordentlich Aufmerksamkeit sorgte.

Welche Vision verfolgst Ihr und welche Schlagzeile würdest Du gern mal über das Unternehmen lesen?

Vision extern: Das angesagteste Autopflege Startup Deutschlands zu werden.

Vision intern: Jeder, der im Team Licargo mitspielt, soll sich selbst in dem verwirklichen können, was er gerne macht.

Schlagzeile: „Warum kompliziert? Mit Mikrofasertüchern zum Multi-Millionen Startup!“

Auf welche 3 Tools/Apps kannst Du bei der täglichen Arbeit keinesfalls verzichten und warum?

Shopify: Hiermit verwalten wir unseren Online-Shop.

Sellerboard: Unser internes Controlling-Tool.

Asana: Das Tool für unsere interne Kommunikation.

Was bedeutet für Dich persönlich Erfolg – worauf kommt es wirklich an?

Räumliche, zeitliche und finanzielle Freiheit.

Welchen Fehler würdest Du aus der eigenen Erfahrung heraus jungen Gründern ersparen?

Den Fokus auf zu viele „Baustellen“ gleichzeitig legen. Ich habe viel Zeit und Energie verschwendet, in dem ich zu viele Projekte gleichzeitig meistern wollte. 

Mein Tipp wäre: Konzentriere Dich auf eine Sache über einen ausreichend langen Zeitraum und mach sie richtig!

Welche Frage sollte sich eine Gründerin bzw. ein Gründer mindestens einmal gestellt haben?

Brenn ich ausreichend für das, was ich hier plane? Und viel wichtiger noch: Passt dieses Geschäftsmodell zu mir als Person? 

Ich sehe viele Gründer, die sich nicht ausreichend Gedanken über das Geschäftsmodell machen, mit welchem sie sich verwirklichen wollen. In vielen Fällen finden sich diese Personen dann in Lebenssituationen wieder, die sie so nie gewollt haben, jedoch in diesem Geschäftsfeld vorhersehbar waren. 

Aus meiner Sicht ist es einfach, diesen Fehler zu vermeiden.

Mit welchen drei Worten würdest Du dich selbst beschreiben?

Träumen, denken, machen

Kommentar hinterlassen on "Hochwertige Autopflegemittel im Premium Autopflege Shop von Licargo"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!