holzgespür – Massivholzmöbel individuell gefertigt mit echter Handwerksqualität

holzgespür Massivholzmöbel

Wer mag nicht natürliche Massivholzmöbel ganz nach eigenen Vorstellungen? Genau, eigentlich doch jeder. Das dachte sich auch Julia Kasper, die Gründerin von holzgespür. So entstand die Idee einen Online-Konfigurator für Möbel aus Massivholz von hochwertigen heimischen Hölzern zu entwickeln.

Frau Kasper, kurz und knapp: Erklären Sie Ihre Geschäftsidee?
holzgespür – das ist eine Online-Plattform, auf der sich jeder Kunde seinen Wunsch vom individuellen Möbelstück mithilfe unseres eigens entwickelten 3D-Konfigurators erfüllen kann. Nach der Bestellung werden die Möbel in unserer Tischlerei aus hochwertigen, heimischen Hölzern angefertigt.

Was genau war der Auslöser für den Start eines eigenen Business?
Während meines Studiums an der WHU haben wir mit unserer Projektgruppe und Business-Idee einen kleinen Wettbewerb gewonnen. Das war ein riesiger Motivationsschub, die Idee weiter zu verfolgen und holzgespür zu gründen. Ich selbst komme aus einer Familie voller Unternehmer und Selbstständiger – das war bestimmt auch ein Grund, warum ich Lust auf ein eigenes Business hab.

Was macht Ihr Geschäftsmodell einzigartig – was ist der USP?
holzgespür ist der einzige 3D-Konfigurator mit erstklassiger Handwerksqualität und echter Individualität!

1) Mit dem von uns entwickelten Konfigurator bieten wir für die Visualisierung des Möbelstücks eine tolle Lösung. Hier können sich Kunden ihr einzigartiges Möbelstück ganz nach den eigenen Vorstellungen visualisieren. Egal, ob die Veränderung der Holzart oder Holzkombination, der Tischmaße oder der Oberflächenbehandlung, der Kunde kann alles ganz nach seinen Wünschen kreieren und erhält die 3D-Rundum-Ansicht.

2) Zudem drehen wir für jeden Kunden ein individuelles Video zur Auswahl des Baumstammes, somit kann jeder selbst entscheiden, aus welchem Baumstamm das individuelle Möbelstück gebaut werden soll – und das ganz bequem von zu Hause aus. Diese Idee ist einzigartig in Deutschland.

3) Dass wir dazu nur heimische, hochwertige Hölzer aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung nutzen, entspricht unserem Empfinden für die Natur und dem gesellschaftlichen Anspruch an einzigartige, hochwertigste Massivholzmöbel.

Wo sehen Sie Ihre Zielgruppe bzw. wer sind Ihre Wunschkunden?
Bei der Herstellung der Massivholzmöbel verwenden wir ausschließlich hochwertige und heimische Materialien. Daher sprechen wir eine qualitäts- und umweltbewusste Zielgruppe an.

Dabei zeigen unsere bisherigen Erfahrungen, dass unsere Kunden nicht nur Großverdiener sind, wie man vielleicht im ersten Moment denken würde. Es sind Menschen wie du und ich, die sich etwas Besonderes gönnen möchten und sich ein individuelles Möbelstück wünschen.

Gerade in den deutschen Großstädten gibt es für uns einen spürbaren Wunsch nach Natürlichkeit und Individualität.

Wie viel Geld wurde bis zum Start investiert und wie lange war die Vorlaufzeit?
Wir haben ein gutes halbes Jahr für die Entwicklung des Konfigurators und der Möbel-Prototypen gebraucht und für die Gründung 20.000 € in die Hand genommen.

Startschwierigkeiten gab es schon bei der Software-Entwicklung, da so viele Team-Kompetenzen auf einmal zusammenfließen mussten – aber wir haben es geschafft und sind seit September 2014 online.

Wie sieht es mit der Einnahmeseite aus – auf welchen Weg werden Geldrückflüsse erzielt?
Bestellt ein Kunde bei uns ein Möbelstück, so zahlt er per Vorkasse oder gibt eine Anzahlung. Da wir erst bei Geldeingang anfangen, dieses spezielle Möbelstück herstellen zu lassen, entstehen auf der Liquiditätsseite keine Engpässe. holzgespür fertigt also nicht fürs Lager, sondern für jeden einzelnen Kunden.

Welche Werbe- bzw. PR-Aktion hat bis dato für den größten Bekanntheitsschub gesorgt?
Wir wurden vom Innenministerium zum Thema „Digitale Gesellschaft“ ausgezeichnet und durften dadurch an der CeBIT 2015 in der Startup-Halle teilnehmen. Das war ein toller Schub in der Bekanntheit unseres jungen Unternehmens.

Welche Vision verfolgen Sie und welche Schlagzeile würden Sie gern mal über Ihr Unternehmen lesen?
Unser Schlagzeilen-Wunsch:
Mit echtem Holz die Digitalisierung anheizen: holzgespür.de zeigt, wie das traditionelle Tischlerhandwerk online erfolgreich ist

Unsere Vision: Massivholzmöbel haben oft mit Vorurteilen zu kämpfen, denn vielen fällt es schwer sich ein Möbelstück zuzulegen, welches man mutmaßlich über Jahrzehnte hin behalten kann – leben wir doch in einer Wegwerfgesellschaft. So ein Baum, der jahrzehntelang im grünen Wald gewachsen ist, verdient es einfach, lange genutzt zu werden und als Möbel „gelebt“ zu werden.

Wir verwenden für unsere Massivholzmöbel nur heimische Hölzer aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung und in Verbindung mit bester Handwerkskunst entsteht so ein Gefühl von Individualität, das kein Massenprodukt der Welt bieten kann. Und dieses Gefühl und Bewusstsein für die Natur und Nachhaltigkeit möchten wir verstärkt in unseren Kunden wecken.

Auf welche 3 Tools/Komponenten können Sie bei der täglichen Arbeit nicht verzichten und warum?
– Sprechen & Lachen: Das fördert Kreativität!
– Meine gaaanz große Whiteboard-Wand im holzgespür-Büro
– Essen & guten Kaffee

holzgespür_Team

holzgespür Team mit Gründerin Julia Kasper in der Mitte

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg – worauf kommt es wirklich an?
Ein selbst gesetztes Ziel mit einem guten Gefühl zu erreichen, damit glücklich zu sein – besonders auf der privaten Ebene

Welchen Fehler würden Sie aus ihrer Erfahrung heraus jungen Gründern ersparen?

Sich als „Nicht-Tekkie“ nicht in technische Fragen rein zu bohren und das den Experten zu überlassen, war einer meiner ersten Fehler. Als Gründer braucht man da von Anfang an Durchblick!

Welche Frage sollte sich eine Unternehmerin bzw. ein Unternehmer mindestens einmal gestellt haben?
Grundlegendes: Will ich das wirklich?
Mit welchen drei Worten würden Sie sich selbst beschreiben?
– ehrlich
– herzlich
– mutig

Kommentar hinterlassen on "holzgespür – Massivholzmöbel individuell gefertigt mit echter Handwerksqualität"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.