Stefanie Jarantowski zu ihrem StartUp eventsofa: „Ich musste es einfach selbst umsetzen“

Das eventsofa aus Berlin ist eine neuartige Vermittlungsplattform für praktische sowie außergewöhnliche Veranstaltungsorte aller Art, gegründet von PR-Profi Stefanie Jarantowski.

Unter anderem sprachen wir mit ihr darüber, warum bislang kein vergleichbares Angebot im deutschsprachigen Internet existiert:

Frau Jarantowski, eine Onlineplattform zur Vermittlung von Event Locations, eigentlich ein naheliegendes Konzept, dennoch scheint es noch kein Portal rein wie das eventsofa zu geben?

Richtig, ich habe so eine Plattform selbst immer gesucht, die mich schnell zu meiner perfekt passenden Event Location bringt. eventsofa bietet alle wichtigen Informationen an einer Stelle und hilft Veranstaltern durch den Vergleich von Locations, durch Bewertungen anderer und die Empfehlung von Freunden bei der Entscheidung.

Auf der anderen Seite kann jeder seinen Veranstaltungsraum selbstständig anbieten. Dazu zählen auch ungenutzte Meetingräume.

Egal ob Lounge, Kirche oder das klassische Kongresszentrum, bei Ihnen wird fast jeder fündig. Aus welchem Bedarf heraus entstand die Idee zu Ihrem Portal?

Bei meinem früheren Agenturjob gehörten die unterschiedlichsten Events zum täglichen Geschäft dazu. Die Herausforderung bestand darin, kurzfristig und schnell immer genau die passende Location zu finden und den Kunden mit neuen Location Highlights glücklich zu machen.

Dabei habe ich immer so ein Portal wie eventsofa vermisst, das mich schnell und bequem an mein Ziel bringt. Letztes Jahr war es dann ganz klar: ich muss es einfach selbst umsetzen.

Sie sind noch auf der Suche nach Location-Scouts bzw. entsprechend ungewöhnlichen Event-Orten. Wer kann und darf sich mit welchen Orten oder Konzepten bei Ihnen melden?

Wir sind stetig auf der Suche nach neuen Event Locations – ob Restaurant, Konferenzzentrum oder Partyraum.

Dabei haben wir immer den privaten bzw. gewerblichen Veranstalter im Blick, der innerhalb einer immer größer werdenden Zahl von Locations entsprechend seiner Bedürfnisse den perfekten Ort auswählen kann.

Unsere Location-Scouts tragen mit ihren Entdeckungen einen großen Teil dazu bei. Und wir freuen uns immer über Scout-Zuwachs. Jeder, der einen Location-Tipp hat oder selbst eine Location zu vermieten hat, kann sich bei uns melden. Da sind keine Grenzen gesetzt.

Ein Team von Marketingprofis bildet die Grundlage Ihres Unternehmens. Wie fand sich dieses, und wie sehr half Ihnen diese geballte Kompetenz bei der Gründung?

Das eventsofa Team bildet mit Marketing-Profis und Tech-Spezialisten eine gute Kompetenz-Mischung. Das Netzwerk ist einerseits aus meiner Agenturzeit, andererseits aus meinem großen Interesse an der Startup-Szene hervorgegangen.

Der Austausch mit möglichst vielen unterschiedlichen Leuten und klugen Köpfen war mir von Anfang an wichtig.

Welche Arten von Kunden aus welchen Bereichen greifen jetzt schon auf das eventsofa zurück, und wie soll Ihre Dienstleistung noch bekannter gemacht werden?

Stefanie Jarantowski

Die eventsofa Kunden kommen aus unterschiedlichen Bereichen.

Von klassischen Event Locations bis zu Locations, die die Vermietung im Nebengeschäft betreiben, ist alles dabei. Und so bunt soll die Mischung auch weiterhin bleiben.

Bei der Bekanntmachung von eventsofa setzen wir vor allem auf SEO und SEM. Aber auch Offline-Kanäle wie Telefon-Akquise und Mailings sind unverzichtbar. Einen besonderen Kick versprechen wir uns durch das geplante Tool für Agenturen.

Ein paar Worte zu Ihnen und Ihrem Werdegang?

Meine Leidenschaft sind Events und Startups. Mit eventsofa ist mir die ideale Mischung gelungen. Hier kann ich mein Know-how in Sachen Eventmanagement, PR und Social Media einbringen und andererseits das Steuer selbst in die Hand nehmen.

Ich liebe die Freiheit und Unabhängigkeit, die das eigene Startup mit sich bringt. Es ist großartig das große Ganze aus einer Hand zu planen, meine Ideen auf kurzem Wege umsetzen, immer mit dem Ziel vor Augen die No. 1 bei der Vermittlung von Event Locations in Deutschland zu werden und weiter zu expandieren.

1 Kommentar zu "Stefanie Jarantowski zu ihrem StartUp eventsofa: „Ich musste es einfach selbst umsetzen“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.