Teambuilding Events für ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl – und mehr Erfolg am Arbeitsplatz

Zusammengehörigkeit

Rund zwei Jahre begleitet uns nun schon das Home Office. Auch wenn die Möglichkeit der Heimarbeit bereits vor Ausbruch einer weltweiten Pandemie in einigen Unternehmen angekommen war, so wurde das Home Office spätestens 2020 für die meisten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Realität. 

Doch nun ist es soweit. Immer mehr Angestellte kehren in ihre gewohnte Arbeitssituation zurück. Zurück ins Unternehmen. Zurück in einen geregelten Arbeitsalltag. Zurück zu den Kolleginnen und Kollegen.

Nun gilt es: Den Teamgeist zurückzuholen. Durch die einsame Zeit im Home Office  ist dieser in einigen Unternehmen auf der Strecke geblieben. Dabei zeigt die Erfahrung: Ein gesunder Teamgeist steigert die Produktivität und fördert eine effiziente Arbeitsweise. Ist ein Team motiviert, kann außerdem die Qualität der Arbeit gesteigert werden. Und ganz nebenbei wird auch das Unternehmens-Zugehörigkeitsgefühl gestärkt.

Damit du und dein Team von all diesen Vorteilen profitieren könnt, solltet ihr jetzt in Teambuilding investieren. Wie das geht und was es genau damit auf sich hat, erfährst du im folgenden Text.

Teambuilding-Maßnahmen bringen die Belegschaft wieder zusammen

Teambuilding ist ein moderner Begriff aus der Business- und Sportwelt. Er wird im Unternehmenskontext vorrangig im Bereich der Personalentwicklung angewendet und verfolgt das Ziel, kleinere Gruppen von Personen – also Teams – zu einer Einheit werden zu lassen, diese zusammenzuschweißen und alle auf ein gemeinsames Ziel hin arbeiten zu lassen.

Ziel von Teambuilding ist:

Teamgeist stärken: Wer spielerisch im Team agieren und gemeinsam eine Aufgabe lösen kann, wird das auch in der Arbeitswelt können.

Kooperationsgemeinschaft verbessern: Durch das gemeinsame Ziel bringt sich jeder mit seinen Fähigkeiten ein – so lernt dein Team miteinander zu kooperieren.

Arbeitseffizienz steigern: Beim Teambuilding lernt man seine Team-Members noch einmal ganz anders kennen. Durch neu entdeckte Skills lässt sich die Arbeitseffizienz steigern.

Hierarchien aufbrechen: Durch die Integration von Vorgesetzten werden hierarchische Strukturen aufgebrochen und es wird ein gesundes Miteinander gefördert.

Konflikte auflösen: In jedem Team gibt es Unstimmigkeiten – das ist nur menschlich. Durch entsprechendes Teambuilding können diese aufgelöst werden.

Kommunikation fördern: Eine transparente und offene Kommunikation fördert ein produktives Arbeitsumfeld. Durch Teambuilding Maßnahmen wird die Teamkommunikation trainiert.

Outdoor Trainings zeigen die Team-Struktur

Teambuilding Maßnahmen setzen sich meist aus Spielen zusammen, die die teilnehmenden Teams gegeneinander spielen. So werden die Personen innerhalb einer Mannschaft zusammengeschweißt und können gemeinsam ihre Erfolge feiern.

Was du bei deinem Teambuilding Event sicherlich beobachten wirst: Es entfaltet sich eine eigene Gruppendynamik. Manche gehen freiwillig nach vorne, übernehmen die Führung. Andere halten sich im Hintergrund. Und einige fungieren wie ein Backup, das in der Not alle rettet. Diese dynamische Entwicklung unterstreicht die Funktionen im Job und macht vielleicht völlig neue Gruppenaufteilungen möglich.

Besonders gut für Teams ist es, wenn nicht alle ‘gleich tick aber auch nicht zu unterschiedlich sind. Der Mix macht’s. Wie es um die aktuelle Team-Struktur aussieht, machen Teambuilding Maßnahmen deutlich. 

Die Teamstrukturen werden insbesondere bei Outdoor Trainings offengelegt. Die gemeinsamen Spiele zeigen, wer über Führungsqualität verfügt und wer ungeahnte Talente hat. Auch werden Konfliktpotentiale deutlich – und wie diese aufgelöst werden können.

So lassen sich Teambuilding Events in den Alltag integrieren

Teambuilding Maßnahmen bringen Spaß und holen alle Beteiligten aus der alltäglichen Job-Routine raus. Sie lassen sich insbesondere als Incentives in die Jahresplanung deines Unternehmens unterbringen. Etwa im Rahmen einer Sommerfeier oder als Belohnung für den Abschluss eines erfolgreichen Geschäftsjahres.

Wer ein Teambuilding Event als Incentive plant, schlägt mehrere Fliegen mit einer Klappe. Die Motivation der Teilnehmenden wird gestärkt. Die Mitarbeitenden werden stärker an ihr Unternehmen gebunden. Und all das bringt auch noch Spaß.

Klassische Teambuilding Events sind:

●  Zusammen ein Floß bauen

●  Im Team kochen

●  Gemeinsam Schafe hüten

●  Spannende Rafting Touren unternehmen

●  Team Graffiti Workshops durchführen

Teambuilding Events lohnen sich – finde jetzt den passenden Veranstalter

Gemeinsam ist man stark. Auch und gerade im beruflichen Umfeld. Entsprechende Teambuilding Maßnahmen unterstützen dich und dein Team dabei, die eigene Dynamik aufzubrechen – und daraus zu lernen. 

Durch ein professionelles Teambuilding Event lernen du und dein Team, gemeinsam ein Ziel zu verfolgen. Gerade in Zeiten der Umstrukturierung – oder auch nach einer langen Phase im Home Office – sind Teambuilding Maßnahmen eine tolle Möglichkeit, die Vertrauensbildung und das Wir-Gefühl zu stärken.

Zur Durchführung spannender und motivierenden Teambuilding Events wählst du am besten einen professionellen Veranstalter, der alles für dich und dein Team organisiert. Christian Glinkemann Veranstaltungen bietet eine Reihe etablierte Teamevents an. Von der actionreichen Rallye über mysteriöse Escape Games bis hin zu sportlichen Geocaching- und Outdoor Games ist alles dabei. Lass dich am besten noch heute von dem Christian Glinkemann Veranstaltungs-Team beraten.

Kommentar hinterlassen on "Teambuilding Events für ein starkes Zusammengehörigkeitsgefühl – und mehr Erfolg am Arbeitsplatz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Cookie Consent mit Real Cookie Banner