Livestreams – Warum jedes Unternehmen sie heute unbedingt verwenden sollte 

Unternehmen Live-Videos

Content, Content, Content – wer heutzutage im gigantischen Wettbewerb des Internets die Gunst der Nutzer ergattern will, muss sich mit hochwertigen, interessanten und begeisternden Inhalten vom Rest absetzen.

Und das kontinuierlich, regelmäßig und langfristig. Generell kann man im Marketing und allem voran im Online-Marketing sagen, dass man sich niemals auf seinen Erfolgen ausruhen darf, sondern man muss immer mit den neusten Trends mitgehen, um nicht abgehängt zu werden. Keine Sorge, damit wollen wir Euch keine Angst machen, sondern nur die Wichtigkeit von modernem Content-Marketing aufzeigen.   

Bereits seit einer Weile sind Videos auf der Webseite eine wichtige Komponente, um Besucher direkt mit einem ansprechenden Design zu begeistern.

Aktuell zeichnet sich aber neben dem aufgezeichneten Bewegtbild eine neue Art des Videos als besonders populär und erfolgversprechend ab: das Live-Video. Wer den Finger am Puls der Zeit haben, Besucher begeistern und in der schnelllebigen Welt des Online-Marketings bestehen möchte, sollte Live-Videos in die eigene Strategie einbauen. Wir zeigen Euch, warum. 

Live ist das Video von heute – und morgen! 

Aufgezeichnete Videos sind schön und gut und auch weiterhin absolut wichtig. Doch neben den gewöhnlichen Videos, die aufgezeichnet, geschnitten und bearbeitet werden, um immer auf Abruf verfügbar zu sein, setzen sich aktuell Live-Videos durch und sichern sich die Aufmerksamkeit der Massen. Das zeigen einige Beispiele auf grandiose Weise. 

Twitch ist ein riesiges Phänomen. Das hätte damals im Jahr 2011 sicherlich niemand erwartet, als die Livestreaming-Plattform für die Gaming-Community an den Start ging. Inzwischen zählt Twitch rund 140 Millionen Unique Visitors pro Monat! Dabei werden Fernsehen, Social Media, Gaming, Unterhaltung und Kreativität auf einer einzigen Plattform verbunden und Streamer haben Zugriff auf ein globales Publikum.

Längst werden außerdem nicht nur Videospiel-Inhalte hier live gestreamt, sondern Inhalte verschiedenster Games und Lifestyle-Themen. Neben Gesundheit und Beauty sind inzwischen auch erste traditionelle Spiele auf Twitch angekommen und haben sich an das neue Format angepasst, wie zum Beispiel das populäre Kartenspiel Poker, dessen Erlebnis durch Twitch grundlegend verändert wurde und einige bekannte Gesichter in der Szene hervorgebracht hat oder auch das 1500 Jahre alte Traditionsspiel Schach, welches sogar von Profis wie Magnus Carlsen vor tausenden von Zuschauern gestreamt wird.

Die Bedeutung von Livestreams zeigt sich aber nicht nur auf Twitch; ein wichtiges Beispiel sind hier auch Instagram, Facebook und YouTube, die inzwischen allesamt Live-Videos unterstützen. Influencer gehen auf Instagram live, um mit ihrer Followerschaft zu kommunizieren, Firmen präsentieren Produkt-Launches live auf Facebook und Events und Konzerte werden auf YouTube live übertragen.

Wenn ihr noch nicht dabei seid, ist es jetzt an der Zeit. 

Interaktion und Authentizität sind gefragt 

Live-Videos sind in der heutigen Zeit ein wichtiges Element für alle, die ihre Online-Präsenz ausbauen und ihre Marketingerfolge ankurbeln wollen. Live-Videos bringen nämlich unabhängig von der Plattform, die man verwendet, eine ganze Reihe an Vorteilen, die den Bedürfnissen der modernen Nutzer genau entgegenkommen.

Menschen steht heutzutage ein scheinbar endlos tiefer Brunnen an Inhalten und Informationen im Netz bereit, in dem viele Anbieter leicht ersetzbar sind. Die Konkurrenz ist nur wenige Klicks entfernt, da wünschen sich Nutzer einzigartige, individuelle und persönliche Erlebnisse, die sie fesseln und begeistern. Live-Videos haben das Zeug dazu, genau das zu erreichen. 

Denn was Videoübertragungen in Echtzeit so besonders macht, ist die Einzigartigkeit. Sie passieren im Jetzt, sind direkt, authentisch und unbearbeitet. Während es einfach ist, bei einem aufgezeichneten Video-Fehler herauszunehmen, Szenen zurechtzuschneiden und den Moderator genau in dem Licht darzustellen, wie man es gerne hätte, ist all das mit einem Live-Video nicht möglich.

Stattdessen stehen Authentizität und Persönlichkeit an erster Stelle. Wer auch immer vor der Kamera steht, zeigt sich (und die Marke bzw. Unternehmen) ohne jeglichen Filter. Keiner weiß, was bei einem Livestream eventuell schieflaufen oder passieren könnte. Genau das macht sie besonders spannend. 

Interaktion ist ein weiterer Punkt, der Live-Videos so unglaublich beliebt und erfolgreich macht. Da der Stream in Echtzeit übertragen wird, sitzen sich Streamer und Zuschauer virtuell gewissermaßen gegenüber und können miteinander direkt interagieren und kommunizieren. Zuschauer können kommentieren und Fragen stellen, worauf der Streamer sofort im Video eingehen kann.

Damit entsteht ein direkter Austausch und Nutzer können das Erlebnis selbst beeinflussen und lenken. Das schafft vollkommen individuelle Erfahrungen, die Nutzer auf einer viel persönlicheren Ebene im Gedächtnis bleiben. Das schafft nicht nur Einprägsamkeit, sondern auch Vertrauen. 

Wer sich auf die Fahnen geschrieben hat, Nutzern den bestmöglichen Content zu liefern, um die Konkurrenz abzuhängen und die Gunst der Kunden zu gewinnen, sollte sich sofort Live-Videos in den Marketingplan schreiben. 

Kommentar hinterlassen on "Livestreams – Warum jedes Unternehmen sie heute unbedingt verwenden sollte "

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Cookie Consent mit Real Cookie Banner