Die 7 coolsten James Bond Gadgets

Bond 007 Gadgets

Was hat James Bond mit einem Startup gemeinsam? 

Mindestens die innovativen Erfindungen, die regelmäßig von Q für den Agenten seiner Majestät erfunden und an den Mann gebracht wurden.

Und machen wir uns nichts vor – ohne die ganzen Alltagsgegenstände, welche der Waffenmeister Q immer wieder mit aberwitzigen Funktionen versieht, hätte James Bond nicht annähernd eine Chance regelmäßig sein Leben zu retten. 

Jeder liebt den britischen Geheimagenten und es ist nicht nur sein Stil, die Raffinesse und die Drehorte, die wir alle begehren, sondern auch die geheimen Stars – seine ausgeklügelten Gadgets. 

Und genau diese Gadgets, egal ob groß oder klein – machen die Filmreihe so erfolgreich. 

Um die Zeit bis zum endgültigen Kinostart des aktuellen Bonds `Keine Zeit zu sterben` (im Original: No Time to Die) ein wenig zu verkürzen, kommen hier die wohl besten Gadgets der vergangen Jahrzehnte.

Gadget 1 – Die Aktentasche I James Bond – Liebesgrüße aus Moskau

Dieses Gadget aus dem zweiten Bond-Film setzte die Messlatte bereits zu Beginn der Reihe äußerst hoch.

Denn das, was Q als einen „Standard-Ausgabe“ Aktenkoffer bezeichnete, enthielt auch ein Wurfmesser, ein Scharfschützengewehr mit Infrarotsichtgerät und 20 Schuss Munition.

Und bei unsachgemäßem Öffnen konnte ein mit Tränengas gefüllte Behälter explodieren. Eben ein Koffer für alle Fälle. 

Gadget 2 – Das Unsichtbare Auto I James Bond –  Stirb an einem anderen Tag 

Immer noch im Reich der ultra-begehrenswerten Aston Martin, ist die supercoole unsichtbare Version, die Pierce Brosnan in Stirb an einem anderen Tag fährt.

Q hat dem Auto hilfreicherweise winzig kleine Bildschirme und Kameras verpasst, die es unsichtbar erscheinen lassen. Perfekt für jede Art von Spionagetätigkeit. Seit über einem halben Jahrhundert geben 007 und das klassische Bond Auto Aston Martin bereits zusammen Vollgas.

Gadget 3 – Das Lotus Esprit U-Boot I James Bond – Der Spion, der mich liebte 

Roger Moores siebziger Jahre-tastisches Lotus Esprit U-Boot war nicht nur atemberaubend und cool.

Schnell im und aus dem Wasser und ausgestattet mit tödlichen Unterwasserraketen, lieferte es einen Antrieb, der fast so geschmeidig war wie Rogers kitschige Einzeiler. Kein Bond-Auto hat wohl so nachhaltig beeindruckt, wie der weiße Icon Lotus.

Gadget 4 – Die Handgelenk-Pfeilpistole I James Bond – Moonraker 

Getragen wie jede andere Armbanduhr konnte dieser einzigartige und tödliche Zeitmesser durch Nervenimpulse von Bonds Handgelenk aktiviert werden, um mit Zyanid beschichtete Pfeile abzuschießen.

Mit genau dieser Uhr gelang es Bond, den Weltraumschurken Hugo Drax auszuschalten. James Bond war angeblich überhaupt nicht bewaffnet, außer mit dieser Pfeilpistole von Q.

Gadget 5 – Der Explosive Schlüsselanhänger I James Bond – Casino Royale 

Die neueren Bond-Filme sind vielleicht nicht so techniklastig wie einige der früheren, aber es gibt immer noch einige ziemlich geniale Gadgets.

Wir lieben auch den explosiven Schlüsselbund aus Casino Royale. Befestige ihn am Gürtel eines fiesen Handlangers, und er explodiert auf ziemlich nette Weise. 

Einfach, aber effektiv. Es muss nicht immer ein großes Männerspielzeug sein.

Gadget 6 –  Ringkamera I James Bond – Im Angesicht des Todes 

Schnüffeln Sie Ihrem Chef, Ihrer Ex oder Schwiegermutter mit einer cleveren Kamera in Ihrem Siegelring hinterher.

Es ist das Gadget, das Bond mit großem Effekt benutzt, als er den bösen Feind Max Zorin, gespielt von der Legende Christopher Walken, besuchen will. So beschattet man seinen Widersacher am besten und sammelt Beweise, ohne, dass er es bemerkt.

Gadget 7 – Die Rolex Submariner I James Bond – Leben und Sterben Lassen 

Und immer wieder waren auch die Uhren echte Hingucker. Sie sind heute oftmals legendär und erfreuen sich auch als modisches Accessoire großer Beliebtheit. Bei Chrono 24 gibt es neben der Rolex Submariner aus ‘Leben und Sterben Lassen’ auch weitere beliebte Uhren des Filmklassikers zu kaufen. Der Online-Marktplatz ist spezialisiert auf den Verkauf stilvoller Luxusuhren. Hierfür bietet er täglich über 475.000 Angebote von über 400 Brands auf seinem Marktplatz an. 

Bonds magnetische Rolex konnte so viel mehr als nur die Reißverschlüsse von schönen Frauenkleidern öffnen. Obwohl dieses Feature allein sie schon für diese Liste qualifiziert hätte. Sie dient auch als tragbare Säge und konnte auch Hochgeschwindigkeitsgeschosse ziemlich effizient aufhalten.

Da hat sogar die Apple Watch noch ein wenig Nachholbedarf.

Kommentar hinterlassen on "Die 7 coolsten James Bond Gadgets"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!