Diese Branchen sind für Startups 2022 interessant

Startup Gründer

Startups sind ein Modewort, welches mittlerweile seit einigen Jahren in den Schlagzeilen zu finden ist. Häufig denkt man an Silicon Valley oder ähnliche Hotspots für Gründer, die in den vergangenen Jahren unsere Welt enorm beeinflussten. Viele der Startups oder zumindest der einst neugegründeten Unternehmen, die noch heute im Gedächtnis der Menschen sind, sind FinTechs.

Sie machten es sich zur Aufgabe, die frühere analoge Welt der Finanzen in einen digitalen Kontext zu bringen und sorgten für frischen Wind in der Branche. Wie erfolgreich das Vorhaben war, zeigt sich am heutigen Umgang mit Banking, besonders bei der jüngeren Generation.

Der Weg zur nächsten Filiale ist kaum noch nötig und Überweisungen, Kontoauszüge und Abrechnungen finden sich im Handumdrehen in der entsprechenden App oder im Browser. 

Dann waren es junge Unternehmen, die die Unterhaltungsbranche übernahmen und die Trends der User erkannten und umsetzten. Das galt vor allem für das mobile Gaming. Kaum eine andere Entwicklung steigt auch weiterhin so beständig und bedeutend an wie diese. Tragbare Endgeräte wie Smartphone und Tablet haben Konsolen und PCs mittlerweile als Plattform der Wahl abgelöst.

Was dabei die Ansprüche der Kunden sind ist ebenfalls deutlich zu erkennen. Es geht um Flexibilität und um Unterhaltung immer und überall. 

Auch die iGaming-Branche ging diesen Weg bereits früh, mit Erfolg. 

Besonders durch die Konkurrenz zu stationären Spielbanken mussten sie im Netz erst einmal Fuß fassen. Aber Vorteile finden sich auch hier: Online Casino Boni in verschiedenen Formen bieten potenziellen Kunden mehr Flexibilität und weniger Risiko. Außerdem ist der problemlose Zugriff von allen Geräten, ob per App oder im Browser entscheidend. Eine gute Infrastruktur der digitalen Spielbanken sowie ein ganzheitliches Netzwerk ihrer Dienste sorgte dafür, dass die Branche zuletzt zu den am stärksten wachsenden gehörte. 

All diese Beispiele zeigen, welche Unternehmen in der jüngeren Vergangenheit die gesellschaftliche Entwicklung, vor allem in Bezug auf Digitales, vorangetrieben haben. Doch welche Branchen sind es in diesem Jahr und in der nahen Zukunft, die von besonderer Bedeutung sein werden? 

Mentale Gesundheit

Die Gesundheit der eigenen Psyche ist ein Thema, dass in der jüngeren Vergangenheit enorm an Bedeutung gewonnen hat. Immer mehr Menschen sind sich der Wichtigkeit des persönlichen Wohlbefindens bewusst und auch Unternehmen legen den Fokus verstärkt auf die generelle Gesundheit ihrer Mitarbeiter.

Das Umdenken in der Gesellschaft zeigt sich an einigen Aspekten. Das digitale Angebot rund um Gesundheit wird vielfältiger und Apps für Smartphone und Tablet finden sich in Hülle und Fülle. Vor allem Meditation, Achtsamkeit, Bewusstsein und seelische Gesundheit stehen dabei im Vordergrund. Wichtiger noch ist wohl das Angebot professioneller Hilfe im digitalen Kontext. Gespräche mit Therapeuten werden inzwischen vielfach im Netz angeboten.

Dabei geht es vor allem um Vermittlungsplattformen zwischen Nutzern und Experten. Damit wird zum einen die örtliche Gebundenheit minimiert, zum anderen finden es Hilfesuchende die Kommunikation per Sprach- oder Videochat häufig angenehmer als ein persönliches Gesprächs. 

Cybersicherheit

Mit der zunehmenden Digitalisierung und den zahlreichen Angelegenheiten, die mittlerweile online erledigt werden, wächst auch die Bedeutung des Schutzes und der Sicherheit im Netz. Ganz neu ist diese Entwicklung natürlich nicht und schon mit den Anfängen des Online-Bankings und der generellen digitalen Infrastruktur wurde die Wichtigkeit erkannt.

Es sind inzwischen jedoch viele weitere Bereiche hinzugekommen, die im Internet ihre Kreise ziehen. So zum Beispiel der regelrechte Hype um Kryptowährungen, der den gesellschaftlichen Fokus zunehmend auf Finanzmittel in der virtuellen Umgebung legt. Es ist ein Billionen-Geschäft und wer entsprechende Summen in Bitcoin und Co investiert hat, möchte entsprechende Sicherheit.

Auch im Gesundheitswesen ist dieser Trend erkennbar und besonders sensible Daten werden in Zukunft auf digitalem Wege verarbeitet. Schutz von Cyberangriffen ist dabei von oberster Bedeutung. Generell wird die persönliche Datenmenge online immer größer und das Feld der Cybersicherheit damit immer bedeutender. 

Künstliche Intelligenz 

Künstliche Intelligenz oder KI, ist ein Schlagwort, das bereits seit einigen Jahren hoch im Kurs steht und besonders vor wenigen Jahren als ideale Lösung sämtlicher Probleme angesehen wurde. Inzwischen ist man etwas von dieser Ansicht weggekommen, was aber nicht bedeuten soll, dass die Relevanz weniger geworden ist.

Im Speziellen geht es um die Automatisierung von Prozessen und Unterstützung durch intelligente Roboter, die zahlreiche Aufgaben übernehmen können. Die Technologie soll mit der Zeit selbstständig lernen und sowohl simple als auch komplexe Aufgaben erledigen.

Fest steht, dass KI in sämtlichen Branchen eingesetzt werden kann und die Integration in den wirtschaftlichen Alltag bereits begonnen hat. Startups, die sich auf dieses Gebiet spezialisieren, haben einige wichtige Anknüpfpunkte vor der Brust. Vornehmlich handelt es sich dabei um Optionen, KI effektiver zu machen und dabei die Kosten zu senken.

Von 2020 auf 2021 haben sich Investments im Privatbereich mehr als verdoppelt und auch Unternehmen zeigen mehr Bereitschaft, Mittel in diese Branche zu investieren. Da es sich um ein hochkomplexes Feld handelt, ist das Potenzial der KI ungeahnt groß und auf den gesamten Verlauf der Entwicklung gesehen steht man noch an Anfang. Die Möglichkeiten sind enorm und das Gebiet wird auch in Zukunft nicht an Bedeutung verlieren. 

Da unsere Gesellschaft zunehmend auf die Innovations-, Effizienz- und Problemlösungskapazitäten junger Unternehmer angewiesen ist, ist davon auszugehen, dass sich die Investitionen in Start-ups auch weiterhin steigern werden. Die Branchen sind dabei weitgestreut, doch vor allem der digitale Aspekt scheint heutzutage nicht mehr wegzudenken. 

1 Kommentar zu "Diese Branchen sind für Startups 2022 interessant"

  1. Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und auch andere Branchen als Favoriten sehen. Gerade im Bereich Impact gibt es sehr viel Potenzial. Also zum Beispiel bei Sozialunternehmen oder noch spitzer: z.B. bei der Bekämpfung des Klimawandels. Da das Verständnis immer mehr wächst und die Zeit knapper wird, kann hier auch sehr viel passieren. Spannend für Gründer’innen ist es allemal was hier passiert.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Cookie Consent mit Real Cookie Banner