Datensicherheit im Unternehmen gewährleisten

Datenschutz

Für das Management eines Unternehmens wird es zunehmend zu einer Herkules-Aufgabe, die Datensicherheit im Unternehmen sicherstellen zu können.

Ein Hackerangriff kann in einem Unternehmen den gesamten regulären Geschäftsbetrieb gefährden. Diese Gefahr hat sich seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie auch noch weiter verstärkt, weil empfindliche Daten immer öfter über Videokonferenzen geteilt werden.

Die Gefahren von Cyber-Angriffen sind daher gerade in den letzten beiden Jahren massiv angestiegen. Heute wird diese Gefahr auf höchster Management-Ebene diskutiert.

Viele Unternehmen haben zu diesem Zweck auf der Vorstandsebene einen eigenen Bereich eingerichtet, um Probleme aus Hackerangriffen rechtzeitig abwehren zu können. Es handelt sich um empfindliche Daten, die in unbefugte Hände gelangen könnten.

Damit die Sicherheit (und letztlich auch der normale Geschäftsbetrieb) aufrechterhalten werden kann, braucht es ein koordiniertes Vorgehen auf allen Ebenen des Unternehmens. Dies betrifft in letzter Konsequenz auch die Ausarbeitung von Richtlinien und Anweisungen an jeden einzelnen Mitarbeiter.

Die IT-Sicherheit ist damit auch zu einem wichtigen Thema der internen Revision geworden, die immer häufiger auch Richtlinien für alle Mitarbeiter im Umgang mit dem PC erstellen müssen.

Neue Mitarbeiter können sich also bereits darauf einstellen, dass Ihnen eine Menge verschiedener Anleitungen unterbreitet werden. Das betrifft unter anderem auch den Umgang mit eingehenden E-Mails, da viele IT-Probleme mit dem Versand von Fake-E-Mails in Verbindung gebracht werden.

Die Datensicherheit hat auch darauf Bedacht zu nehmen.

Vor allem sind es viele Phishing-Mails, die irrtümlich geöffnet werden. Dieser Prozess kann auch nicht automatisiert werden, da Mails immer noch händisch vom Empfänger geöffnet werden müssen.

Daher ist es notwendig, Anleitungen zum Öffnen von E-Mails für alle neu eintretenden Mitarbeiter zu erlassen. Das erhöht die Datensicherheit im Unternehmen und kann den betrieblichen Alltag im Unternehmen sicherstellen. 

Datensicherheit als Management-Aufgabe

Die Gefahren eines Angriffs auf die Infrastruktur des Systems wird in vielen Unternehmen immer noch stark unterschätzt.

Die Datensicherheit im Unternehmen gehört aber zu einer der wichtigsten Business-Entscheidungen des Managements. Diese wichtige Maßnahme ist aber keine einmalige Aufgabe, sondern erfordert ein ständiges Evaluieren der Risiken.

Man muss sich bewusst sein, dass die wichtigsten Daten auf einem Server liegen. Ein Angriff auf das System kann ernste Schäden anrichten. Es ist daher vonseiten des Managements an einem mehrstufigen Sicherheitsnetz zu arbeiten. Dieses Sicherheitsnetz sollte zunächst der allgemeinen Sicherheit dienen.

Dazu zählt der gesamte Virenschutz und der Trojanerschutz. Außerdem spielen Firewalls eine wichtige Rolle, um die Sicherheit gewährleisten zu können. Viele Anbieter von Firewall-Lösungen buhlen um die Gunst des Kunden und behaupten von sich, das perfekte System auf den Markt gebracht zu haben.

Fortinet hat mit der FortiGate Next Generation Firewall ein Produkt zum bestem Preis-Leistungs-Verhältnis auf den Markt gebracht. Es handelt sich um eine eigenentwickelte Hardware-Lösung, die zudem den Vorteil einer einfachen Inbetriebnahme hat. Außerdem verursacht die Lösung einen minimalen Betriebsaufwand und bietet dennoch höchste Performance-Leistung. Die Lösungen sind außerdem Cloud-optimiert erhältlich. 

Sicherheitsaufbau in mehreren Stufen

Neben der Etablierung der allgemeinen Sicherheit geht es vor allem auch um den Aspekt der internen Sicherheit.

Das ist bei etablierten Unternehmen und Startups tragend, die einen eigenen Server in Betrieb nehmen. Der Server sollte ebenfalls gesichert werden. Dabei geht es aber nicht nur um einen ungewollten Abgriff der Daten, sondern um den Server an sich. Der Server muss nämlich vor externen Einflüssen, wie zu Beispiel Überhitzung oder einem Feuerausbruch, geschützt werden.

Die meisten Unternehmen arbeiten heute mit Cloudservern.

Hier ist es wichtig, nicht nur die Sicherheit der Cloud bereitzustellen. Es geht auch um die Sicherstellung der Sicherheit der Verbindung. Bei der Konzeption des Sicherheitskonzeptes sollte vor allem der Planung ein wichtiger Zeitaspekt eingeräumt werden und dem einfachen Prinzip Folge geleistet werden. IT-Experten stellen zur Umsetzung des Konzeptes ihre Beratungsleistungen zur Disposition.

Kommentar hinterlassen on "Datensicherheit im Unternehmen gewährleisten"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!