Marketing-Automatisierung: Ein MUSS für jedes Startup

Marketing

Eine Website ist für ein Startup absolute Pflicht. Eine Website ist Grundvoraussetzung und Aushängeschild für jedes Startup und natürlich auch für jede Firma und jedes Unternehmen.

Nach Fertigstellung der Seite stellt sich oft die Frage, wie man denn weiter vorgehen und die Website zu seinem Vorteil nutzen kann.

Moderne Webdesign-Tools wie beispielsweise Joomla bieten ja sehr viele Möglichkeiten.

Marketing Automatisierung – Was ist das?

Deine Website ist ein wichtiger Marketing-Kanal, den du entsprechend nutzen solltest. Dank moderner Tools kannst du viele Prozesse automatisieren.

Marketing-Automatisierung ist also das Automatisieren von durchdachten Online-Marketing-Strategien.

Automatisierung hat dabei 3 wichtige und entscheidende Vorteile:

  1. Es spart jede Menge Zeit. Sobald du den Prozess einmal erstellt hast, läuft dieser in der Regel zu 100 Prozent automatisiert im Hintergrund.
  2. Logischerweise kannst du durch einen automatisierten Prozess die Fehlerquote deutlich senken.
  3. Diese Prozesse kannst du Schritt für Schritt optimieren und verbessern.

Online-Marketing Strategien für Startups

Es gibt natürlich dutzende Möglichkeiten und Strategien, die man umsetzen kann. Wenn man zu diesem Thema eine Suchanfrage bei Google startet, bekommt man tausende Ergebnisse.

Da ist es natürlich schwer, sinnvolle Strategien für das eigene Startup zu erkennen. Aus diesem Grund werde ich dir jetzt einige ganz konkrete Online-Strategien vorstellen.

Empfehlung: Überlege dir, welche dieser Strategien zu dir passen und setze diese dann am besten gleich um.

Gewinnung von Interessenten

Jedes Startup braucht Kunden und davon möglichst viele. Die eigene Website ist dafür eine wichtige Grundlage. Viele sogenannte “Interessenten” besuchen als erstes deine Website, bevor sie dein Kunde werden und dein Produkt oder deine Dienstleistung kaufen.

Leider ist es so, das in der Regel mehr als 95 Prozent deiner Besucher die Website wieder verlassen, ohne eine konkrete Handlung durchzuführen. Das ist natürlich schade und genau hier kannst du mit einer Marketing-Automatisierungs-Kampagne ansetzen:

Erstelle dazu ein Formular, über das sich deine Besucher zum Newsletter anmelden können. Nach der Anmeldung sendest du dem neuen Interessenten wertvolle Informationen per E-Mail und baust dadurch Vertrauen und Verlangen auf.

Gestalte das Formular für die Eintragung in den Newsletter möglichst spannend. Der Interessent muss einen Mehrwert für sich erkennen, damit er sich bei dir anmeldet.

Und genau diesen Prozess kannst du vollständig automatisieren. Die von dir vorbereitete E-Mail Serie wird automatisch an jeden neuen Interessenten versendet, der sich bei dir zum Newsletter angemeldet hat.

Wir sprechen hier von E-Mail Marketing. Eine moderne E-Mail Marketing Software funktioniert mit Joomla und auch mit jeder anderen Webdesign-Software.

Dazu noch ein paar wichtige Tipps:

  • Versende keine langweiligen Newsletter.
  • Versende deinen Interessenten spannende Inhalte.
  • Pro Newsletter solltest du dich auf ein Thema fokussieren.

Kundenbindung

Auch die Kundenbindung kannst du mit E-Mail Marketing automatisieren. Nach dem Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung kannst du deinem neuen Kunden per E-Mail zusätzliche Informationen senden.

Das können Tipps und Tricks rund um das Produkt sein oder auch Hilfestellungen dazu. Je nachdem, was hier für den Kunden der richtige Inhalt ist.

Keinesfalls darf es sich dabei um nervige E-Mails handeln. Dein Kunde muss sich bei jeder E-Mail freuen, die du ihm sendest. Einmal erstellt, läuft dieser Prozess vollständig automatisiert.

Du kannst deinem Kunden neben wertvollen Tipps und Tricks natürlich auch ein paar Empfehlungen für andere für ihn passende Produkte senden.

Social Media Posts

Social Media kann durchaus ein zeitaufwändiges Thema sein. Neben Facebook gibt es Instagram, XING, Linkedin und viele weiteren Netzwerke. Leider ist es in der Praxis oft so, das man stark beginnt und dann auch stark nachlässt.

Aber gerade bei Social Media ist es wichtig, seine Zielgruppe und seine Fans regelmäßig mit Content zu bespielen. 

Eine vollständige Automatisierung ist hier leider schwierig, da die Posts ja von jemanden erstellt werden müssen. Den Prozess danach kannst du allerdings mit einem Social-Media Tool vollständig automatisieren.

Im Netz findest du viele Social-Media Tools, schau dir da einfach einmal um. Plane und erstelle die Posts für einen Monat im Voraus. 

Mit einem Social-Media Tool kannst du die eingesetzten sozialen Netzwerke verbinden. Das ermöglicht es dir, alle Posts vorzubereiten. Diese werden von dem jeweiligen Tool dann automatisch veröffentlicht.

Ein Vorteil besteht natürlich darin, das du dieses Thema für einen Monat erledigt hast. Natürlich kannst du als Zeitraum auch 2 Wochen oder 2 Monate wählen.

Zusätzlich werden die Posts zu deinen Wunschzeiten veröffentlicht und du musst nicht genau in diesem Moment den Post selbst machen.

Nutze Schnittstellen

Gerade Startups verwenden viele unterschiedliche Tools, um Geld zu sparen. Viele Online-Tools sind in der kleinsten Version kostenlos und das spart gerade zu Beginn viel Geld.

Der Nachteil dabei ist allerdings, das wichtige Daten an ganz unterschiedlichen Orten gespeichert sind und die einzelnen Tools in der Regel auch nicht miteinander verbunden sind.

Ein geniales Werkzeug dafür ist Zapier.

Mit Zapier kannst du unterschiedlichste Online-Tools miteinander verbinden und dadurch Daten austauschen und übertragen. Schau dir dazu diesen Dienst einmal an und prüfe, ob Zapier sinnvolle Schnittstellen zu den von dir eingesetzten Tools hat.

Fazit und Empfehlung

Marketing-Automatisierung ist ein großer Bereich. Es gibt tausend Möglichkeiten. Es geht hier allerdings nicht darum, möglichst viele davon umzusetzen.

Es geht darum, die richtigen und für dich entscheidenden Dinge umzusetzen. Ob dies nun das Thema “Newsletter” auf deiner Joomla Website ist oder das Verbinden deiner Online-Tools um synergien zu nutzen, musst du selbst entscheiden.

Kommentar hinterlassen on "Marketing-Automatisierung: Ein MUSS für jedes Startup"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Cookie Consent mit Real Cookie Banner