fbpx

Flottenmanagement – auch kleine Unternehmen profitieren

Fuhrparkmanagement Telematik

Besonders Handwerksbetriebe, die lediglich über ein paar Mitarbeiter verfügen, und kleine Unternehmen, deren Mitarbeiter mobil sein müssen, können durch den Einsatz einer telematischen Lösung die unternehmenseigenen Fahrzeuge optimal einsetzen.

So erhalten sie ,,die Möglichkeit, Geld und Zeit zu sparen.

Wenn der unternehmenseigene Fuhrpark – also die Routen der einzelnen Fahrzeuge und die Fahrzeugführung – durchdacht eingesetzt werden, können die Kosten sinken, ohne dass die Funktionalität in Mitleidenschaft gezogen wird. 

Um das Fahrzeug zu jeder Zeit auffinden und leiten zu können, stattet es bspw. einer der Marktführer wie FleetGo mit einem GPS-Sender aus. Dadurch wird es möglich, den aktuellen Standort exakt zu ermitteln und diese Daten über eine App an das Unternehmen weiterzuleiten.

Herausforderungen an den Fuhrparkleiter

Der Mitarbeiter, der den Fahrzeugparks des Unternehmens managen muss, hat keine einfache Aufgabe – ganz unabhängig von der Größe seines Unternehmens.

Er muss dafür sorgen, dass auf Abruf ein fahrbereites Fahrzeug zur Verfügung steht, sodass die Mobilität der Mitarbeiter des Unternehmens permanent gewährleistet wird. Doch dies ist längst noch nicht alles, denn er muss dafür sorgen, dass die Fahrerlaubnis jedes Fahrers vorliegt, um Chaos zu vermeiden.

Gleichzeitig müssen sämtliche Daten, bspw. die gefahrene Strecke und der Kilometerstand, festgestellt werden. Sie sind wertvolle Indikatoren, um mögliches Optimierungspotential und damit eine Kostensenkung zu erreichen.

Gerade hier lässt sich das Potential einer softwaregestützten Messlösung einarbeiten. Sie liefert genaue und sichere Daten.

Sparmöglichkeiten für Kleinunternehmen finden

Vor allem kleine Unternehmen, die viel zu Kunden oder Geschäftspartnern fahren müssen und dabei auch einmal etwas mehr – beispielsweise Ausrüstung oder Material – dabeihaben, sind mit einem firmeneigenen Fuhrpark gut beraten.

Konkret sollten die folgenden Posten berücksichtigt werden, welche eine erhebliche Kosteneinsparung mit sich bringen:

1.     Einsparungen durch Festlegung des Fahrweges und der Kontrolle des Fahrverhaltens 

Telematik-Systeme bieten eine optimale Unterstützung in allen Phasen des Kreislaufs. Es zeigt den Wartungsbedarf an und untersucht den Fahrstil des Fahrers. Um Unfälle zu vermeiden und spritsparend zu fahren, sollte dieser optimal und sicher sein.

2.     Intelligente Zusammenstellung der Route

Der Leiter des Fuhrparks entwickelt optimale Fahrrouten, die dazu führen, dass das Fahrzeug keine oder nur geringe Leerlaufzeiten hat. Auch dies ist ein Faktor, der hilft, die Kosten zu reduzieren. Außerdem gewährleistet das Telematik-System die dauerhafte sprachliche Verbindung zwischen Fahrer und Zentrale.

3.    Mehr Zeit und Sicherheit

Doppelt hilfreich sind die exakten Daten, die das Telematik-System über jede einzelne Tour zur Verfügung stellt. Daraus können wertvolle Ansätze über eine mögliche Optimierung der Routenplanung, eine schnellere Verfügbarkeit und geringere Kosten gewonnen werden.

Ein weiterer Vorteil, der die Kosten des Fahrzeugparks senken kann, aber kein so hohes Sparpotential besitzt, ist die Tankkarte. Über sie kann beim Treibstoffkauf ein Rabatt erzielt werden. Außerdem gibt es Tankkarten speziell für kleine Unternehmen, die nur wenige Fahrzeuge betreiben.

Telematik-Systeme zur Optimierung einsetzen

Telematik-Systeme sollten ganzheitlich betrachtet werden, denn sie sorgen nicht nur dafür, dass der Fuhrpark leistungs- und funktionsfähig bleibt. Sie bieten außerdem Unterstützung bei der Festlegung der Betriebskosten des Fuhrparks. Diese wiederum sind für andere betriebswirtschaftliche Funktionen erforderlich. 

Gleichzeitig können die durch das Telematik-System gesammelten Daten über die Fahrten, die Nutzung und die Verwaltung dazu beitragen, unternehmerische Prozesse zu verschlanken, was den Betrieb vereinfacht und günstiger macht.

Kommentar hinterlassen on "Flottenmanagement – auch kleine Unternehmen profitieren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.