Wie Startups Herausforderungen durch effektive Kommunikationstechnik bewältigen

Whiteboard Kommunikation

Insbesondere Startups müssen ihre finanziellen Ressourcen sinnvoll einsetzen, um dem Grundsatz der Economies of scale besser gerecht zu werden. Wenn du dich jetzt selbst angesprochen fühlst, dann solltest du unbedingt weiterlesen. 

Gerade als junger Startup Unternehmer musst du sehr viele unterschiedliche Bereiche zeitgleich koordinieren. Dazu gehört zum Beispiel, dass du dich um die Entwicklung deiner Produkte kümmern musst, die Finanzen im Blick haben solltest und gleichzeitig die richtigen Mitarbeiter anheuern musst. 

All dies erfordert viel Kommunikation. Da deine Zeit im beruflichen Alltag eher knapp bemessen ist, musst du jede Minute sinnvoll nutzen. Dies wirst du vor allem in Besprechungen bemerken. Diese werden dich während der Anfangszeit regelmäßig begleiten. 

Gespräche sind zum Beispiel mit der Bank oder mit neuen Mitarbeitern zu führen. Du wirst ihnen (aufgrund dessen, dass dein Unternehmen noch nicht bekannt ist) über dein Unternehmen erzählen müssen. Sie werden über die Vorteile deines Produktes aufgeklärt werden wollen und natürlich geht es darum, dich effektiv zu verkaufen. 

All dies erfordert deine persönlichen Kommunikationsfähigkeiten, aber auch die notwendigen Werkzeuge, womit du selbst arbeiten kannst. Je effektiver du deine wesentlichen Inhalte mit deinen Gesprächspartnern kommunizieren kannst, desto besser wird dein Business anlaufen können. 

Kommunikation ist unheimlich wichtig. Und gerade die hierzu passenden Tools werden regelmäßig unterschätzt. In den Zusammenhang gilt es immer auch deine Kunden im Auge behalten. Da du während der ersten Jahre vor allem neue Kunden auf dein Produkt ansprechen musst und ihnen die Vorteile erklären willst, brauchst du ebenso die richtigen Werkzeuge dafür. 

Ein sehr gutes Tool, um diesen Kommunikationsprozess zu starten, ist ein Whiteboard. Du kannst dir ein günstiges Whiteboard online kaufen und damit bei allen Gesprächsteilnehmern punkten. Die Vorteile liegen darin, dass du mithilfe von Videos, Audiomaterial und weiterer technischer Hilfsmittel deine Kerninhalte besser vermitteln kannst. 

Es lässt sich sogar eine effektive Diskussion mit einem Gesprächsteilnehmer in Übersee führen, wenn dies erforderlich sein sollte. Bei deinen Meetings sollte es ein ständiger Begleiter sein. Gerade die Bedeutung des Internet-Marketings muss angesprochen werden. 

Es gibt unterschiedliche Whiteboards. Vor allem die interaktiv zu nutzenden Geräte sind aber jene, auf die du dich konzentrieren solltest. Hier wird dir eine effiziente Möglichkeit geboten, die Aufmerksamkeit auf dein Unternehmen zu lenken.

Welche Vorteile sind mit Whiteboards verbunden?

Diese Whiteboards sind eines der vielen Produkte, in die du investieren solltest. Natürlich handelt es sich um eine echte Investition. Sie rechnet sich aber spätestens nach der ersten Präsentation bei deinem Kunden oder Finanzinstitut, wenn du erfolgreich mit einem Abschluss aus dem Meeting herauskommst. 

Es schafft vor allem eine echte Präsenz deiner Marke und kann dir damit innerhalb deiner Region schnell die entsprechende Anerkennung bringen. Du wirst deine Botschaft einfach und schlüssig an die Teilnehmer weitergeben können. 

Vor allem bleiben sie aufgrund der visuellen Unterstützung leichter im Gedächtnis. Auch diese Möglichkeit wird meist vergessen. 

Es ist wichtig, die Teilnehmer mit in deine Sache einzubinden. Je aktiver sie daran teilnehmen können, desto gefesselter werden sie auch von deinem Produkt sein. Was das für die erfolgreiche Produktion deines Sortiments bedeutet, liegt wohl auf der Hand. 

Das schnelle und effektive Entwickeln und Kommunizieren von Konzepten ist daher für dich und dein Unternehmen unerlässlich. Gerade als junger Gründer weißt du um die Herausforderung von zeitlichen Beschränkungen im beruflichen Alltag bestens Bescheid. 

Der überwiegende Einsatz von Whiteboards erfolgt meist in Bildungseinrichtungen. Dort hat man die Vorteile am schnellsten erkannt, weil es an einer Universität darum geht, gelerntes Wissen zu reproduzieren. Man hat in Studien beobachtet, dass sich das Lernverhalten der Studierenden signifikant verbessert hat. 

Damit war vor allem die Verwendung interaktiver Whiteboards in einem Studiensaal gemeint, was in einem verbesserten Lernen gemündet hat. Die Teilnahme war ebenso besser und es förderte die erweiterte Zusammenarbeit. All diese Vorteile lassen sich auch auf das unternehmerische Umfeld erweitern. Man hat schließlich erkannt, dass dadurch auch immense Vorteile entstehen können.

Welche Schlüsse lassen sich aus den Beobachtungen ziehen?

Grundsätzlich lassen die Beobachtungen den Schluss zu, dass man Whiteboards heute sowohl in Bildungseinrichtungen und im unternehmerischen Bereich als wichtigen Bestandteil ansehen muss. Die Nutzung wurde mehrfach in der Praxis erprobt.

Die bereits oben zitierten Vorteile lassen eine klare Sprache sprechen. Sowohl was den Komfort beim Lernen betrifft als auch das Engagement und die Leistungsfähigkeit anbelangt, sind die Vorteile unverkennbar. Whiteboards lassen sich also durchaus zur Grundausstattung eines Gründerbüros zählen.

Kommentar hinterlassen on "Wie Startups Herausforderungen durch effektive Kommunikationstechnik bewältigen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.