hydesk – der intelligente, faltbare und recycelbare Stehtisch für dein Home-Office

Faltbarer Stehtisch

Der Trend zum Home-Office ist unumkehrbar. Zudem sitzen wir meist viel zu lange an unseren Schreibtischen. Dieser Umstand kann zu möglichen gesundheitlichen Problemen führen. hydesk, bietet nun eine flexible Stand-up-Desk-Lösung an und hilft Nutzern, das eigene tägliche Aktivitätsziel zu erreichen.

Finian & Daniel, kurz und knapp: Pitcht Eure Geschäftsidee?

hydesk ist ein D2C Startup, das nachhaltiges Möbeldesign neu denkt und Produkte für mobil und flexibel arbeitende Kunden entwickelt.

Das erste Produkt, ist ein faltbarer, tragbarer und recycelbarer Stehtisch, der Anfang 2021 bei Kickstarter auf den Markt gebracht wird.

Was genau war der Auslöser für den Start in ein eigenes Business?

Nachdem wir selbst mehrere Jahre als freischaffende Berater unterwegs waren, dabei oft an unbequemen Schreibtischen saßen und ebenso viele Stunden zu Hause am Esstisch arbeiteten, formte sich eine “Design Challenge”, die wir gemeinsam angehen wollten

Was macht das Geschäftsmodell einzigartig – was ist der USP?

In Zeiten knapper Wohnräume haben wir hydesk so konzipiert, dass es in den Rucksack, die Handtasche oder in jede Büroschublade passt. Komplett zusammengefaltet und mit einer Höhe von nur 21 mm kann hydesk in weniger als 3 Sekunden aufgestellt werden.

Mit seiner flexiblen Höhenverstellbarkeit von 14 bis 35 cm kann hydesk von jedem Nutzer individuell eingestellt werden, unabhängig von der Höhe der Arbeitsfläche.

Der hydesk hält viel aus, das muss er auch, wenn wir uns die Vielzahl der Anwendungsmöglichkeiten und Orte unserer User ansehen. Gleichzeitig können alle Teile ganz einfach ausgetauscht werden. Somit stellen wir sicher dass jeder hydesk User lange Zeit Freude an dem Produkt haben wird.

Wo seht ihr die Zielgruppe bzw. wer sind die Wunschkunden?

Bisher haben wir die hydesk Prototypen mit über 20 Beta Testern getestet.

Hierbei lieferten nicht nur Freelancer oder Angestellte wichtiges Feedback, sondern gerade auch Personalmanager und Unternehmensinhaber die hydesk gern für ihre Belegschaft im Büro oder auch als Support fürs Home-Office bereitstellen wollen. 

Wie viel Geld wurde bis zum Start investiert und wie sieht es mit der Einnahmeseite aus – auf welchem Weg werden Geldrückflüsse erzielt?

Bei der Finanzierung sind wir ganz old-school im “bootstrapping” Modus unterwegs – wir finanzieren uns also komplett ohne externe Finanzmittel.

Im Februar 2021 ist unsere Kickstarter-Kampagne gestartet. Interessierte können sich auf die Warteliste setzen lassen, um über die Produkteinführung rechtzeitig informiert zu werden. 

Welche Werbe- bzw. PR-Aktion hat bis dato für den größten Bekanntheitsschub gesorgt?

Da wir auf externe Finanzierung verzichten, haben wir uns kein dezidiertes Marketingbudget gesetzt. Daher verfolgen wir einen Growth Approach mit minimalem Investment.

Wir verfügen über ein diverses, mehrsprachiges Netzwerk die uns feedbacken und validieren verschiedene “Growth Kanäle”.

Welche Vision verfolgt ihr und welche Schlagzeile würdet ihr gern mal über das Unternehmen lesen?

Als Startup ist es daher schon schwierig alleine die nächsten 6 Monate zu planen, die nächsten 3 Jahre sind hier wirklich ein Blick in die Kristallkugel.

Unser Fokus heute ist es, eine gute Kickstarter Kampagne durchzuführen und dann möglichst vielen Kunden zu helfen, ihre Kreativität und Flexibilität mit hydesk zu steigern. 

Auf welche 3 Tools/Apps könnt ihr bei der täglichen Arbeit keinesfalls verzichten und warum?

Slack, G-Suite/Google Workspace, Spotify  

Was bedeutet für Dich Finian persönlich Erfolg – worauf kommt es wirklich an?

Ideen gemeinsam mit passionierten Menschen in die Wirklichkeit umzusetzen. 

Welchen Fehler würdest Du aus der eigenen Erfahrung heraus jungen Gründern ersparen?

Zum einen, mit einem zu “großen Ding” (hoher Kapitalbedarf) anzufangen, zum anderen eine hohe Abhängigkeit von strategischen Partnern, um in einen Markt einzutreten.

Mit welchen drei Worten würdest Du dich selbst beschreiben?

Diese Frage kann besser mein Mitgründer Daniel Brunsteiner beantworten. Lach…

Kommentar hinterlassen on "hydesk – der intelligente, faltbare und recycelbare Stehtisch für dein Home-Office"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!