IGaming-Branche und deren Marketing-Ideen: Wie kann ich diese ebenfalls in meinem Geschäft einsetzen?

Kreatives Marketing

Die iGaming-Branche ist ein hart umkämpfter Markt. Jedes Jahr versuchen sowohl bereits bestehende als auch neue Plattformen mit spannenden Spielen das Interesse der Gamer zu wecken.

Das Ziel ist eine langfristige Kundenbindung, um den Absatz beständig zu erhöhen. Allerdings ist die Konkurrenz mittlerweile extrem groß, deshalb setzen Anbieter auf innovative Ideen beim Marketing. Diese Konzepte lassen sich von Gründern auch in anderen Geschäftsbereichen mit Erfolg anwenden.

Grundlegende Fakten zum Marketing in der iGaming-Branche

Die iGaming-Branche wächst beständig und hat zahlreiche Anhänger, welche regelmäßig und mit Leidenschaft spielen. Sie umfasst den ganzen Bereich der Glücksspiele im Internet, dazu gehören vor allem Online-Casinos und Sportwetten.

Allerdings drängen jährlich neue Anbieter auf den Markt, die mit faszinierenden Entwicklungen um die Gunst der Gamer kämpfen. Deswegen gibt es inzwischen sehr viele Internet-Plattformen, die sich mit diesem Thema beschäftigen und auf der Suche nach neuen Kunden sind.

Dafür setzen sie raffinierte Marketing-Ideen ein, die sich stark von den herkömmlichen Werbemaßnahmen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem:

  • Social Media Marketing
  • Bonus Programme
  • Kostenlose Testphase
  • Zusammenarbeit mit Influencern

Basierend auf einer ausgeklügelten Strategie und einer individuellen Mischung aus verschiedenen Werbemaßnahmen, ist der Erfolg des Marketings garantiert und eignet sich auch für andere Branchen.

Zielgruppenspezifisches Marketing in Sozialen Netzwerken

Heutzutage nutzen extrem viele Menschen aller Altersgruppen die verschiedenen Kanäle im Social Media. Sie dienen der Kommunikation und Beschaffung von Informationen. Damit lassen sich auch sehr gut Werbemaßnahmen umsetzen. Beim iGaming bilden junge Menschen den Kern der Zielgruppe, von denen etliche sogar mehrere Profile haben, unter anderem auf den folgenden Plattformen:

  • Facebook
  • Instagram
  • Tik Tok
  • YouTube

So können Anbieter ganz gezielt das erforderliche Marketing durchführen, um eine engagierte Kundengruppe dort aufzubauen, wo diese bereits viel Zeit verbringt.

Im Gegensatz zu altbewährten Werbemaßnahmen in Presse, Funk und Fernsehen sind die Kosten relativ gering und dafür die Reichweite der Social Media sehr groß. Auf diese Weise kann die iGaming-Branche unterhaltsame Inhalte wie Bilder, Nachrichten und Videos schnell und preiswert publizieren.

Des Weiteren ist eine direkte Kommunikation mit interessierten Verbrauchern möglich, um Fragen zu beantworten und Anregungen für neue Spiele zu erhalten. Auf lange Sicht lässt sich mit dem Social Media Marketing mehr Traffic auf der eigenen Webseite generieren und ein weit reichendes Online-Netzwerk kontinuierlich ausbauen.

Lukrative Bonus Programme

Inzwischen bieten die meisten Online-Casinos neuen Kunden einen vorteilhaften Bonus als Willkommensgeschenk an.

Auf diese Weise startet der Nutzer mit einem großen Vorteil auf seiner Seite und kann seine Gewinne erheblich erhöhen. Zur Auswahl steht ein Bonus ohne Einzahlung oder eine Variante mit Einzahlung, im besten Fall kommen noch Freispiele dazu.

Darüber hinaus gibt es vielversprechende Treueprogramme, zu denen Cashback Angebote und Reload Boni gehören. Ausschlaggebend ist auch ein Angebot an Live Casino-Spielen wie Blackjack und Poker.

Wenn die Umsatzbedingungen fair und lohnenswert sind, beschreiben die Spieler ihre Online-Casino Schweiz Erfahrungen auf eine positive Art. Solche Kommentare dienen als hilfreiche Empfehlungen für andere Nutzer, die sich für das jeweilige Angebot interessieren.

Kostenlose Testphase anbieten

Als Lockmittel für neue Spieler hat sich eine kostenlose Testphase bewährt. So können die Gamer ganz unverbindlich das Online-Casino antesten sowie die Arbeitsweise überprüfen.

Schließlich bestehen im Hinblick auf die Zahlungen und den korrekten Ablauf der Glücksspiele gewisse Risikofaktoren.

In der Testphase können sich die Nutzer von der Qualität der eingesetzten Software sowie der Sicherheit bei der Datenübertragung und den Zahlungsmethoden überzeugen. Mittlerweile nehmen immer mehr Spieler ihr mobiles Gerät für die Games in Anspruch, deshalb müssen die Spiele auch mobil zur Verfügung stehen. Beim Download der dazu gehörigen App ist eine Kontrolle der Ladezeiten und intuitiven Navigation möglich.

Relevanz des Influencer Marketings

Beim Influencer Marketing handelt es sich um die Streuung von Werbebotschaften, welche für die digitalen Meinungsführer maßgeschneidert werden. Sie richten sich an eine genau definierte Zielgruppe innerhalb der Social Media, welche den Influencern folgt.

Dabei gibt es kein festgelegtes Format beim Content und der Herangehensweise, vielmehr ist Kreativität gefragt. Die anvisierten Influencer sollten bereits sehr viele Follower haben und im Idealfall in einem engen Bezug zur iGaming-Branche stehen.

Dafür bietet sich zum Beispiel ein berühmter Poker-Spieler oder professioneller Zocker an, der sich auf Black Jack spezialisiert hat. So können Unternehmen die eigene Reichweite nachhaltig erhöhen, die sich in kurzer Zeit nur schwer im Alleingang erreichen lässt.

Fazit

Die iGaming-Branche setzt mit viel Erfolg auf moderne Marketing-Ideen und erfreut sich an einem stetig steigenden Umsatz. Diese Ansätze lassen sich auch in anderen Geschäftsfeldern durchführen, um von den diversen Vorteilen zu profitieren.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner