Jobs im Startup Bereich – so findest du den Arbeitgeber der Zukunft

Startup Job finden

Gerade die Startup Szene hat in den letzten Jahren den Jobmarkt so richtig aufwirbeln können.

Immer mehr Jungunternehmen bieten Young Professionals Jobs mit Aufstiegschancen, die sich sehen lassen können. Nicht wenige Startups bieten den Bewerbern nicht nur gute Aufstiegsmöglichkeiten, sondern bieten ihnen auch Anteile an ihren Unternehmen an.

Gerade in Fällen einer Übernahme durch die Konkurrenz kannst du hier als Neueinsteiger in einer technischen Branche überdimensional von den Möglichkeiten auf dem Markt profitieren. In vielerlei Hinsicht wirst du dir aber deine Sporen sehr hart selbst verdienen müssen.

Der gesamte Markt profitiert von diesen Entwicklungen in einer überdimensionierten Form. Man kann diese Entwicklung auch anhand der professionellen Abwicklung einer Jobvermittlung betrachten. Diese kannte man bisher nur von großen Unternehmen, wo in mehreren Runden die richtigen Kandidaten für einen Job ausgesucht werden.

Mit steigenden Gehältern hat sich aber auch dieser Bereich verändert und die Chefs von großen Unternehmen können sich entsprechend vielfältig nach Kandidaten aus dem unternehmerischen Umfeld aussuchen.

Nicht wenige hochkarätige Kandidaten kommen überdies auch von der großen Konkurrenz. Die etablierten Unternehmen suchen dich dann, weil du zum Beispiel bereits Erfahrung in einem ganz speziellen Bereich vorweisen kannst.

Der Auswahlprozess zieht sich nicht selten über mehrere Wochen und du kannst dich schon auf solide und harte Fragen einstellen, die du im Zuge deines Bewerbungsgesprächs zu führen hast. Es kann aber auch sein, dass der Prozess deiner Bewerbung sehr schnell abgehandelt wird, wenn du zu überzeugen weist.

Seit aber Human Resources Abteilungen in den Unternehmen etabliert worden sind, wollen auch diese Ihre Daseinsberechtigung täglich unter Beweis stellen. Es kommt daher auch nicht selten vor, dass man sich bezüglich einer Sonderstellung unter Beweisführung naheliegend an solche Bereiche anzulehnen hat.

Gerade der Startup Bereich hat in den letzten Jahren eine massive Aufwertung erfahren, die man durchgängig zu bewerten hat. Natürlich ist das Ausmaß nicht gleichgestellt und kann unterschiedliche Tragweiten erfassen. So kommt es, dass einige Unternehmen vielleicht stärker involviert sind als die Konkurrenz.

Welche Vorteile lassen sich durch professionelle Jobvermittler ableiten?

Es kommt nicht selten vor, dass du besonders von Kandidatenseite her die Vorteile hinterfragst und nicht weißt, warum ein junges Startup große Jobvermittler beschäftigt, die ihresgleichen auch Notwendigkeiten aufzeigen, die du vermutlich nur im Bewerbungsprozess bei einem großen Unternehmen erwartest.

Es wurde bereits einleitend darauf verwiesen, dass sich hier aber Veränderungen unterworfen haben, die auch ein kleines Startup infrage stellen kann.

Man kann grundsätzlich aber Vorteile bei der Konsultierung solcher Spezialisten erkennen. Genauer gesagt liegt bereits in diesem Umfeld eine solche Spezialform vor, da man durch die Kontaktaufnahme auch die entsprechenden Kandidaten kennen kann.

In vielerlei Hinsicht wird man sich dann auch die Frage stellen müssen, welchen Berater man für die Tätigkeit heranziehen sollte. Grundsätzlich ist der Pool an Kandidaten, der sich in einer Datenbank aufbaut, aber in solch einer Form zu sehen. Jeder Berater ist mit dem gesamten Potenzial auf dem Markt bekannt und so formt sich auch die entsprechende Willenserklärung viel leichter.

Es kommt schnell zur unkomplizierten Aufnahme eines Kandidaten, weil in der Praxis nur ein einfacher Anruf genügt. Ist der regelmäßige Kontakt nicht gegeben, dann fällt dieser Bereich auch flach und die umworbene Namensgebung lässt sich diesbezüglich auch nicht schmälern. 

Internet als Ressource für die Vermittlung qualifizierter Kandidaten

Vermutlich wirst du selbst auch auf einem Karrierenetzwerk wie Xing oder LinkedIn präsent sein. Dadurch können dich die professionell agierenden Personalvermittler auch viel leichter finden. Durch die Nutzung kommt man auch miteinander ins Gespräch, was ein weiterer Vorteil ist.

Menschen, über die man redet, bleiben in Erinnerung und werden häufiger kontaktiert als Menschen, die in der Versenkung verschwinden.

Dementsprechend wirkt sich auch die Notwendigkeit der regelmäßigen Verbreitung von Neuigkeiten auf dem eigenen Profil sehr positiv auf die weitere Entwicklung der eigenen Karriere aus. Diesen Aspekt verdecken viele Kandidaten, weil sie noch nicht wissen, wie sie die modernen Medien zu ihrem eigenen Vorteil nutzen können.

Du solltest also ein Nutznießer dieser Entwicklung sein.

Es werden eigene Kurse im Internet angeboten, wie man diese Netzwerke zu seinem Vorteil nutzen kann. Die jungen Bewerber auf dem Markt haben natürlichen einen Startvorteil, weil sie bereits auf der Universität oder sogar in der Schule mit diesen technischen Hilfsmitteln aufwachsen.

Dies lässt auch darauf einen Bezug hinführen, weil der Echtzeit-Einblick in die eigene berufliche Welt von allen Kontakten verfolgt werden kann.

Kommentar hinterlassen on "Jobs im Startup Bereich – so findest du den Arbeitgeber der Zukunft"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!