Die „Kleideranprobe“ Online: Wie man Kunden mit Freebies überzeugen kann

Freebies im Marketing

Während man im Ladengeschäft stets die Möglichkeit hat, ein bestimmtes Produkt aus- bzw. anzuprobieren, ist dies im Bereich der Dienstleistungen und in der Online Welt heutzutage gar nicht mehr so einfach.

Ob man sich online eine neue Jacke bestellen, sich für ein Online Fitnessstudio anmelden, einen Streamingdienst abonnieren oder ein neues Spiel austesten möchte, das Aus- und Anprobieren ist im Internet nur schwer möglich.

Um potenziellen Kunden die Kaufentscheidung zu erleichtern und ihr Kaufrisiko zu reduzieren, werden in Form von verschiedenen Freebies und besonderen Angeboten Möglichkeiten geschaffen, ein Produkt zunächst kostenlos oder mit reduziertem Risiko zu nutzen, bevor es zur Zahlung kommt. 

Der kostenlose Probezeitraum

Die Ankleideprobe im Ladengeschäft ist der Probezeitraum im Internet. Für sämtliche Dienstleistungen, die online angeboten werden, gibt es heutzutage in der Regel einen begrenzten Zeitraum, in dem sich der Service zunächst ohne Kosten ausprobieren lässt.

Die Vorteile eines solchen Testzeitraums sind besonders vorteilhaft. Da der Kunde zunächst keinen Cent bezahlen muss, fällt die Entscheidung für einen Anbieter gleich viel einfacher. Sobald er dann bereits in den Genuss der Serviceleistung gekommen ist, wird es ihm gleich deutlich einfacher fallen, das Produkt zu kaufen, bzw. zu abonnieren, sofern er mit der erbrachten Leistung zufrieden ist. 

In zahlreichen Branchen werden kostenlose Probezeiträume angeboten, die vom modernen Kunden häufig auch erwartet werden.

Ein bekanntes Beispiel ist Netflix. Wer hier noch nicht Kunde ist, kann sich kostenlos anmelden und für 30 Tage kostenlos auf die gesamten Inhalte von Serien und Filmen des Streamingdienstes zugreifen. Wenn dem potenziellen Kunden das Angebot gefällt, wird es ihm leichtfallen, zum zahlenden Abonnenten zu werden, um weiterhin in den Genuss der Inhalte zu kommen.

Auch die Online Spieleplattform Playstation Now ermöglicht es neuen Gamern, sieben Tage lang das Spielportfolio kostenfrei auszuprobieren, bevor ein Abo abgeschlossen wird.

Ein weiterer Bereich, der sich diese Angebote zunutze macht, sind Online Fitnessstudios, die im Internet Sportprogramme anbieten. Wie bei einem kostenlosen Probetraining im Studio um die Ecke, kann auch hier zunächst für einen Monat gratis auf das Programm zugegriffen werden, bevor man sich kostenpflichtig anmeldet. So weiß jeder Kunde ganz genau, was ihn nach dem Kauf erwartet. 

Der Willkommensbonus und Vergünstigungen 

Eine weitere Möglichkeit, potenzielle Kunden vom eigenen Produkt zu überzeugen und ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, ist das Angebot von Boni und Vergünstigungen für Neukunden.

Diese Marketingmaßnahmen sind online ebenfalls weit verbreitet und eignen sich besonders für Unternehmen, die keine längerfristigen Abonnements anbieten.

Im E-Commerce sind Neukundenrabatte für die erste Bestellung eine gute Möglichkeit, um Kunden vom Einkauf zu überzeugen. Der Online Shop Otto bietet daher beispielsweise einen Gutschein in Höhe von 15 Euro für die erste Bestellung beim Versandhaus an, sodass Neukunden bares Geld sparen, wenn sie aus dem umfangreichen Produktsortiment von Otto auswählen. 

Auch bei Online Casinos sind derartige Vorteile für neue Spieler sehr verbreitet. In Form von Willkommensboni erhalten neue Besucher unter anderem Freispiele oder zusätzliches Guthaben. Neue Kunden, die im NetBet Casino online spielen möchten, können beispielsweise auf bis zu 100 Freispiele zugreifen, ohne eine Einzahlung tätigen zu müssen.

Auf diese Weise kann einer der Spielautomaten kostenfrei und ohne Risiko ausprobiert werden, bevor Kunden sich entscheiden, mit echten Einzahlungen zu spielen. Auch in Verbindung mit Einzahlungen werden Willkommensaktionen mit kostenlosem Bonusguthaben angeboten, sodass man mehr für sein Geld erhält. Mit derartigen Vergünstigungen kann sich ein Unternehmen von der Konkurrenz absetzen und potenziellen Kunden einen Anreiz schaffen, das Produkt zu erwerben. 

Freebies in Form von kostenlosen Probezeiträumen und Willkommensboni sind im Internet eine hervorragende Maßnahme, um neuen Kunden die Möglichkeit zu geben, das angebotene Produkt zunächst ohne Risiko auszuprobieren. So fällt es Nutzern gleich viel einfacher, sich für einen Kauf zu entscheiden und später langfristig zum zahlenden Kunden zu werden. 

Kommentar hinterlassen on "Die „Kleideranprobe“ Online: Wie man Kunden mit Freebies überzeugen kann"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!