Kreative Raumlösung Containerbüro: Ideal für Startups

Büro im Container

Container, meist kennst du sie aus den Häfen.

Die übergroßen Behälter können allerdings sehr viel mehr als nur kleine und große Dinge zu transportieren. Container bieten also nicht nur Stabilität und Mobilität, sondern darüber hinaus auch sehr viel Raum für neue und kreative Ideen. 

Viele Gemeinden, Städte und insbesondere Gründer sehen Container aus einem ganz anderen Blickwinkel. Denn Container bieten Mobilität und Flexibilität. Zwei Punkte, die insbesondere bei Gründern ganz oben auf der Wunschliste stehen.

Die Vorteile der Container liegen ganz klar auf der Hand, denn sie sind günstig in der Anschaffung, bieten Flexibilität und dank einem modernen Ausbau lassen sie sich schnell und einfach beispielsweise als Bürocontainer nutzen

Der Einzug in einen Container

Auch heute gibt es sie noch, die kleinen Labels und Firmen, die ihren Anfang in der Garage oder vielleicht im Keller oder im Wohnzimmer hatten.

Doch irgendwann wird dann selbst der großzügige Keller zu klein und spätestens, wenn im Wohnzimmer ständig chaotische Zustände herrschen, dann ist es an der Zeit, sich eine andere Lösung zu überlegen. Eine solche Lösung könnte ein Container darstellen.

Besagte Objekte gibt es nicht nur frisch vom Frachter, sondern auch schon komplett ausgebaut. So lassen sich quasi aus dem Nichts nicht nur ein einzelnes Büro errichten, sondern quasi ganze „Städte“ aus Containern bauen.

In jedem Fall brauchst Du nicht viel Vorlaufzeit, um mit Deinem Unternehmen in einen oder mehrere Container einzuziehen. Denn der schnelle und flexible Einsatz sind ebenfalls Vorteile, welche dir Container bieten. 

Container bieten maximale Flexibilität

Selbst wenn Container selbst kastenförmig sind, so müssen sie nicht ebenso aufgebaut werden. Wenn dir hier eher etwas Ausgefallenes vorschwebt, dann kannst du mehrere Container in einem Carrè aufstellen oder aber Du ordnest die Container frei als kleines Dorf an. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. 

Selbst Container, die als Frachtcontainer frisch vom Schiff kommen, lassen sich innerhalb weniger Tage zu einem Büro umfunktionieren. Hierfür müssen zunächst einmal Fenster und Türen ausgesägt werden. Dann noch etwas Isolation und es müssen die Voraussetzungen für die Verkabelung geschaffen werden. Und schon ist das eigene Büro, der erste Konferenzraum oder das eigene Atelier bezugsbereit. 

Auch als Übergangsbüro ideal

So ein Container eignet sich selbstredend auch als kurzfristiges Büro.

Viele Städte haben den Bedarf schon erkannt und bieten entsprechende Mietlösungen an. Gerade wenn Du als StartUp schnell Raum benötigst, ist so ein Mietangebot die ideale Zwischenlösung, bis Du eigene Räumlichkeiten gefunden hast. 

Allerdings müssen wir an dieser Stelle auch sagen, dass die Mieten für solche Container nicht unbedingt ein Schnäppchen sind. Denn die Preise orientieren sich natürlich am lokalen Mietspiegel. Doch oftmals bieten solche Miet-Container deutlich mehr Komfort, als es beispielsweise ein Co-Working Space tut. 

Dein Startup im Container

Unter Umständen fragst Du Dich an dieser Stelle, warum Du Dich ausgerechnet für einen Container entscheiden sollst oder welche Punkte für einen Container sprechen.

Wir möchten hier einmal kurz die Punkte aufführen, die in unseren Augen dafürsprechen: 

  • Der Aufbau gestaltet sich flexibel
  • Wenn Du möchtest, kannst Du Module erwerben die komplett eingerichtet sind
  • Günstige Anschaffung
  • Können relativ einfach transportiert werden 
  • Perfekt als Übergangslösung oder aber für projektgebundene Arbeit
  • Bietet deutlich mehr Entfaltungsmöglichkeiten und Individualität als Coworking-Formate

Vielleicht hast auch Du schon das Coworking für Dich ausprobiert. Somit kennst Du die Stärken, aber auch die damit verbundenen Schwächen.

Das Arbeiten in der offenen Atmosphäre gestaltet sich zwar kreativer als in einem abgeschlossenen Büroraum, doch geht auch sehr viel Privatsphäre verloren. Und spätestens wenn sich der erste Besuch etwaiger Sponsoren ankündigt, muss ein eigenes Büro her. Ein Container könnte hier eine gute und preisgünstige erste Lösung darstellen. 

Kommentar hinterlassen on "Kreative Raumlösung Containerbüro: Ideal für Startups"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!