myDartpfeil – der weltweit erste Dartpfeil Konfigurator

Dartpfeil konfigurieren

Immer weniger Menschen können sich der Magie der geworfenen Pfeile entziehen. Doch beim Kauf eines Dartpfeils gibt es einiges zu beachten. Selbst ein Neuling merkt schnell, dass es viele unterschiedliche Arten von Dartpfeilen gibt. In die Lücke der individuellen Wurfgeräte stößt myDartpfeil – namentlich sind das Lukas Haas und Timm Bange hier im Gründerinterview.

Lukas, kurz und knapp: Pitche Eure Geschäftsidee?

Wir haben den weltweit ersten Dartpfeil Konfigurator entwickelt mit dem Ziel, Darts in jedes Wohnzimmer zu bringen. Bei uns kann sich jeder Kunde nach seinen Vorlieben Schritt für Schritt seinen eigenen individuellen Dartpfeil zusammenstellen.

Was genau war der Auslöser für den Start in ein eigenes Business?

Schon während meines Studiums habe ich hobbymäßig sehr viel Darts gespielt. In unserer Studenten-WG hatten wir vor allem in den prüfungsfreien Phasen viel Zeit: Am Anfang noch aus Jux und Tollerei ein paar Runden Dart im Wohnzimmer gegen Freunde und Bekannte gespielt, entwickelten ich und mein Geschäftspartner Timm schnell eine Vorliebe und Leidenschaft für den Sport.

Nachdem wir uns zunächst immer mal wieder neue Dartpfeile von unseren Lieblingsprofisportlern gekauft hatten, wollten wir uns selbst individuelle Dartpfeile zusammenstellen. Jedoch merkten wir schnell, dass der Kauf von individuellen Dartpfeilen eine Wissenschaft für sich ist.

Die Suche nach den richtigen Einzelteilen kostete mehr Zeit und Nerven als es uns lieb war. Vergebens suchten wir nach Baukastenlösungen, einfach geschriebenen und übersichtlichen Anleitungen oder nach einem Darts Konfigurator.

Mein Entschluss war sofort gefallen: ein Dartpfeil Konfigurator muss her. Nachdem ich meinem Mitbewohner Timm von der Idee erzählte und auch unsere Dart begeisterten Freunde einem solchen Konfigurator entgegen fieberten, war unser eigenes Business geboren: der myDartpfeil Konfigurator.

Was macht das Geschäftsmodell einzigartig – was ist der USP?

Unser Online Shop myDartpfeil präsentiert den weltweit ersten Dartpfeil Konfigurator. Hierbei können sich unsere Kunden Schritt für Schritt ihren eigenen individuellen Dartpfeil zusammenstellen und jede Änderung an ihrem Pfeil live mitverfolgen. Somit haben sie den zusammengesetzten Dartpfeil stets vor Augen und wissen genau, wie ihr fertiger Pfeil am Ende aussieht.

In wenigen Schritten können unseren Kunden so schnell und unkompliziert einzigartige Dartpfeile kreieren und dabei für jedes Segment des Pfeils zwischen unterschiedlichen Gewichten, Längen, Materialien, Farben und Oberflächen wählen.

Wo siehst Du die Zielgruppe bzw. wer sind die Wunschkunden?

Unsere Kernzielgruppe ist überwiegend männlich (80%), die Demografie 14-55 Jahre (ø 30 Jahre) mit folgenden Berufen: Studenten, Angestellte, Selbstständige.

Die Interessen unserer Zielgruppe werden wie folgt charakterisiert: Fußball, Bundesliga, Autos, DFB, Bier, Kneipen, Reisen, Sport Magazine wie Kicker, Boulevard Blätter wie Auto Bild, Volksfeste wie Oktoberfest, Fernsehshows, z.B. Circus Halligalli od. früher TV Total. Aktuell befinden sich unsere Kernregionen innerhalb Deutschlands, Österreich und der Schweiz.

Unser Wunsch ist jedoch jedermann vom Darts zu überzeugen, durch einfachen Zugang und Spaß beim Konfigurieren von eigenen Dartpfeilen. Somit beschränkt sich unsere Zielgruppe nicht nur auf die bisherigen Dartspieler, sondern auf alle Menschen, die Lust auf Darts haben.

Egal ob sie sich bereits im Dartsport bewegen oder es noch gar nicht von sich wissen, dass sie ein Dart-Liebhaber sind. Jeder hat irgendwann schon mal in einem Keller oder in einer Kneipe ein paar Darts auf eine Scheibe geworfen.

Wie viel Geld wurde bis zum Start investiert und wie lange war die Vorlaufzeit?

Bis zum Start wurden etwa 5000 € investiert, die Vorlaufzeit bis zum Launch des Konfigurators umfasste etwa 4 Monate.

Wie sieht es mit der Einnahmeseite aus – auf welchem Weg werden Geldrückflüsse erzielt?

Der größte Geldrückfluss wird natürlich, wie nicht anders zu erwarten, durch den Verkauf zusammengestellten Dartpfeilen aus dem Dartpfeil Konfigurator erzielt. Darüber hinaus erhalten wir Einnahmen durch den Verkauft von Geschenkgutscheinen sowie den nun beginnenden Verkauf von ausgewählten Dartboards plus Surround und elektronischen Dartautomaten.

Welche Werbe- bzw. PR-Aktion hat bis dato für den größten Bekanntheitsschub gesorgt?

Im Bereich der offline Werbung mit Sicherheit die kostenlose Ausgabe von Aufnähern mit unserem Logo. Diese Patches, welche zum Aufnähen oder Aufbügeln geeignet sind, passen hervorragend auf jedes Darts Trikot.

Sie sind vor allem bei Vereinen und Mannschaften sehr beliebt. Dadurch schaffen wir bei Turnieren und auch in Gaststätten mit Dartautomaten eine sehr große Reichweite und erhalten somit eine Bekanntheit in den verschiedensten Regionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Im Bereich der online Welt werden wir vor allem durch unsere Social Media Aktivität und der dadurch rasant wachsenden Online Community bekannt. Über Facebook, Instagram und Co. unterhalten wir unsere Community mit witzigen Fotos, Sprüchen, Quizfragen und weitere unterhaltsamen Beiträgen.

Hierbei können sich vor allem die Amateursportler und Hobbyspieler sehr genau mit unseren Beiträgen und Fotos identifizieren, sodass wir eine stark wachsende Community und damit durchaus hohe Reichweiten erzeugt haben.

Welche Vision verfolgt Du und welche Schlagzeile würdest Du gern mal über das Unternehmen lesen?

Unsere Vision: Wir wollen Darts in jedes Wohnzimmer bringen und auch in Deutschland groß machen. Wir wollen den Zugang zum Dartsport vereinfachen und mögliche Barrieren im Image ausräumen. Wir wollen Darts „hip und trend“ machen und in jedes Wohnzimmer Deutschlands bringen mit dem großen Ziel: Darts For Olympia 2024!

myDartpfeil revolutioniert das Shopping-Erlebnis beim Kauf von Dartpfeilen durch innovative Technologien!

Auf welche 3 Tools/Apps kannst Du bei der täglichen Arbeit keinesfalls verzichten und warum?

An Nummer eins steht ganz klar mein Laptop. 90% meiner derzeitigen Aufgaben sind mit meinem Laptop zu bewerkstelligen: von Online Marketing, über Webseiten Gestaltung bis hin zur Lagerlogistik.

Ebenfalls werden die Dienstleistungen von Dropbox täglich genutzt, da mein Mitgründer Timm und ich über diese App anstehende Projekte und Aufgaben gemeinsam zielgerichtet bearbeiten können und auf allen unseren Endgeräten darauf Zugriff haben.

Ebenfalls gehört unser Shopsystem zu unseren unverzichtbaren Tools, da darüber unsere Kundenbestellungen laufen und die konfigurierten Pfeile ihren Weg zu uns finden.

Was bedeutet für Dich persönlich Erfolg – worauf kommt es wirklich an?

Für mich persönlich ist Erfolg nicht nur das „Ziele stecken und diese zu erreichen“, sondern die Gabe, Motivation und Vision, etwas verändern zu wollen. Das können zum Teil kleine, alltagsnahe Dinge, zum anderen aber auch Welt veränderbare Szenarien sein.

Für mich ist nicht unbedingt das hundertprozentige Erreichen dieser Ziele ausschlaggebend, sondern der Weg dorthin, also der Wille und das anschließende Umsetzen.

Welchen Fehler würdest Du aus der eigenen Erfahrung heraus jungen Gründern ersparen?

Es allen recht machen zu wollen und ein Produkt/Dienstleistung zu entwickeln, das zu Beginn direkt für alle gemacht sein soll.

Fangt mit einem ersten Produkt an und sucht euch eine Nischenzielgruppe, für welche das Produkt zugeschnitten ist. Fangt an das Produkt mithilfe eurer ersten Kunden und Interessenten weiterzuentwickeln und so step by step andere Zielgruppen zu erschließen.

Welche Frage sollte sich eine Gründerin bzw. ein Gründer mindestens einmal gestellt haben?

Welchen Preis bin ich jetzt bereit zu zahlen, um übermorgen den Erfolg zu ernten?

(Also im Übertragenen Sinne: was bin ich bereit heute aufzugeben, um in der Zukunft einen übermäßigen großen Erfolg/Gewinn etc. zu erhalten)

Mit welchen drei Worten würdest Du dich selbst beschreiben?

Zukunftsorientiert, selbstbewusst, kommunikativ

Kommentar hinterlassen on "myDartpfeil – der weltweit erste Dartpfeil Konfigurator"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


myDartpfeil – der weltweit erste Dartpfeil Konfigurator

Lesezeit: 5 min
0