fbpx

Personalisierte Männerwäsche von Sox & Boxers: „Unsere Kunden sind zu 90 Prozent Frauen“

Das StartUp Sox & Boxers aus Berlin möchte „Die Langeweile im Männer-Wäscheschrank vertreiben“.

Darüber wollten wir natürlich mehr wissen, und fragten Mitinitiator und Gründer Simon Bungers nach den Hintergründen der bunten Accessoires für den Mann:

Herr Bungers, in letzter Zeit konnten wir bereits über ähnliche Geschäftsmodelle berichten. Woher kommt die neue Freude an der bunten Wäsche?

Natürlich gibt es on- wie offline viele Möglichkeiten Boxershorts und Socken zu kaufen, aber es kommt doch immer auch auf das charmante „Wie“ in der Umsetzung an.

Mit Sox & Boxers wollen wir bewusst dem tristen Einheitsdesign einerseits mit traditionell etablierten Marken wie Schiesser oder Jockey, andererseits mit unkonventionellen, jungen Start-Up Marken wie UnaBux begegnen. Im Gegensatz zu den unzählig visuell lieblos gestalteten Webpräsenzen haben wir ein erfrischend witziges Webdesign konzipiert, für das wir täglich positive Rückmeldungen von unseren Kunden erhalten.

Die Idee Wäsche flatternd an einer Wäscheleine zu präsentieren ist unser Ausdruck von Frische und Qualität und genau das Gefühl wollen wir bei Sox & Boxers transportieren.

Was Ihr StartUp jedoch unterscheidet: Die Einzelteile kann man bei Ihnen individuell besticken lassen. Welcher Typus Mann nutzt diesen Service, oder kommt dieser hauptsächlich als Geschenkidee gut an?

Unsere Kunden sind tatsächlich zu 90% Frauen, die ihren Männern, Freunden oder auch (Schwieger-)söhnen ein besonders individuelles Geschenk machen wollen. Viele nutzen auch unseren Service der Geschenkverpackung und Grußkarte, die man mit einer persönlichen Nachricht direkt an den Beschenkten senden kann.

Für die Bestickung haben wir mit der Firma „Stickvogel“ einen innovativen Kooperationspartner und Berliner Start-Up Freund zur Seite, der Expertise in der Individualisierung von Produkten besitzt und die gleiche Passion zu gestalten mitbringt.

Sie haben das Unternehmen zusammen mit Ihrem Bruder gegründet. Welche Vorteile aber vielleicht auch Herausforderungen bringt eine solche Existenzgründung „in der Familie“ mit sich?

Innerhalb einer Familie weiß man, dass man sich immer aufeinander verlassen kann. Wir schätzen das große Vertrauen, aber auch den ehrlich konstruktiven Austausch miteinander, die direkte, unverblümte Kommunikation, die die kreative und strategische Umsetzung weiter voran bringen. Wir kennen und ergänzen uns einfach gut.

„Liebesgrüße aus der Unterhose“ oder auch „Die Schlüpferstürmer aus Kreuzberg“ werden Presseberichte über Ihr StartUp betitelt. Nervt das nicht manchmal ein wenig?

Wir nehmen das absolut mit Humor, denn personalisierbare Boxershorts lassen natürlich viel Spielraum für Assoziationen und individuelle Kreativität.

Unter unseren Bestellungen gibt auch immer mal wieder sehr amüsante (Liebes-) Botschaften. Hauptsache die Schenkenden und Beschenkten haben genauso viel Spaß an der Sache wie wir.

Mit kreativen Aktionen vermarkten Sie Ihre Produkte auch auf einem eigenen Firmenblog www.socken-und-boxershorts.de. Welche Rolle spielt dieser mittlerweile in Ihrem Marketingmix und bei der Kundengewinnung?

Die Boxers

Unser Blog ist neben unserer facebook Präsenz ein wichtiges Kommunikationsmedium im Social Web. So gut wie jeder kommuniziert heutzutage über Social Media Kanäle, lässt sich inspirieren, teilt Neuigkeiten und sympathische Features.

Natürlich wollen wir auch über tolle facebook Aktionen die User und die bestehenden Fans für unseren Webshop begeistern, dies funktioniert jedoch immer crossmedial mit den klasischen PR- und Marketingmaßnahmen.

Was wird das nächste Highlight der Sox & Boxers?

Natürlich planen wir unsere Produktbreite und -tiefe bei Boxershorts und Socken noch etwas weiter auszubauen und auch der Bestickungsservice für Socken ist gerade im Prozess.

In Kürze werden zudem mehr Stick-Symbole in unserem Produktkonfigurator zur Auswahl stehen – die Designs können dann auf facebook geteilt werden, denn tolle Ideen mit Freunden zu teilen, macht Spaß und bringt immer wieder neue Kreationen auf den Weg. Es lohnt sich daher auch auf unserem Blog und auf unserer Facebook- Seite vorbei zu schauen.

Kommentar hinterlassen on "Personalisierte Männerwäsche von Sox & Boxers: „Unsere Kunden sind zu 90 Prozent Frauen“"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.