Das richtige Marketing für StartUps

Startup Marketing

Wer heute als Unternehmer erfolgreich sein möchte, braucht neben den richtigen Produkten auch das richtige Marketing.

Ganz gleich, ob man jetzt als klassischer Online-Unternehmer durchstarten möchte oder eher in der Old Economy angesiedelt ist, der Marketing Auftritt im Netz wird unheimlich wichtig für den Erfolg als Unternehmer sein.

Es ist mittlerweile erwiesen worden, dass praktisch alle Kunden sich zunächst online über ein Produkt oder Dienstleistung informieren. Entweder wird das Produkt dann gleich online erworben oder man sieht es sich beim Händler vor der Kaufentscheidung nochmals an.

Jedenfalls lassen sich auch aus diesen Beobachtungen die richtigen Schlussfolgerungen für das Unternehmen ziehen. Das Online Marketing mit all seinen positiven Begleiterscheinungen, wie zum Beispiel der richtigen SEO wird unheimlich wichtig für jeden Unternehmer sein.

Da es sich um sehr komplexe Aufgaben handelt, wird es vernünftig sein, mit dem Social Marketing eine Social Media Agentur zu beauftragen, die nicht nur die Kampagnen planen kann, sondern im erweiterten Bereich auch die Analysen durchführen kann.

Sie bilden die wichtige Basis aufgrund dessen auch die nächsten Kampagnen erstellt werden. Gerade als Unternehmer hat man allerdings meist mit erheblichen Kosten zu kämpfen. Man sollte jedenfalls nicht beim Online Marketing sparen, denn aufgrund der bereits oben erwähnten Beobachtung finden Sie die Kunden vor allem online.

Wenn Sie dort nicht gefunden werden können, weil sie zu weit hinten in einer Suchmaschine gereiht sind, dann bringt ihnen auch das beste Produkt keinen Umsatz.

Marketing ist also sehr wichtig und bei der richtigen Umsetzung wird es zum Selbstauslöser für erweiterten Umsatz. 

Gerade in der Anfangsphase stellen sich jedoch viele Fragen. Dabei sollte das Produkt vordergründig entwickelt werden. Sobald das Produkt jedoch die nötige Marktreife erlangt hat, muss es vermarktet werden.

Das richtige Marketing beginnt heute im Netz.

Es ist also wichtig, die entsprechende Online-Präsenz zu haben. Diese spielt eine wichtige Rolle bei der Vermarktung des Unternehmens. In wissenschaftlichen Studien hat man nachgewiesen, dass mehr als drei Viertel aller Kunden ihre Suche nach neuen Produkten im Netz beginnen.

Selbst wenn sich der Laden um die Ecke befindet, sieht man zuerst im Netz nach. Man nutzt die Ruhe vor Ort, um nach den entsprechenden Informationen Ausschau zu halten.

Welche besonderen Herausforderungen im Marketing gibt es für StartUps

Unternehmen finden jede Woche ihren Ursprung im Netz. Statistisch ist es ebenso erwiesen, dass nur jedes 10. Unternehmen die ersten drei Jahre der Existenz überleben kann.

Die Gründe für das Scheitern sind sehr vielfältig und lassen sich nicht unbedingt auf einen einzigen Nenner herunterbrechen. Wichtig ist vor allem der Bereich einer Sonderstellung des Marketings, was leider viele Unternehmen aus Kostengründen zu Beginn vermeiden.

Sie konzentrieren sich auf die Entwicklung des Produktes (was auch wichtig ist), vergessen jedoch die Vermarktung des Produktes bzw. investieren zu wenig Geld hinein. Es reicht nicht aus, ein perfektes Produkt zu haben, welches von niemandem gekannt wird.

Zu den wichtigsten Herausforderungen im Marketing eines StartUps steht die Markenbildung. Man muss sich gerade als junges Unternehmen einen Namen machen und schafft ein neues Produkt.

Dieses Produkt muss sich von allen anderen Produkten, die es bereits auf dem Markt gibt, in wesentlichen Punkten unterscheiden können. Es kann auch ein unterschiedlicher Kundennutzen herausgearbeitet werden.

Wichtig ist jedenfalls, dass sich Unterschiede bei diesem Produkt erkenntlich machen. Erst dadurch wird ein Grund für den Kunden geliefert, das Produkt auch zu erwerben.

Somit geht es bei der Steigerung der Marke praktisch um sehr viele Detailfragen, die meist nur ein Spezialist beantworten kann.

So zum Beispiel muss man sich rechtzeitig mit der Erstellung des Logos, Markennamen und Slogans befassen. Ebenso muss man diese Dinge zeitgleich mit der Entwicklung des Produktes planen.

Auch wenn der Prozess Zeit kostet und am Ende des Tages Geduld erfordert, kann man daran den Erfolg in der Zukunft bemessen.

Vorteile des Marketings und Gefahren vermeiden

Die wichtigsten Faktoren und ihr Einflussbereich auf eine erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens sind sehr vielschichtig zu beschreiben.

Allen voran wird meist der Wettbewerb nicht ins Auge gefasst. Man schaltet ihn kategorisch aus und wundert sich später, dass man kein gutes Produkt im Vergleich zum Mitbewerber anzubieten hat.

Dies paart sich meist mit schlechtem Marketing. Insbesondere bei StartUps ist das zu beobachten. Natürlich muss auch jede Dienstleistung im Zusammenhang mit der Kampagne abgestimmt werden können.

Wichtig ist auch die Festlegung eines geeigneten Budgets. Gerade StartUps haben nur ein begrenztes Budget, auf das man genau achten muss.

Kommentar hinterlassen on "Das richtige Marketing für StartUps"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!