Werbeartikel für Gründer – Warum sie sich auch heute lohnen

Werbeartikel für Gründer

Fachbeitrag von Marco Krahmer, CMO bei allbranded:

Werbeartikel im Marketing-Mix

Wer sein junges Unternehmen bekannt machen möchte, darf auf Werbeinstrumente nicht verzichten.

Vor allem die Online Medien erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit. Eine hohe Reichweite und die Modernität dieses Kanals spricht Unternehmen und Kunden gleichermaßen an.

Trotz dessen bedienen eine Großzahl der deutschen Firmen auch Print Medien, präsentieren sich auf Messen und verteilen bedruckte Artikel, um einen engen Kontakt zu ihren Zielgruppen aufzubauen.

Dabei stechen Werbeartikel in dem aktuellen Werbeartikel Monitor der GWW (Gesamtverband der Werbeartikel-Wirtschaft) als beliebteste Werbeträger der deutschen Unternehmen noch immer heraus.

Aber lohnt sich dieser Einsatz überhaupt?

Werbeartikel und deutsche Unternehmen

48% der deutschen Unternehmen setzen Werbeartikel in der Kommunikation mit Ihren Anspruchsgruppen ein. Das ist der beste Wert im Medienvergleich.

Typische Massenmedien, wie Radio und Fernsehen, zeigen hingegen Werte im einstelligen Bereich, werden also nur wenig eingesetzt.

Werbeartikel hingegen generieren im letzten Jahr einen Höchstwert in Ihren Umsätzen. Deutsche Unternehmen neigen immer mehr zum Einsatz der haptischen Werbeträger und haben dafür auch klare  Begründungen: 84% der Firmen sind überzeugt, dass Werbeartikel durch ihre regelmäßige Nutzung einen sehr nachhaltigen Werbeeffekt haben.

Darüberhinaus schreiben sie den Promotion Artikeln einen positiven Einfluss auf die Wahrnehmung des Unternehmens in der Öffentlichkeit zu, welche deutlich zur Neukundengewinnung und Bekanntheitssteigerung beiträgt.

Auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die Anpassungsfähigkeit der Werbeartikel an Unternehmen und dessen Leistungen werden in der Umfrage von deutschen Unternehmen als Vorteile der Werbemittel genannt.

Ihre (potenziellen) Kunden und Werbeartikel

Viele deutsche Unternehmen setzen auf Werbeartikel und das vor allem, um die Beziehung zu Kunden zu pflegen oder Neukunden auf das Unternehmen aufmerksam zu machen.

Auch für Ihr Startup sind Werbeartikel eine interessante Option, um schnell ein großes Netzwerk an Kontakten aufzubauen und diese Verbindungen auch zu pflegen, denn Werbeartikel gefallen Ihrer deutschen Zielgruppe.

So gaben 95% der Befragten an, Werbeartikel zu besitzen. 76% führten weiter an, dass sie sich über jeden erhaltenen Werbeartikel freuen. 73% der Deutschen vertreten sogar die Meinung, viel zu selten Werbeartikel zu erhalten.

Die Umfrageergebnisse sind eindeutig: Werbeartikel sind beliebt, sowohl bei deutschen Unternehmen als auch bei deutschen Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern.

[bctt tweet=“Adressaten scheinen Werbeartikel nicht als Werbung wahrzunehmen.“]

Während andere Werbemedien, wie Mailings und TV-Spots, unter großen Streuverlusten leiden und gegen die Unbeliebtheit ankämpfen müssen, häufig weggezappt oder in den nächsten Briefkasten geworden werden, entgehen Werbeartikel mit Ihrem haptischen Charakter der Ausrangierung.

Wirkung der Werbeartikel für Ihr Startup

Werbeartikel haben als Marketinginstrumente eine besondere Wirkung, die einen außergewöhnlichen Effekt auf Ihre Zielgruppen hat. Sie sind haptische Werbeträger.

Das bedeutet, sie sind anfassbar und greifbar und sprechen so alle Sinne des Menschen an. So wird die mit dem Werbeartikel verankerte Werbebotschaft schneller in das Gedächtnis eingeprägt, denn was der Mensch sehen und fühlen kann, hat für ihn einen höheren Erinnerungswert.

Für gewöhnlich sind Werbeartikel nutzwertige Produkte, die in den Alltag des Beschenkten regelmäßig eingebunden werden. Durch den häufigen Kontakt mit Ihrer Marke festigen Sie sich im Gedächtnis Ihrer Zielgruppen und sind in wichtigen Momenten, wie beispielsweise einer Kaufentscheidung, präsent.

Der Erfolg von haptischen Werbeträgern

37% der Befragten gaben an, dass ein erhaltener Werbeartikel Ihre Entscheidung für das Unternehmen bestimmt hat.

Doch nicht nur für Kunden sind die bedruckten Feuerzeuge, gravierten Füllfederhalter und bestickten T-Shirts interessant.

Auch interne Zielgruppen, wie Mitarbeiter und Partner, entwickeln hohe Sympathiewerte für Ihr Unternehmen bei Erhalt von hochwertigen Werbemitteln.

Ebenso erreichen verschenkte Promotion Artikel mit Leichtigkeit auch das Umfeld ihrer Besitzer und werben dort auf authentische Art und Weise für Sie.

Einen Beleg dafür liefert die ASI Impression Study, die anschaulich Reichweite und Erfolg der Werbemittel nachwies: Ein Kugelschreiber beispielsweise generiert 5615 Brand Impressions in seinem Lebenszyklus.

Diese Zahl entspricht auch 5615 potenziellen Neukunden, die mit einem einzigen Kugelschreiber erreicht werden können. Einen besseren Tausend-Kontakt-Preis können Sie sich für Ihr Startup nicht wünschen.

Die 5 Eigenschaften eines idealen Werbeartikels

  1. Ihr Werbeartikel sollte eine konkrete Funktion haben, um regelmäßig genutzt zu werden. Nur so wird Ihre Marke omnipräsent.
  2. Eine hochwertige Qualität ist für Ihr Werbemittel unumgänglich. So sichern Sie sich die Dankbarkeit und die Sympathie Ihrer Zielgruppe.
  3. Originalität ist eine essentielle Eigenschaft für wirkungsvolle Werbeartikel. Originelle Werbemittel heben sich eindeutig vom langweiligen Einheitsbrei der Konkurrenz ab und erzeugen eher die Begeisterung und Aufmerksamkeit von Menschen als die Standardprodukte.
  4. Modern muss der Werbeartikel sein. Sie stehen für Innovation und sprechen für Ihr Unternehmen. Sie sind auf dem neusten Stand und kennen die derzeitigen Trends? Dann zeigen Sie das auch in Ihrer Auswahl der Werbeartikel.
  5. Nichts geht über eine Gestaltung Ihres Werbeträgers in Ihrem Corporate Design. Ein Werbeartikel mit Logo Aufdruck und in den Farben Ihres Unternehmens garantiert den Wiedererkennungswert für Ihre Marke.

Autorenprofil:

allbranded CMO Marco KrahmerMarco Krahmer ist CMO bei allbranded, einem Werbeartikel Startup aus Hamburg.

Als Marketingexperte hat er für verschiedene Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zahlreiche Vermarktungsaktionen und Kommunikationsmaßnahmen geplant und erfolgreich umgesetzt.

Seine Berufserfahrung erstreckt sich dabei auf zielgruppenspezifische Kampagnen sowohl für Privat- als auch für Businesskunden.

Weitere Informationen zum Unternehmen und dem Autor finden Sie unter: http://www.allbranded.de/

 

Kommentar hinterlassen on "Werbeartikel für Gründer – Warum sie sich auch heute lohnen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Werbeartikel für Gründer – Warum sie sich auch heute lohnen

Lesezeit: 4 min
0