Wohlfühlen durch Verschönerung des Eigenheims

ZuHause Wohlfühlen

Egal ob Zimmer, Wohnung oder Haus – jeder möchte sich daheim wohl fühlen und die Sorgen des manchmal stressigen Alltags vergessen können. Das Aussehen spielt dabei eine entscheidende Rolle, ob Du dich heimisch oder doch etwas unwohl fühlst und ob Du das Geschehene loslassen und den Tag in Ruhe ausklingen lassen kannst.

Was kann von außen getan werden?

Schon bei der Heimkehr hinterlässt der Eingang bzw. das Äußere des Hauses einen ersten Eindruck (mit der Zeit fällt es nur nicht mehr so sehr auf), der mit hinein genommen wird. Darum ist es sinnvoll, das Erscheinungsbild so zu gestalten, wie es Dir gefällt und Dich zur Ruhe kommen lässt.

Dazu kann eine saubere und ordentlich angelegte Zufahrt gehören, bei der beispielsweise ein gepflasterter statt einem knirschenden Kieselsteinweg bevorzugt werden könnte. Ebenso spielt die Gestaltung um diese Auffahrt mit kleinen Blumenbeeten oder besonderen Steinmustern in die Gesamtwahrnehmung mit hinein.

Auch ein schöner Vorgarten, in dem z. B. die Lieblingsblumen blühen oder ein verspielter Rosenbogen den Weg zur Tür verziert, kann zudem zum Wohlbefinden beitragen.

Besondere Entspannungsoasen lassen sich auf breiten Verandas kreieren, indem Bänke oder vielleicht eine Hollywoodschaukel aufgestellt werden. Mit ein paar zusätzlichen Kissen könnte der Sommer sehr entspannt genossen werden.

Weil Wohlbefinden sich nicht nur aus Ruhe und Entspannung heraus entwickelt, können Aktivitäten im Garten einen weiteren Aspekt einbringen. Neben Bewegung bietet sich das Pflanzen von verschiedenen Obst- und Gemüsesorten an, die besonders beim Ernten für tolle Geschmackserlebnisse beim Kochen sorgen oder einfach nur pur genascht werden können. Zusätzlich könntest Du dich durch das Pflegen der Pflanzen in Sorgfalt und Kontinuität üben und dadurch eine innere Ruhe finden, die sich im Alltag oft nur selten entfalten lässt. 

Ähnlich können auch ein Balkon oder die Terrasse – wie auch der Garten – Platz für eine bunte Pflanzenwelt oder individuell bevorzugte Aktivitätsgeräte ermöglichen. Dazu gehören zum Beispiel ein Trampolin, das es je nach der Größe des Ortes von klein bis hin zu sehr groß gibt, und ein spannbares Tischtennis- oder Badmintonnetz.

Ein weiterer Aspekt liegt im Aussehen des Bauwerks. Die Wege und die Fassade stechen den meisten Menschen sofort ins Auge, sodass Gebäude mit dreckigen Wänden, kaputten Wegen und bröckelnden Treppen nicht unbedingt eine einladende Wirkung haben. Mit Trespa bieten sich aber viele Möglichkeiten in Design und Farbe von Außenplatten und Paneelen an, die ganz nach dem eigenen Geschmack kombiniert werden können und das Äußere jedes Gebäudes optisch einladend und ordentlich aussehen lassen.

Ideen für den Wohlfühlfaktor im Inneren

Besonders wichtig ist vor allem die Inneneinrichtung, die die Räume erst bewohnbar und gemütlich macht. Die individuelle Gestaltung verleiht dem Ganzen den Charme, sodass aus einem leeren Raum eine ruhige und entspannte Oase werden kann.

Diese Einrichtung beginnt schon bei den Wänden: Sollen alle weiß sein oder möchtest Du farbliche Akzente setzen? Farben wie orange und gelb verleihen Räumen meist etwas Wärme, während blau-, violett und dunkle Grüntöne eine etwas kühlere Atmosphäre verbreiten. Hier kommt es vor allem auf die eigenen Vorlieben an, mit welchen Farben man sich wohler fühlt.

Nicht nur Farbe kann für eine Belebung von Räumen sorgen, sondern auch Bilder und Fotos. Neben schönen Leinwänden oder ausgefallenen Porträts können besonders eigene Fotos nicht nur an schöne Momente erinnern. Sie hauchen einem leeren Raum auch eine Art Seele ein, wodurch die Leere verdrängt werden kann.

Tagesdecken und Kissen bieten zudem eine Menge Charme, der durch beispielsweise flauschige oder seidige Bezüge ganz leicht Deinen individuellen Vorzügen angepasst werden kann.

Die Beleuchtung nimmt einen weiteren hohen Stellwert im Erscheinungsbild eines Raumes ein. Während tagsüber vielleicht die Sonne ihr warmes Licht in der Wohnung bzw. dem Haus verteilt, können Lampen diese Atmosphäre nicht immer bieten, daher sollte unbedingt darauf geachtet werden, ob zum Beispiel warmweißes Licht bevorzugt wird.

Alle Punkte um sich im eigenen Heim wohlzufühlen, sind somit auch für dein Startup-Büro relevant.

Kommentar hinterlassen on "Wohlfühlen durch Verschönerung des Eigenheims"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!