Das Business im eigenen Haus – Gestaltungsmöglichkeiten und unterschiedliche Sichtweisen

Zuhause selbstständig machen

Der Weg in die Selbstständigkeit kann ein steiniger Weg sein. Oft wirst du diesen Spruch hören und dich dennoch nicht von deinem Weg abbringen lassen.

Die meisten Unternehmer haben ihr Unternehmertum im Blut.

Man muss allerdings auch wissen, dass die meisten Unternehmer scheitern.

Es ist nun mal nicht leicht, etwas Neues zu erschaffen, was es in der Form noch nicht gibt. Zudem musst du Kunden für dein neu geschaffenes Produkt bekommen. Den Kunden muss auch der Preis wert sein, wenn Sie sich zu einem Kauf entschließen.

Wichtig ist auch zu wissen, dass Unternehmertum nicht beim ersten Mal funktionieren muss. Viele Unternehmer nehmen daher nochmals Anlauf und probieren es mit einer Geschäftsidee nochmals. Auch ein mehrmaliger Versuch ist nicht unüblich.

Andere Unternehmer probieren es mit einer neuen Geschäftsidee und geben nicht auf, bis sie erfolgreich sind. Ganz gleich, in welche Klasse dich zugehörig fühlst du, den nackten Tatsachen musst du ins Auge sehen.

Statistisch betrachtet scheitert ein großer Teil der Jung-Unternehmer innerhalb der ersten drei Jahre. Je eher du dich also mit diesen Fakten vertraut machst, desto leichter wird dir das Unternehmertum fallen. Die Schwierigkeiten wirst du vom Keim weg ersticken können.

Zumindest ein Großteil der Herausforderungen wird dir ein Begriff sein. Damit hast du den ersten großen Meilenstein auch geschafft. 

Die zündende Idee im Eigenheim entwickeln – Wie du Fixkosten sparen kannst

Die Geschäftsidee umzusetzen ist nur eine Seite der Medaille.

Wichtig ist vor allem, die Finanzen im Blickfeld zu halten. Die monatlichen Einnahmen müssen auch die Ausgaben decken können. Nun wird das in den ersten Monaten nicht immer 1:1 umzulegen sein. Dennoch musst du auf deine Finanzen achten.

Wenn sich über einen zu langen Zeitraum herausstellen sollte, dass dein Budget überlastet wird, dann ist die Reißlinie zu ziehen. Worauf wir aber wirklich hinauswollen ist die Risikominimierung. Die Kernaussage daraus ist, dass du die Fixkosten geringhalten musst.

Zumindest in den ersten Geschäftsjahren sollten deine Fixkosten nahezu null betragen. Einzig und allein Einkaufskosten sind zu kalkulieren. Wenn du auf Sicht keinen positiven Deckungsbeitrag genieren kannst, musst du die Validität deines Business Plans überprüfen.

Eine Möglichkeit, dein Geschäft ohne hohe Fixkosten zu betreiben, ist die Nutzung deines Eigenheims als Betriebsstandorts. Wenn du keine Miete für dein Geschäft einplanen musst, ist das ein großer Startvorteil. Zudem kannst du selbst über das Design deines Betriebsstandorts bestimmen.

Ordnung und Sicherheit sind oberste Gebote für Unternehmer

Du kannst auch über die Sicherheitsstandards bestimmen. Insbesondere dann, wenn du mit dem Aufbau deines Geschäfts beschäftigt bist, solltest du dich nicht mit administrativen Tätigkeiten beschäftigen.

Dazu gehört vor allem Ordnung im System zu behalten.

Einen Schlüssel zu verlegen kann ärgerlich sein. Wenn du aber zu einem wichtigen Geschäftstermin eilen musst, dann kann dich das Umsatz kosten. Eine Möglichkeit ist der Einbau eines Schlüsselkastens, wo alle Schlüssel aufgehängt werden. Ein Schlüsselkasten von Melsmetall zum Beispiel bietet dir Zugriff zu Schlüsseln für dein Auto, deine Wohnung oder auch Taschen.

Dann braucht der Schlüssel auch nicht mehr am Schreibtisch abgelegt zu werden, wo man ihn meist zwischen den Akten suchen muss. Diese ärgerliche Situation solltest du nach Möglichkeit vermeiden. Leider scheitern die meisten Unternehmen an solchen kleinen Dingen.

Man sieht zwar in der Statistik nur die oben zitierten Probleme, diese ergeben sich aber meist aus einer Summe von kleinen Problemen. Es gilt, diese Probleme von Beginn weg aus dem Weg zu räumen. Ordnung lernen die meisten Menschen bereits in der Grundschule.

Spätestens zu Beginn des Unternehmertums solltest du davon aber nicht nur in der Theorie gelernt haben. Es ist ein wichtiges Element für den ersten Schritt als Unternehmer und wird dich auf die Erfolgsspur führen. 

Kommentar hinterlassen on "Das Business im eigenen Haus – Gestaltungsmöglichkeiten und unterschiedliche Sichtweisen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!