Selbstverwirklichung durch Streamen

Streamingkanal starten

Streaming auf Plattformen ist seit einigen Jahren in den Trend gelangt.

Inzwischen schauen nicht nur viele Menschen Streams, sondern sie streamen ihr eigenes Leben an andere und dies aus verschiedenen Gründen. Manche wollen einfach ihr Spielerlebnis mit anderen teilen, andere wollen Freunde unterhalten, während wiederum andere eine gewisse Bekanntheit erlangen wollen, wodurch sie natürlich auch Geld verdienen können.

Wenn Du unter eine dieser Beschreibungen fällst, dann solltest Du ebenfalls erwägen, deine eigene Streamingkarriere zu starten, um Deinem Ziel näher zu kommen. Die Grundbedingungen zum Streamen sind nicht sehr hoch und in der Theorie kann dies jeder durchführen, der über einen Computer und ein passendes Gerät verfügt.

Anfänge als Streamer

Bevor Du über Dein Konzept nachdenkst, solltest Du erst einmal eine Plattform auswählen, auf der Du streamen möchtest. Hierbei stehen grundlegend zwei verschiedene Plattformen zur Verfügung, welche Twitch und YouTube sind, die beide ihre Vorteile besitzen.

YouTube ist seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil des Internets, wobei Streaming erst relativ neu auf der Plattform ist. Dennoch sind über YouTube deutlich mehr Menschen zu erreichen, die unterschiedliche Interessen besitzen. Zum Beispiel ist es wahrscheinlicher, dass Streams über Sport mehr Menschen auf YouTube erreichen, als es bei Twitch der Fall ist.

Dies liegt daran, dass Twitch vor einigen Jahren durch Gamingstreams bekannt geworden ist und deshalb eine Benutzerbasis besitzt, welche ebenfalls Gamer sind. Natürlich streamen inzwischen auch andere Leute als Streamer auf Twitch und andere Kategorien haben an Popularität gewonnen, aber dennoch ist Twitch eher eine Streamingplattform für Videospiele.

Wenn also Dein Interesse eher in Videospielen liegt, empfiehlt sich Twitch mehr.

Nachdem Du die für Dich passende Plattform ausgewählt hast, geht es hinüber zum nächsten Schritt, welcher sich mit Deinem Konzept befasst.

Hierbei hast Du eine freie Wahl, was Du genau streamen möchtest und Du kannst sogar erst einmal komplett ohne ein Konzept starten. Viele Streamer entwickeln erst im Laufe ihrer Streamingkarriere ihr Konzept, welches anschließend erfolgreich funktioniert und mehrere Fans generiert.

Bevor Du aber mit dem Streaming anfängst, solltest Du Dir auch bewusst darüber sein, dass viele Streamer niemals erfolgreich werden. Zu jedem großen und erfolgreichen Streamer auf den beiden Plattformen bestehen mindestens zehn Streamer, die nie erfolgreich werden. Viele von ihnen schaffen es nicht einmal, dass sie einen einzigen Zuschauer für ihre Streams besitzen und streamen sozusagen, ohne dass sie überhaupt ein Publikum besitzen.

Dies sollte Dir von vornherein bewusst sein und ebenfalls die Tatsache, dass es meist sehr lange dauert, bis irgendwann der mögliche Erfolg kommt. Die meisten Streamer streamen über mehrere Jahre, bis sie irgendwann einige Zuschauer und einen Hype um sich selbst generieren.

Wenn Du Glück und ein Talent zum Streamen hast, dann wirst Du sicherlich nach einiger Zeit echte Fans bekommen, die treu Deine Streams schauen. Hierbei ist es wichtig für Dich, dass Du engen Kontakt zu ihnen pflegst und sie versuchst zu unterhalten.

Anfangs ist dies manchmal relativ schwierig, wenn wenig Rückmeldung vom Live-chat kommt, aber nach einer Weile gewöhnst Du Dich daran und kannst damit besser umgehen. Erfolgreiche Streamer sagen zum Beispiel immer, dass es deutlich schwieriger für sie war, als sie vor einigen wenigen Leuten als vor einer Vielzahl von Zuschauern gestreamt haben.

Wenn irgendwann wirklich der Erfolg kommen sollte, kann der Stream einfach angemacht werden und die Fans bombardieren einen dann direkt mit Fragen, die beantwortet und somit der Stream geleitet werden kann.

Nachdem Du Dich als Streamer etabliert hast, kannst Du erwägen, ob Du Deine Marke weiter ausschöpfst. Viele Streamer besitzen zum Beispiel Werbedeals oder verfügen über eine Webseite, auf der ihre Fans sich über die Person informieren oder die neusten Produkte kaufen können.

Dies könnte für Dich vor allem deswegen wichtig sein, um deine Karriere möglichst nachhaltig zu gestalten, da der Sektor um Streaming herum sehr stark umkämpft ist und täglich neue Streamer dazustoßen.

Am besten ist es deshalb für Dich, wenn Du jemanden suchst, der sich mit Webhosting auskennt, Dir eine Webseite kreiert und anschließend diese auch pflegt. Damit kannst du sehr gutes und langfristiges Geld generieren, worüber Du Dich zu einem späteren Zeitpunkt Deines Lebens erfreuen kannst.

Zudem ist es auch für Dich wichtig, dass Du Dir nach dem Erfolg Gedanken über eine nachhaltige Karriere machst. In der Regel bestehen die meisten Streamer nur für eine kurze Zeit, außer wenn sie sich ständig neu erfinden und eine treue Fanbase erschaffen. Du solltest Dir deshalb stets darüber Gedanken machen, wie und wodurch neuer Content geliefert werden könnte, welcher Deine Fans erfreuen würde.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner