So kannst du dich trotz langer Arbeit gesund ernähren

Ernährung und Gesundheit

Viel Arbeit und Stress beeinträchtigen die Gesundheit des Menschen. Das führt zu einer geringeren Produktivität am Arbeitsplatz und einem schlechteren Verhältnis mit dem Vorgesetzten und den Kollegen.

Wie kann man aus dieser Situation herauskommen?

Das soll im Folgenden dargestellt werden. Zunächst soll aufgezeigt werden wie die Gesundheit, Stress und viel Arbeit in Verbindung stehen. Anschließend werden Lösungswege abgeleitet. 

Das musst du über Stress und Gesundheit verstehen

Viele Menschen – gerade auch in jungen Unternehmen – müssen heute lange arbeiten. Überstunden und die zunehmende Angst vor dem Arbeitsplatzverlust führen zu einem erhöhten Stresspegel. Diejenigen, die nicht damit nicht umgehen können, rutschen immer tiefer und schaffen es nur noch mit fremder Hilfe aus diesem negativen Kreislauf herauszukommen.

Du musst dir klarmachen, dass zu lange Arbeit für deine Gesundheit schädlich ist. Man sollte es nicht anstreben so lange wie möglich an seinem Arbeitsplatz zu sitzen. Besser ist es wenn du mit deiner Zeit gut umgehen kannst und deine Arbeit vor Feierabend erledigst. Mit einem guten Zeitmanagement schaffst du das. 

Arbeitest du zu lange, hast du mehr Stress und deine Gesundheit leidet darunter. 

Die Lösung liegt darin mehr am Tag zu schaffen und pünktlich mit deiner Arbeit aufzuhören. Dadurch zeigst du deinem Vorgesetzten, dass du auch bspw. trotz einer Erkrankung wie Fructoseintoleranz gut mit deiner Zeit umgehen kannst. Obendrauf signalisierst du mit diesem Verhalten, dass du für eine höhere Position geeignet bist. 

Wie kannst du am Tag mehr schaffen?

So wirst du produktiver

Damit du am Arbeitsplatz und im Alltag produktiver bist, musst du folgendes tun:

  • Ausreichend schlafen
  • Kein Alkohol trinken
  • Nicht rauchen
  • Ausreichend bewegen oder Sport machen
  • Qualitativen Bürostuhl nutzen
  • Gesund ernähren
  • Gute Work-Life-Balance

Du wirst produktiver, wenn du dich gesund ernährst. Weiterhin bekommst du durch eine gesunde Ernährung einen gesunden Geist.

Mit einem gesunden Geist wirst du produktiver. 

Mit einem gesunden Geist zu einer höheren Produktivität

Eine gesunde Ernährung setzt voraus, dass du dein Verhalten zum Positiven änderst. Du solltest ausreichend viel schlafen. Damit du am nächsten Tag mehr Power hast, solltest du mindestens 8 Stunden schlafen. Geh früh ins Bett und lese ein Buch damit dein Geist sich entspannen kann und du schneller einschläfst. 

Als Nächstes solltest du von Alkohol und Zigaretten fern bleiben. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass Menschen dadurch mehr auf ihren Körper achten und positive Veränderungen in ihrer Gesundheit verzeichnen. 

Weiterhin solltest du dich ausreichend bewegen. 

Beweg dich ausreichend 

Eine gesunde Ernährung bedeutet, dass du auch deinen Geist gesund halten musst. Mit einem gesunden Geist achtest du mehr auf deinen Körper und bewirkst positive Essgewohnheiten. Die Gesundheit deines Geistes steht an oberster Stelle. 

Wichtig ist, dass du dich ausreichend bewegst. Tu das am besten draußen. Dadurch atmest du frische Luft ein und dein Geist wird klarer. Weiterhin achtest du mehr auf deinen Körper, isst weniger und ernährst dich gesünder. 

Geh morgens vor der Arbeit für 10 bis 20 Minuten spazieren. Dadurch integrierst du diese natürliche Form der Bewegung in deinen Alltag. Ein guter Nebeneffekt ist, dass du dich nach Feierabend nicht mehr bewegen musst. Allerdings spricht nichts dagegen nochmal spazieren zu gehen. 

Besitzt du einen Hund, solltest du dich bereits ausreichend viel bewegen. Magst du mehr Gesellschaft? Dann geh mit deinen Freunden draußen Fußball spielen. Da viele Fitnesseinrichtungen in der Corona Pandemie geschlossen sind, sind Outdoor-Aktivitäten angesagt. Du kannst weiterhin mit deinem Fahrrad zur Arbeit fahren. Darüber hinaus kannst du vor der Arbeit oder danach joggen gehen. 

Fazit Gesunde Ernährung trotz langer Arbeit

Mit einem klaren und gesunden Geist wirst du mehr auf deinen Körper achten und positive Ess-Verhaltensweisen verzeichnen. Du wirst langfristig abnehmen und weniger essen.

Gleichzeitig wirst du einen größeren Fokus auf gesunde und frische Lebensmittel setzen. Diese mögen zwar ein bisschen teurer sein. Auf der anderen Seite wirst du die höhere Qualität sehr schnell bemerken. Ein gesunder Geist und Körper bilden die Basis für eine höhere Produktivität am Arbeitsplatz.

Dadurch schaffst du mehr am Tag und kannst pünktlich in Feierabend gehen und mehr Zeit mit deinen Freunden oder mit deinem Partner verbringen. Auf diese Weise schaffst du eine gesunde Work-Life-Balance. 

Kommentar hinterlassen on "So kannst du dich trotz langer Arbeit gesund ernähren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website nutzt Google Analytics. Möchtest Du nicht weiter getrackt werden, Klicke hier!