Verlosung + Buchtipp für Gründer „Das Handbuch für Startups“ von Steve Blank & Bob Dorf

Standardwerk amerikanischer Hochschulen endlich auf deutsch

Jetzt hat der O’Reilly-Verlag eines der Business-Standardwerke der letzten Jahre für alle angehenden Gründer und Lean Startup-Verfechter nach Deutschland geholt. „Startup Owner’s Manual“ von Steve Blank und Bob Dorf war bereits 2012 auf Englisch erschienen.

Ab sofort soll auch die deutsche Übersetzung bei der erfolgreichen Gründung und dem schrittweisen Aufbau eines Startups nach dem „Lean“-Ansatz und Customer Development helfen. Dabei liefert das Buch insgesamt eine Menge Basiswissen als Blaupause für einen erfolgreichen Einstieg in ein Entrepreneurship-Studium.

Neben einem neuen Vorwort erwartet die Leser und angehenden Gründer sieben exklusive deutsche Case-Studies, unter anderem von Autoscout24 und Car2Go und eine umfangreiche Anzahl an Checklisten.

Zudem geben die Autoren auch gleich einen Leitfaden mit an die Hand, wie genau dass Buch zu lesen ist. Die zwei wichtigsten Tipps hierzu sind: Nicht zu viel auf einmal konsumieren und am Besten mit dem Glossar am Buchende beginnen.

Denn das Handbuch für Startups ist keine einfache Lektüre. Wirtschaftliches Grundlagenwissen wird vorausgesetzt. Es ist primär für Personen geschrieben, welche den Weg in die Selbstständigkeit unbedingt gehen wollen – mit all den dazugehörigen Konsequenzen.

Inhalt

Das Buch ist  insgesamt in vier Teile gegliedert.

Teil 1: Die Grundlagen

Hier geht es um den Kundenentwicklungsprozess. Dieser Teil endet mit 14 Regeln für Startups.

  1. Der Weg in die Krise, oder: Ein Startup ist nicht die kleine Version eines großen Unternehmens
  2. Der Weg zur Erleuchtung: Das Vorgehensmodell für Customer Develeopment

Teil 2: Schritt 1: Customer Discovery

Der erste Schritt verwandelt die Gründervision in ein Geschäftsmodell, zuzüglich einer Reihe von Hypothesen. Daraus resultieren Experimente, die im besten Fall Lösungen von tatsächlichen Kundenproblemen nach sich ziehen.

  1. Eine Einführung in Customer Discovery
  2. Customer Discovery, Phase 1: Nennen Sie Ihre Hypothesen zum Geschäftsmodell
  3. Customer Discovery, Phase 2: Verlassen Sie das Gebäude, um herauszufinden: „Interessiert das überhaupt jemanden?“
  4. Customer Discovery, Phase 3: Verlassen Sie das Gebäude, um die Produktlösung zu testen
  5. Customer Discovery, Phase 4: Das Geschäftsmodell bestätigen und den Kurs wechseln oder weitermachen

Teil 3: Schritt 2: Kundenvalidierung

Nun wird getestet, ob sich genügend Nutzer für die Lösung interessieren, damit daraus ein tragfähiges Geschäftsmodell entstehen kann

  1. Einführung in die Kundenvalidierung
  2. Kundenvalidierung,Phase 1: Verkaufsvorbereitung
  3. Kundenvalidierung, Phase 2:Verlassen Sie das Gebäude und verkaufen Sie!
  4. Kundenvalidierung, Phase 3:Produktentwicklung und Unternehmenspositionierung
  5. Kundenvalidierung, Phase 4: Kurswechsel oder weitermachen?

Teil 4: Weitere Materialien

Im vierten Teil werden exklusiv deutsche Fallstudien vorgestellt und der Leser erhält eine Reihe an Checklisten.

  1. Fallstudien aus dem deutschsprachigen Raum
  2. Checklisten
  3. Glossar
  4. Wie man ein Web-Startup aufbaut – ein einfacher Überblick

Zielgruppe

Das Buch ist ganz klar an Gründer adressiert, bzw. all jene, welche sich intensiv mit der Idee einer Existenzgründung beschäftigen.

Sämtliche Schritte werden in dem Buch detailliert beschrieben und können anhand von zahlreichen Checklisten klar nachvollzogen und direkt abgearbeitet werden.

Damit ist das Handbuch stets ein wertvoller Begleiter und ein umfassendes Nachschlagewerk für angehende Gründerinnen & Gründer.

Fazit

Das Handbuch für Startups ist wichtiges Basiswissen für alle Gründer und die, die es noch werden möchten. Zudem sollte es auch in jedem Entrepreneurship-Studiengang zur Standardlektüre gehören.

Step by Step zum erfolgreichen Unternehmen, hilft das Buch mit dem „Lean“–Ansatz und Customer Development beim Aufbau und der Durchführung des eigenen Startups. Detailiert und gut verständlich führen die Autoren durch die unterschiedlichen Etappen einer Unternehmensgründung.

Das Handbuch für Startups ist ein tolles Buch und wird sicherlich in Zukunft der stete Begleiter für alle angehenden Gründer in Deutschland sein.

Das Buch wurde vom Verlag für eine Rezension kostenlos zur Verfügung gestellt.

Steve Blank und Bob Dorf: Das Handbuch für Startups*, O’Reilly-Verlag, 1.Auflage Oktober 2014, 458+ Seiten im Softcover, für 39,95 Euro inkl MwSt.

PS: Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse 2014 wurde das Buch zu den 6 Top-Büchern von t3n gewählt!

Verlosung

Die drei zur Verfügung stehenden Exemplare des Buches werden unter all denjenigen Lesern verlost, welche von Ihrem Facebook-Profil einen Link zu Ihren Startup-Artikel des Jahres auf www.meinstartup.com setzen. Gleichzeitig sollten noch mindestens zwei weitere Personen durch Gefällt mir oder Teilen auf das Buch aufmerksam gemacht werden.

Unter allen Teilnehmern werden die drei Gewinner des Buches dann per Zufall ausgelost. Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Die Verlosung läuft bis zum 20.12.2014 um 23:59 Uhr.

(Zur Überprüfung der Teilnahmebedingungen und Kontaktaufnahme bitte unter den Artikel einen Kommentar mit E-Mail-Adresse hinterlassen. Diese wird nicht veröffentlicht.)

Kommentar hinterlassen on "Verlosung + Buchtipp für Gründer „Das Handbuch für Startups“ von Steve Blank & Bob Dorf"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Verlosung + Buchtipp für Gründer „Das Handbuch für Startups“ von Steve Blank & Bob Dorf

Lesezeit: 3 min
0